Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 15:00

Spektrum Empfängereinbau - Kohlerumpf und eng

Hallo,
da ich gerade dabei bin meine Modelle auf 2,4GHZ umzustellen, bräuchte ich ein paar Infos. Ich verwende Spektrum und da ist es ja mit den Antennen nicht gerade so einfach wie bei Futaba. Wer hat Spektrum in seinem F3J oder evtl. auch ähnlich in einem F3B verbaut? Bitte um Infos :-), gerade für Kohlerümpfe.
__________________
Gruß
Sigmar

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 15:25

Wenn GFK, dann Antenne drin.
Wenn CFK, dann Antenne (aktiver Teil, bei Spektrum bei allen Empfängern [außer dem 500er] ist die ganze Antenne aktiv) raus. => Bei dir die ganze Antenne ins Freie falls CFK, was echt schwer wird.

Mit Spektrum hast du dir das denkbar ungünstigste System für enge Rümpfe und wenig Platz herausgesucht.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

3

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 16:27

Okay dann nehm ich Fasst :-( - Warte dann aber auf so einen Spruch:

Mit Fasst hast du dir das denkbar ungünstigste System für enge Rümpfe und dadurch resultierende Temperaturprobleme herausgesucht

Trotzdem werde ich den Shadow mit Fasst fliegen, vielleicht meldet sich ja mal jemand der das schon praktiziert.

Frohe Weihnachten
Gruß
Sigmar

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 16:48

Du meinst mit Spektrum. Ich hoffe du kriegst es irgendwie hin und ich hoffe du kriegst sinnvolle Lösungsansätze obwohl ich bezweifle das es mit den aktuellen Spektrum Empfängern welche gibt.

Es gibt auch andere Systeme außer FASST bei denen das problemlos funktioniert.

Jeti, ACT und Weatronic haben sinnvolle Antennenkonzepte.

Spektrum und IFS/XPS stehen da nun einmal hinten an.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)