Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. Januar 2009, 20:27

und gleich nochmal ein 2.4G fred (aber vorsicht ist noch warm) Schulze

hi
nicht gleich drauflospoltern

es geht noch ein paar tage bis geliefert wird

ich warte weiter mit 2.4 giga 8)

grusssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Januar 2009, 22:43

Ist ja interresant. Dann hab ich bei 2,4Ghz mit ACT auf ein ordentliches Pferd gesetzt.
Es ist immerhin schon mal ein weiterer Hersteller der S3D kompatibel ist. Jetzt kann ich in
Zukunft dann zwischen 2 Herstellern wählen :D . Vielleicht folgen ja noch welche?
Schau ma mal........(sagt der Beckenbauer) :D .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sanguinius« (25. Januar 2009, 22:49)


stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Januar 2009, 08:56

Zitat

Original von Sanguinius

Es ist immerhin schon mal ein weiterer Hersteller der S3D kompatibel ist.


Hersteller ??? Oder sind das vielleicht ACT Empfänger, die einfach umgelabelt oder in andere Gehäuse gesteckt wurden, dann wäre hier nichts gewonnen, denn wenn der Hersteller nicht mehr kann, ist Feierabend..

Gruss
Hans-Willi

barniair

RCLine User

Wohnort: EDNF bavarian forest..

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Januar 2009, 09:23

ACT schreibt auf seiner Homepage, daß die Produkte nun auch über eine
"andere Vertriebsschiene" in den Handel gebracht werden.
Das optionale Sendemodul mit einer Antenne gab`s bisher bei ACT nicht. ;)

Gruß Karl
www.kbarnstein.de
Bei mir "schraubt" der Teddy...

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Januar 2009, 09:33

4 + 1 Kanäle

Bitte,
wie können aus 4 Steckern 5 Kanäle herauskommen?
Mit bestem Dank
Jürgen

Vik

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Designer

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Januar 2009, 10:28

Schulze hat schon immer ein Y-Kabel für die 535 Empfänger gehabt. Mann konnte auch den Kanal 4 auch auf Kanal 5 legen. Das wird hier wohl ähnlich sein.
[SIZE=1]Viktor[/SIZE]

Immer noch eine Baustelle: www.jynxnest.de

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Januar 2009, 10:29

Zitat

Original von stein

Zitat

Original von Sanguinius

Es ist immerhin schon mal ein weiterer Hersteller der S3D kompatibel ist.


Hersteller ??? Oder sind das vielleicht ACT Empfänger, die einfach umgelabelt oder in andere Gehäuse gesteckt wurden, dann wäre hier nichts gewonnen, denn wenn der Hersteller nicht mehr kann, ist Feierabend..

Gruss
Hans-Willi

Das die Technik von ACT verbaut wurde ist ja klar. Sonst wärs ja nicht S3D kompatibel.
Aber es ist auf alle Fälle ein Schritt in die richtige Richtung denke ich. Jetzt muss ich
in Zukunft nicht immer extra bei ACT bestellen, sondern kann beim himmlischen z.B.
dort auch meine 2,4Ghz Empfänger kaufen zu meinen anderen Sachen.

Und da jetzt dann mit Schulze hoffentlich mehr Empfänger verkauft werden, lässt es ja
schon mal darauf hoffen das mit steigendem Absatz die Preise sinken könnten.

8

Montag, 26. Januar 2009, 12:11

Hallo,
<die einfach umgelabelt oder in andere Gehäuse gesteckt wurden..>
Wie man eine Platine aus eine Gehäuse von 56x32x19mm ins eine Schulze Gehäuse
von 49 * 21 * 13 mm rein bekommt :(
Schulze hat eigene SMD-Bestückungsmachinen und hat sicherlich (mindestens)
neue Platinen-Layout gemacht.

Grüße Milan

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. Januar 2009, 14:09

Für den Kunden ist das doch egal, wo letztlich die Technik herkommt, ob da was "umgelabelt" wurde oder selber zusammengebaut wurde, Hauptsache ist doch, dass es funktioniert und billiger ist, als die Original-ACT-Empfänger, sonst kann man sich ja gleich das Original kaufen anstatt einer Kopie (Es sei denn, die Schulze-Empfänger sind besser (kleiner, leichter, mehr Reichweite, weniger Stromverbrauch usw.))


Grüße
Udo

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. Januar 2009, 15:49

Zitat

sonst kann man sich ja gleich das Original kaufen

Das ist nicht das Problem.
Das Hauptproblem ist, dass das Original kaum geliefert wird (werden kann?)
Gruss Jürgen

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. Januar 2009, 16:14

Zitat

Original von Juergen_N

Zitat

sonst kann man sich ja gleich das Original kaufen

Das ist nicht das Problem.
Das Hauptproblem ist, dass das Original kaum geliefert wird (werden kann?)
Gruss Jürgen

Also ich hab mein 2,4Ghz-Zeugs was im Shop lieferbar ist, bis jetzt immer nach
spätestens einer Woche bekommen.

Aber ich bin ja gespannt was die Schulzeempfänger dann kosten werden.
Aber schade ist, das der 4+1 Empänger nur 1 Antenne hat, und damit wahrscheinlich
auch kein Empfangsdiversity. Mit 10gr. auch recht schwer. Mein 4+2 Empfänger
von ACT wiegt gemessen knapp 6gr. mit Empfangsdiversity.

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. Januar 2009, 17:56

Zitat

Also ich hab mein 2,4Ghz-Zeugs was im Shop lieferbar ist, bis jetzt immer nach spätestens einer Woche bekommen.

Ausnahmen scheinen die Regel zu bestätigen.
Und bei mir die Hoffnung nicht sterben lassen...
Wieviele 6 und 8-Kanal Empfänger hast du denn schon erhalten?
Gruss Jürgen
Siehe auch:klick

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. Januar 2009, 01:19

4+2 Empfänger hab ich drei Stück, einer davon im Augenblick im Einsatz.
Die S3D-6 und S3D-8 sind ja noch nicht lieferbar. Das wurde aber schon länger auf der
Homepage angekündigt. Und im ACT Onlineshop steht es ja auch. Das ist auch
nicht anders wie in anderen Shops mit roten Ampeln. Wenn man trotzdem bestellt
obwohl es nicht lieferbar ist, muss man einfach Wartezeit in kauf nehmen. Man
darf auch nicht vergessen das ACT mehr oder weniger nur ein "kleineres Unternehmen"
ist. Die können (noch) nicht in solchen Massen produzieren wie z.B. Robbe.
Ich zumindest hab da Verständniss dafür wenns deswegen mal länger dauert.

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. Januar 2009, 12:22

Zitat

Original von Sanguinius
Die können (noch) nicht in solchen Massen produzieren wie z.B. Robbe.


ja, weil Aufkleber produzieren auch deutlich billiger ist als eigene Bauteile :evil:

Die liefern doch alle viel zu schlecht.

Egal ob Gr, Fu, Wea, ACT....

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. Januar 2009, 12:27

Man muss nur wissen, wo man bestellen/kaufen muss. Mein Modellbaudealer meines Vertrauens hat immer min. 3 FF-10, T12 und wie sie alle heißen sowie unzählige Empfänger auf Halde (alles 2,4 GHz, versteht sich), und zwar durchgängig seit die Teile erschienen sind.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. Januar 2009, 17:01

Hi,

Zitat

Mein Modellbaudealer meines Vertrauens hat immer min. 3 FF-10, T12 und wie sie alle heißen sowie unzählige Empfänger auf Halde


..dann kennt ihn wohl keiner oder ?

Gruß
Carsten

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 27. Januar 2009, 17:04

Durchaus möglich, ist ein kleiner Laden vor Ort (naja, knapp 30 km von DD aus), der aber einen ganz ordentlichen Durchsatz hat und auch andere Fachhändler beliefert. Der hat nach eigener Aussage mal 8 FF-10 an einem Tag verkauft, was ich ihm auch abnehme.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 27. Januar 2009, 17:07

Um genau zu sein, es ist Modellbau Reinholz, der logischerweise auch einen Versandservice hat und auch andere Setzusammenstellungen anbietet, als von robbe vorgegeben.

Ist übrigens auch ein freundlicher Mensch, der wirklich Ahnung von seinem Job hat.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der_rote_baron« (27. Januar 2009, 17:14)


carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. Januar 2009, 17:17

Hi,

jetzt kennen ihn bedeutend mehr und er wird nicht mehr liefern können :w , ich glaube das Thema des Beitrages war ein anderes...

Gruß
Carsten