Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JaRa

RCLine User

  • »JaRa« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. März 2009, 21:57

2 Empfängerkanäle über einen Knüppel ansteuern

Hallo

ich hab ne FC 18 Junior und 2 Höhenruderservos am Modell, die ich symmetrisch einbauen will, so dass sie entgegengesetzt ausschlagen müssen. Einen Servo andersrum einbauen oder Inverter dazwischen schalten will ich nicht, falls sich das vermeiden lässt.
Ich kann zwar z.B. über den Mischer Höhe auf Wölbklappe (hab keine Wölbklappen) einen Servo auf dem Wölbklappenausgang nutzen, aber dann funktionieren HR-Trimmung, Expo etc. nur auf dem HR-Servo.
Kann ich das mit der 18 Junior programmieren oder müsste ich da ggf. nen neueren (V2, V3) Chip reinschrauben?

Gruß,
Marc

2

Dienstag, 3. März 2009, 12:43

RE: 2 Empfängerkanäle über einen Knüppel ansteuern

Hat dein Sender keine freie Mischer?
Kenne leider die FC18 Junior nicht. Hatte mal die FC16. Die hatte 2 freie Mischer pro Modell.

gruß cyblord

JaRa

RCLine User

  • »JaRa« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. März 2009, 19:44

RE: 2 Empfängerkanäle über einen Knüppel ansteuern

Softwaremäßig scheint die Junior wie die V1 zu sein.

Ist blöd gemacht mit der schaisndrecks Maschinn: wenn ich z.B. ein vorprogrammiertes Mischprogramm GLIDER wähle und einen HR-Servo auf Wölbklappe lege, geht Expo nur auf dem eigentlichen HR-Servo. Gemeinsame Trimmung beider Anschlüsse kann man per Menü aktivieren bzw. deaktivieren (zumindest das geht also doch).
Wenn ich einen freien Mischer programmiere, funktioniert zwar Expo, aber das Menü für die gleichzeitige Trimmung ist inaktiv und die gemeinsame Trimmung deaktiviert.

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. März 2009, 20:00

Ich hätte auch gesagt, einfach mit nem freien Mischer der Höhenruderkanal auf nen freien Kanal 1:1 Mischen.
Wenn die Funke das nicht kann, wirst du wohl um ein Y-Kabel mit inverter nicht herum kommen.


Gruß
Stephan
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec

5

Dienstag, 3. März 2009, 20:21

Find ich komisch dass des mit der FC16 ging und mit der FC18 nicht mehr gehen soll.

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. März 2009, 21:36

Naja, ich kenne die Funke nicht, aber vielleicht ist die "Junior" der FC18 eine günstige Einsteiger-Version, die Softwaremäßig etwas abgespeckt ist.


Gruß
Stephan
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec