Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 21. Januar 2009, 13:15

Bringen es die M-PCM Empfänger von MPX?

Hallo Leute,

ich bin ja bei Empfängern Fan von ACT. Hab praktisch nur ACT Empfänger im EInsatz. Jetzt reizt mich aber das Neue sozusagen und ich würde gern mal PCM ausprobieren.
Habe ja die RoyalPro welche M-PCM kann. Nun meien Frage ob schon jemand Erfahrungen mit den M-PCM Empfängern von MPX gemacht hat. Ganz billig sind die ja nicht. Man könnte auch sagen TEUER. Nen ACT Emfpänger 6 Kanal bekommt man für 50 und nen 8 Kanal Doppelsuper für 65. Ein M-PCM Synth gleich mal über 100. Deshalb meine Frage, ob die was taugen. Weil sonst kauf ich dafür lieber 2 ACT DSQ 8.

gruß cyblord

2

Mittwoch, 21. Januar 2009, 18:12

RE: Bringen es die M-PCM Empfänger von MPX?

Hallo cyblord,
also irgendwie verstehe ich Dein Anliegen nicht ganz. Du bist mit einer Empfängerreihe sehr zufrieden, aber Dich reizt das Neue? Dann würde ich zu 2.4 GHz raten!
Ich fürchte, Du wirst nicht allzuviele Leute treffen, die jetzt noch bei DEM Preis auf PCM setzen werden. Das ist aus MPX Sicht bedauerlich, denn ich bin sicher, daß die neuen PCM Empfänger ebenso qualitätsbewußt konzipiert sind, wie es die alten PCM-DS waren, mit denen ich niemals auch nur das geringste Problem hatte. Aber das Bessere ist des Guten Feind, und die grundsätzlichen Probleme bei 35MHz bleiben - PCM hin, PCM her. Ich denke, daß übernächste Woche in Nürnberg die PCMs bei MPX nicht mehr in der Vitrine stehen werden, dafür aber wohl sicher was 2.4 -mäßiges. Wir werden sehen.....
Gruß
Tilmann

Marseille

RCLine User

Wohnort: D-33803 Steinhagen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Januar 2009, 19:23

Hi,

keinerlei Probleme mit M-PCM, keine Auffälligkeiten, keine Störungen - tut genau das, was er soll. Ich persönlich traue denen 100 % und finde, sie sind jeden Cent wert. Allerdings steht MPX demnächst auchirgendwann in den Startschuhen mit 2,4 GHz, und wenn du auch vor diesem Altar niederknien möchtest, lohnt sich die Anschaffung von M-PCM Empfängern nicht mehr. Ich werde mir wohl noch ein paar zulegen... :D

MfG Peter
Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.

4

Mittwoch, 21. Januar 2009, 19:39

Vielen Dank für die Info!

So schnell werde ich wohl nicht auf 2G4 umsteigen. Sehe dafür im Moment überhaupt keinen Grund.

Welche M-PCM Empfänger hast du genau?

gruß cyblord

charly68

RCLine User

Wohnort: Steiermark/Österreich

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Januar 2009, 16:57

Klinke mich hier auch ein und kann mich Peter nur anschliessen.

Ich hab 2 9er Compact in Verwendung. 1x im F3B-Elektrosegler und einemal in einem F3F-Vollkohle-Segler.

Aufgefallen ist mir beim Reichweitentest, dass gegenüber dem DS-IPD-Empfänger eine größere Reichweite zu erreichen war (IPD ca. 80-90m, M-PCM mehr als 120m - mit eingezogener Antenne).

2,4 GHz von MPX: Wird sicherlich interesseant, was in Nürnberg vorgestellt wird.

lg
Karl
Charly
------------
M-Link von Mulitplex - einfach Problemlos
The difference between men and boys is the price of the toys !