Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frank KR

RCLine User

  • »Frank KR« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Januar 2009, 05:31

DSX12 mit EU Zulassung?

Hallo zusammen,
ich habe in einem Englischen Onlineshop ein Angebot der DSX12 gefunden:
http://www.fast-lad.co.uk/store/dsx12_24…dio-p-5571.html
Ist aber noch nicht verfügbar.
Nun stellt sich mir die Frage ob diese eine EU Zulassung haben wird.
Aus dem Angebot ist dies nicht ersichtlicht, oder? (Mein Englisch ist nicht das beste...)

Gruß, Frank
TRex 600 GF FBL microBeast
Spectrum DX7
Flugtagebuch

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Januar 2009, 08:28

Hi,

die gleiche Frage ist derzeit auch für andere Sender durch eine Interpretationsunklarheit in der immer noch nicht revidierten Euronorm EN 300 328 V.1.7.1 nicht beantwortbar.

Die Beschreibung der Eigenschaften hat eine gewisse Ähnlichkeit mit der derzeit verzögerungsärmsten Fernsteuerung DX7SE.

Da Graupner als JR-Vertreiber bei 2G4 auf das Modulsystem eines anderen Herstellers fixiert zu sein scheint, wird interessant sein, über wen dieses System in Deutschland vertrieben werden wird. Horizon wäre freilich der mir logisch scheinende Vertriebspartner dafür.

Faxit: Die kommenden Modell-Messen werden sehr interessant!
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

3

Mittwoch, 28. Januar 2009, 23:57

Hallo,
solange du eine Konfirmitätserklärung für den Sender (Europa) bekommst, ist alles in Ordnung. Du als Kunde brauchst dir dann (soweit ich informiert bin) keine Gedanken mehr darum machen, ob deine Anlage nun wirklich legal ist oder nicht. Wie soll man das einem Verbraucher auch zumuten können bei so "hochkomplexen" technischen Vorgängen? Wenn dann doch festgestellt werden würde, dass der Sender nicht legal ist, würde man Horizon die Chance auf eine Nachbesserung einräumen. Kann diese aus irgendwelchen Gründen nicht erfolgen hast du wohl das Recht, deinen Sender zurückzugeben und bekommst den vollen Kaufpreis erstattet. Nach dieser Info bin ich beruhigt DX7 fliegen gegangen. Allerdings weiß ich nicht, ob diese Anlage überhaupt hier in Deutschland eingeführt wird/werden soll. Es gibt ja bereits mehrere JR Anlagen auf Spektrum Basis, die nicht hier vertrieben werden.

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

Frank KR

RCLine User

  • »Frank KR« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Januar 2009, 05:21

Naja... kommt Zeit kommt Rat ;)
Ich denke mal bis zur Meße wird sich da sicher noch was tun.
In einigen Britischen Online Läden bekommt man ja die DSX9 und die DSX12 ist dort angekündigt.
Leider ist für mich nicht erkenntlich ob die beiden Sender die EU Zulassung haben.

Gruß, Frank
TRex 600 GF FBL microBeast
Spectrum DX7
Flugtagebuch

Fossy

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Januar 2009, 17:52

Hallo Frank!

Also die DSX12 bekommt man doch schon, ich habe mir meine vor 14 Tagen von Inwood ( www.inwoodmodels.co.uk ) aus England schicken lassen. Laut MacGregor, dem englischen Distributor von JR in England ist diese absolut EU-conform....

Ich würde nur zumindest per mail die Verfügbarkeit im jeweiligen UK-Shop abfragen, meine Anlage wurde ebenfalls vom Händler bestellt (weil ich Mode 1 brauchte) und 2 Tage später versendet

Gruß

Fossy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fossy« (30. Januar 2009, 17:56)


Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. Januar 2009, 19:42

Habe gerade von http://www.fast-lad.co.uk/ eine Produktmail erhalten, dass die DSX12 wieder lieferbar ist.

Auf der Lagerampel wird sie allerdings noch gelb ausgewiesen.
http://www.fast-lad.co.uk/store/dsx12_24…dio-p-5571.html
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (30. Januar 2009, 19:45)


Fossy

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. Januar 2009, 20:12

Ja, Rudy, und leider wieder um 150.- GBP teurer geworden... :shake: :shake:

Beim letzten Besuch im fast lad shop lag der Preis bei 1449..- GBP

Fossy

black eagle

RCLine Neu User

Beruf: Elektroinstallateur

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. Januar 2009, 20:31

Hallo,

Konformitätserklärung gibt es für Deutschland keine.

Auf meine direkte Anfrage bei Mac Gregor erhielt ich folgende Auskunft.

Antwort: die DSX 12 ist für ausschließlich für UK gedacht leider ist es und nicht möglich den Sender für andere europäische Nachbarländer anzupassen !

Originaltext: the DSX 12 is itended for UK sale only and as such they comly for UK
regulations: We are unable to modify them to suit regulatios in other European countries.


Gruß Tom

9

Samstag, 31. Januar 2009, 04:29

Hallo Tom,
die Normen, die eingehalten werden müssen gelten aber doch EU weit oder habe ich deutschlandspezifische übersehen?

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

black eagle

RCLine Neu User

Beruf: Elektroinstallateur

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Januar 2009, 09:21

Hallo Lasse,

ja eigentlich müssten Europaweit die gleichen Normen gelten.

Leider konnte mir dies aber nichtmal der Vertreiber bestätigen ( siehe oben).

Die UK Anlagen haben zwar die geforderte Leitung es liegt aber kein
Konformitätschreiben für den deutschen Amtsschimmel bei.

Es bleibt also so ein unsichere Sache.

Gruß Tom

Fossy

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

11

Samstag, 31. Januar 2009, 09:38

Hallo!

Folgende Auskunft von einem Mitarbeiter von MacGregor:

"The MacGregor supplied system DSX12 is fully CE compliant. It has been tested to meet the various regulations (EN300-328 v1.7.1, EN301-489 parts 1 & 17, Low Voltage Directive/SAR testing).."

Das reicht doch aus, sind strengere, erfüllte Auflagen als Spektrum selbst zumindest hier in Österreich zu bieten hat?!

Fossy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fossy« (31. Januar 2009, 09:45)


Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

12

Samstag, 31. Januar 2009, 09:58

Hallo Fossy,

das ist leider dank widersprüchlicher Norm nicht so einfach.

Noch immer gültige Info hier: http://www.prop.at/kurzber/2008/24ghz.html

Die andere erwähnte Norm betrifft uns nur unwesentlich, deren Beschreibung bei der ETSI:

"Electromagnetic compatibility and Radio spectrum Matters (ERM); ElectroMagnetic Compatibility (EMC) standard for radio equipment and services; Part 1: Common technical requirements"
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (31. Januar 2009, 10:04)


Fossy

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

13

Samstag, 31. Januar 2009, 10:19

Hallo Rudy,

das heißt jetzt, egal was ich verwende, eigentlich weiß keiner ob´s in Österreich legal ist oder nicht, da noch keine gültige bzw. endgültige Norm besteht...??

LG Fossy

Gewurtz

RCLine User

Wohnort: D-34560 Fritzlar Danziger Straße 9

  • Nachricht senden

14

Samstag, 31. Januar 2009, 10:28

hallo,

Zitat

die DSX 12 ist für ausschließlich für UK gedacht leider ist es und nicht möglich den Sender für andere europäische Nachbarländer anzupassen !


liegt wohl daran, dass die Knüppel seitenverkehrt angebracht sind, also passend zum Linksverkehr. :D :D :D
Gruß Gerhard

Hasta la victoria siempre (Che)

HP des MFV-Colibri-Fritzlar

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

15

Samstag, 31. Januar 2009, 11:31

Hallo Fossy,

1) diese ganze Problematik gilt nicht nur für Österreich. Österreich schließt, bereits erklärter Weise, sich in Zukunft ganz an die EU-Regelung an. Geht ja gar nicht anders.

2) Keiner weiß, ob das, was dank der unklaren Norm legal zu sein scheint tatsächlich in naher Zukunft legal bleibt.
Und wenn Manches doch nicht legal sein würde, mit welchen Konsequenzen und Übergangszeiten zu rechnen sein wird.

3) In meinem Link ist auch jene Modellflug-Gruppe angeführt, die bei der Normen-Überarbeitung mittätig ist. Der Vorsitzende der Gruppe ist zeitweilig auch hier im Forum aktiv, wir werden bei Neuigkeiten diese ehebaldigts erfahren.

4) Die deutsche Bundesnetzagentur lässt durch ihre zuständige Gruppe diverse am Markt befindliche Anlagen prüfen, ein Ergebnis scheint noch nicht vorzuliegen.

Es gibt noch weitere Informationsquellen, wie ETSI und Modellflugverbände.

5) Vielleicht hört man in Bälde auf den Messen den letzendlich langzeitlich verbindlichen Informationsstand für DSSS-Anlagen ohne Hopping.
Das formuliere ich deswegen so seltsam, weil FASST kein "einfaches" FHSS-System ist, sondern ein leistungsfähigeres Hybridsystem, das den FHSS-Bedingungen genügt.

6) Auch aus den Gründen der Rechtsunsicherheit sind die demProblem ausweichende neue Systeme erwartbar.
Für Japan wurde zB. von Spektrum das hoppende "DMJ" entwickelt.....
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Fossy

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

16

Samstag, 31. Januar 2009, 16:13

Danke für diese Deine Ausführung, Rudy, jetzt verstehe ich die Problematik!

Aber ich denke, falls ein anderes System notwendig wird, vielleicht sogar Umstieg auf DSMJ, so wird es hier sicher Umrüstungsmöglichkeiten von JR aus geben und ich muß schlimmstenfalls die Anlage zu MacGregor schicken...wobei es imho für mich keine Rolle spielt, ob der Service in Deutchland bei Horizon oder Graupner oder eben in England durchgeführt wird.
Da wie Du sagst eine einheitliche EU-Lösung kommen wird (wann auch immer) sehe ich dem Ganzen eher gelassen entgegen

Danke,

Fossy

Frank KR

RCLine User

  • »Frank KR« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 1. Februar 2009, 10:22

Da ich mit 7 Kanäle noch auskomme kann ich warten und die Sache beobachten.
Wird sich sicherlich noch einiges tun auf dem Markt.
Vieleicht wissen wir ja Ende des Jahres mehr ;)
TRex 600 GF FBL microBeast
Spectrum DX7
Flugtagebuch

18

Samstag, 2. Mai 2009, 17:04

Hat sich bezüglich der DSX12 was getan / geändert? Wie sind evtl. Erfahrungen? Brauch ein 12-Kanal Sender / Empfänger und soviele Alternativen gibt es ja nicht ... :-(

Danke.

Gruß
Thorsten
Gruß Thorsten
--- von Eifel-Power zu Bayern-Power *g* ;-) und trotzdem der Alte! ---

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

19

Samstag, 2. Mai 2009, 20:57

hmm, gleiche Fragen wie in einem anderen Forum, bitte mal googeln, dort ist man mit der Antwort auch noch nicht weiter, sollte sie aber eine UK Zulassung haben sollte es aber dann auch EU weit gelten oder etwa nicht? Günstiger gibts die Anlage, wie die DSX9 in Australien, look
http://www.modelflight.com.au/jr_rc/jr_dsx12.htm
Ist das eigentlich der gleiche Sender wie die JR MC22 35MHZ in 2,4GHZ? sieht jedenfalls gleich aus, gefällt mir ausgesprochen gut. Ich würde in dem höheren Preissegment, wenn ich eine Neue benötigen würde, zur FF10 oder aufwärts greifen, soll hier auch mal heissen das ich nicht Spektrum auf der Stirn geschrieben habe... ;)
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lama V4« (2. Mai 2009, 21:02)


20

Samstag, 2. Mai 2009, 21:07

Hallo

Zitat

Original von Lasse
Hallo,
solange du eine Konfirmitätserklärung für den Sender (Europa) bekommst, ist alles in Ordnung. Du als Kunde brauchst dir dann (soweit ich informiert bin) keine Gedanken mehr darum machen, ob deine Anlage nun wirklich legal ist oder nicht.
........................................................................................................................................... Nach dieser Info bin ich beruhigt DX7 fliegen gegangen. mfg
Lasse


Zitat von der Seite des DMFV Funk
Wird eine Funkanlage betrieben, die nicht konform ist mit den europäischen oder nationalen Normen und wird dies zum Beispiel bei einer Stichprobenüberprüfung durch den Funkstörungsmessdienst der Bundesnetzagentur festgestellt, werden Sanktionen verhängt. Diese können sein: Ermahnung und Aufforderung, die Funkanlage außer Betrieb zu nehmen, Bußgeld, Strafanzeige.

Zitat Ende

Und das bindest du dir ans Bein und nicht der Hersteller oder Vertreiber.

Gruß Friedhelm