Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 241

Sonntag, 28. März 2010, 20:20

Was ist denn das für ein Akku?
Wenn der wegen Servobewegungen zusammenbricht, dann bringt der die Möhre aber nicht in die Luft :-)
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Skyrock

RCLine User

Wohnort: Dülmen, Deutschland

Beruf: Dr. Ing.

  • Nachricht senden

1 242

Sonntag, 28. März 2010, 22:38

@Joachim

Zitat

kann denn zur zeit einer von euch sein modul nutzen? obwohl die dateien auf den hitec servern nicht erreichbar sind?]


Ja natürlich!

Wie schon geschrieben. Das Internet braucht man nur :

für den Update von

- Spectra Modul
- Emfänger
- und von der A9

Ohne Internet geht es ganz einfach, z.B. Modelldaten auf dem PC zu speichern.

mfg

Jürgen

P.S. Ich habe ein Update von 1.05 auf 1.06 bei der A9 gemacht und bei einem meiner Optima 7 Empfänger einfach mal die Software (obwohl die Version gleich war) neu eingespielt. Hat alles prima geklappt. Vielleicht bedienst du das Interface ja falsch. Wie es genau geht hatte ich hier in einer Übersetzung genau beschrieben!
Es wird nichts so HoTT gegessen, wie es gekocht wird!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skyrock« (28. März 2010, 22:41)


jbartels

RCLine User

Wohnort: DE-Herford

  • Nachricht senden

1 243

Montag, 29. März 2010, 13:30

RE: @Joachim

Hallo,

viel falsch kann mann ja nicht machen. usb einstöpseln und internet ein oder aus.

hat sich aber seit heute morgen erledigt. die server scheinen wieder online zu seinen. hat laut traffic anzeige kurzt was geladen beim start der software und jetzt geht es auch ohne inet. :)

das was do und fr online war hat wohl nicht gereicht damit es auch ohne inet geht.

MfG Joachim :w
Thunder Tiger Innovator MD 530 u. Expert
T-Rex 250 SE u. T-Rex 600ESP mit Aurora 9

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jbartels« (29. März 2010, 13:31)


chrischan30

RCLine User

Wohnort: Hessenland

Beruf: Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

1 244

Montag, 29. März 2010, 23:14

Ich habe es getan

Hallo,

nun ist es soweit, ich bin stolzer Besitzer der Aurora 9 mit Optima9 zum Preis von 369 Euronen. Gekauft am vergangenen Freitag in Karlsruhe. In den letzten Tage habe ich meinen ebenfalls neu erstandenen T-Rex 250 mit der Aurora programmiert.

Ohne die Anleitung komplett gelesen zu haben habe ich es in ca. 30min vom ersten Anschalten der Funke bis zum ersten erfolgreichen Hüpfer des Helis geschafft. Ich habe in dem 250ger einen Optima6 verbaut, passt super hinein. Auch die Anzeige der Akkuspannung hat sofort geklappt über den SPC Anschluss.

Vor einiger Zeit habe ich die Frage in dem Forum gestellt, ob es denn auch in die Koffer der 450ger Klasse passen. Die Antwort ist ja.

Am ersten Abend habe ich ca. 3 Stunden mit der Funke gespielt und der Akku war auf 56% runter. Über die Nacht habe ich dann geladen und am Morgen die Hintergrundbeleuchtung nach 10s programmiert, damit hält die Akkuspannung deutlich länger.

Leider ist das Wetter in den letzten Tagen nicht so überzeugend, deshalb habe ich die Aurora an meinen Reflex angeschlossen, über die 3,5mm Klinke. (Zuvor hatte ich eine MX-12) Beim Einschalten der Fernsteuerung habe ich wie in der Anleitung beschrieben auf IO-Modul geklickt und schon waren die Funktionen im Reflex verfügbar.

Als Fazit: Ich bin rund um zufrieden. Einziger Nachteil dass die Antennenführung ausserhalb verläuft, da ich die Fersteuerung aber nicht an diesem Kabel aufhängen möchte ist es kein wirklicher Nachteil.

Ein komisches Verhalten hatte ich als ich die Adjust Funktion für Trottle zumischen wollte, danach waren die Kurven nicht mehr linear. Sobald ich weiss, wodran das lag, werde ich es noch posten.

Ich habe auf der Messe versucht die Futaba zu programmieren und auch eine Graupner Funke. Leider ohne Erfolg in Kürze, deshalb hat es mich noch mehr bestärkt, die Aurora zu kaufen. Ich kann sie wirklich nur weiterempfehlen.

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

1 245

Dienstag, 30. März 2010, 16:03

Ich stehe vor einer kaufentscheidung und weiss einfach nicht welches der beste Sender ist. Ich fliege in der Regel nur 4-6 Kanal Flugzeuge.
So wie es aussieht, ist die
Aurora 9 von Hitec ziemlich günstig.
Nachteile:
1. Muss ein neuer Empfänger Akku rein beim kauf
2. Gibt es wohl offensichtlich Probleme bei der Programmierung
3. Ist sie wohl nicht kompatibel mit anderen Empfängern
4. Muss sie wohl ONLINE sein um irgendwelche Programmierungen zu ändern
5. Gibt es wohl kein deutsches Menü
6. Aussenliegendes HF Modul
7. Gibt es wohl noch keine Module wie Höhenmesser, GPS etc
Habe ich was falsch verstanden bis hier hin?

Vorteile:
- Ansprechendes Design
- TouchDisplay
- Hat alles was man sich wünscht.
- Telemetrie fähig

Gibt es auch Leute die damit klarkommen ?

schnabelschnut

RCLine User

Wohnort: Aachen, NRW

  • Nachricht senden

1 246

Dienstag, 30. März 2010, 16:17

ja so ziemlich alles haste falsch verstanden......

zu 1 du kannst einen anderen SENDERakku nehmen
zu 2 welche probs beim programmieren ich hab noch nie so eine einfache prog gesehen
zu 3 sind die anderen auch nicht..oder hast du mal nen spectrum an ne robbe angeschlossen
zu 4 glaube ich noch nicht..online nur für updastes
zu 5 es gibt Noch kein deutsches Menu
zu 6 ja ist blöd gelöst
zu 7 Die kommen spätestens im sommer


gruss dirk
Modelle : , Ultimate 2m ,Piper Super Cub, Calmato sport, P 47 Hangar 9 , Stuka Hyperion,Extra 260 ,KillerHai II,Climax Compact,Calmato Tiefdecker,Trex 450 Clone, Hitec Aurora.
Wer Tippfehler findet darf sie behalten !!!

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

1 247

Dienstag, 30. März 2010, 17:02

Danke Dir.

Hilft mir aber nicht bei der kaufentscheidung.... Ich dachte es wäre einfacher.
MPX Royalpro9
FF10
oder Aurora 9

schnabelschnut

RCLine User

Wohnort: Aachen, NRW

  • Nachricht senden

1 248

Dienstag, 30. März 2010, 17:26

na ff10 keine Telemetrie.....aber hübsch
Royal....igiiiit wie hässlich aber Telemetrie
Aurora.....preiswert, telmetrie, touchscreen endlich keine Knöpchen mehr

nicht ganz ernst gemeint....da musst du wohl selber entscheiden

ich bereue bis jetzt meine Entscheidung für die Aurora nicht

Gruß Dirk
Modelle : , Ultimate 2m ,Piper Super Cub, Calmato sport, P 47 Hangar 9 , Stuka Hyperion,Extra 260 ,KillerHai II,Climax Compact,Calmato Tiefdecker,Trex 450 Clone, Hitec Aurora.
Wer Tippfehler findet darf sie behalten !!!

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

1 249

Dienstag, 30. März 2010, 17:29

Genau wie Du es beschrieben hast, sehe ich das auch.
Die Royal ist wirklich nicht sehr schön und daher keine echte innovation.
Gibt es eine Deutsche Anleitung zur Hitec? Wo bekommt man die günstig?

schnabelschnut

RCLine User

Wohnort: Aachen, NRW

  • Nachricht senden

1 250

Dienstag, 30. März 2010, 17:37

also ich hab eine deutsche anleitung...der downloadlink über den ich sie damals gezogen hab existiert aber leider nicht mehr....ich hab sie als PDF aufm rechner 6,51 mb gross

gruss dirk
Modelle : , Ultimate 2m ,Piper Super Cub, Calmato sport, P 47 Hangar 9 , Stuka Hyperion,Extra 260 ,KillerHai II,Climax Compact,Calmato Tiefdecker,Trex 450 Clone, Hitec Aurora.
Wer Tippfehler findet darf sie behalten !!!

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 251

Dienstag, 30. März 2010, 17:42

Zitat

Original von Markus2005
1. Muss ein neuer Empfänger Akku rein beim kauf
2. Gibt es wohl offensichtlich Probleme bei der Programmierung
3. Ist sie wohl nicht kompatibel mit anderen Empfängern
4. Muss sie wohl ONLINE sein um irgendwelche Programmierungen zu ändern
5. Gibt es wohl kein deutsches Menü
6. Aussenliegendes HF Modul
7. Gibt es wohl noch keine Module wie Höhenmesser, GPS etc
Habe ich was falsch verstanden bis hier hin?


Ja, so ziemlich alles!

Zu 1: Man KANN einen neuen Senderakku reinmachen, muss man aber nicht: Ein guter Lipo kost 10 Euro, also kein Drama.

Zu 2.. Ich hab noch nie so eine einfach zu Programmierende Funke gesehen. Und wirkliche Bugs hat sie auch kaum, im Gegensatz zu Spektrum und anderen. Zudem gibts es auch Bugfixes..........

Zu 3. Das ist bei JEDEM 2G4 System so!

Zu 4. Nein, muss sie nicht. Nur wenn man SW Updates macht. Zum Programmieren muss sie nicht online sein.

Zu. 5. Richtig, aber braucht man das?!

Zu. 6. Ok, aber ist das ein richtiger Nachteil?

Zu 7. Ja, aber die kommen im Sommer.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

schnabelschnut

RCLine User

Wohnort: Aachen, NRW

  • Nachricht senden

1 252

Dienstag, 30. März 2010, 17:49

nu hat er die Antwort doppelt Siberkorn !!


Gruß Dirk
Modelle : , Ultimate 2m ,Piper Super Cub, Calmato sport, P 47 Hangar 9 , Stuka Hyperion,Extra 260 ,KillerHai II,Climax Compact,Calmato Tiefdecker,Trex 450 Clone, Hitec Aurora.
Wer Tippfehler findet darf sie behalten !!!

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

1 253

Dienstag, 30. März 2010, 21:09

na fein in die ka*ke gepackt :D und gleich weiter, weil ich absolut neu bin bei 2G4

Welche Empfänger kann man an die Aurora anschließen? Nur Optima Emfpänger?
Man kann also nicht einfach so einen BLADE 2,4 ghz damit steuern?
Mir ist aufgefallen, dass der Optima9 2xEmpfangsantennen und die anderen nur eine, was für vorteile und Nachteile hat man da durch?

Bin hin und hergerissen. MPXrpro9 oder Aurora9

Wo kann man die Anlage bekommen, die meisten Händler haben einen roten Lieferstatus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus2005« (30. März 2010, 21:12)


Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 254

Dienstag, 30. März 2010, 21:46

Zitat

Original von Markus2005
Welche Empfänger kann man an die Aurora anschließen? Nur Optima Emfpänger?


Jep, Optima 6. 7 und 9. An kleineren wird gearbeitet. Wobei die Optima IMHO zu den Preiswertesten Telemetriefähigen 2G4 zählen die es überhaupt gibt.
Bei Graupner IFS kannste übrigens auch nur IFS Empfänger benutzen, bei Futaba nur FASST unsw........

Zitat

Original von Markus2005
Man kann also nicht einfach so einen BLADE 2,4 ghz damit steuern?


Wenn ein Optima drin ist, dann ja. Die Blade BNF brauchen aber AFAIK einen DSM2 Sender, weshalb der Schreiber dieses Beitrages auch seine alte DX6i nicht verkauft hat :-)

Zitat

Original von Markus2005
Mir ist aufgefallen, dass der Optima9 2xEmpfangsantennen und die anderen nur eine, was für vorteile und Nachteile hat man da durch?


Das nennt sich Diversity. Durch 2 Antennen die optimalerweise auch im 90 Grad Winkel zueinander ausgerichtet sind, erhöht man die Chance korrekten Empfang in jeder Fluglage zu haben. Wobei auch die Optima 6 und 7 laut sämtlichen weltweiten Foren zu den Empfangsstärksten 2G4 Empfängern überhaupt gehören.

Zitat

Original von Markus2005
Bin hin und hergerissen. MPXrpro9 oder Aurora9


Ich war auch lange begeisterter Fan von MPX, aber seit ich die Aurora eines Vereinskmamerads in den Händen hatte, war ich unsterblich verliebt. Das Ding ist einfach Sexy. Nimm mal beide in die Hand und versuch mal etwas rumzuprogrammieren...........
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

chrischan30

RCLine User

Wohnort: Hessenland

Beruf: Mikrosystemtechnik

  • Nachricht senden

1 255

Dienstag, 30. März 2010, 22:23

Aurora Bbedienungsanleitung im LIeferumfang

Hallo Markus,

also zur Telemetrie muss man fairerweise sagen, es soll wohl irgendwann kommen, die Frage ist aber wann. Es sollte im erstem Quartal kommen nun ist es das zweite....
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Auf der Messe habe ich das 2009er Model gesehen, es scheint schon über den Prototypen status hinaus sein...

Aber nun was positives. Ich habe mir die Aurora zugelegt und habe sowohl die Deutsche Anleitung beiliegend und die etwas älteres (anders aufgemachte) Englische Anleitung.

Diese ist gut strukturiert und man findet wirklich viel und wenn man die Philosophie der Programmierung verstanden hat, was mir nicht schwer viel, dann klappt auch der Rest.

Ich habe es vom Auspacken der Aurora bis zur kompletten Programmierung des Helis in ca. 45min geschafft, ohne viel zu lesen.

Gruß Chrisch

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

1 256

Mittwoch, 31. März 2010, 00:32

Ersteinmal herzlichen Dank für die sehr verständlichen und hilfreichen infos.

Das Problem sehe ich derzeit darin, eine Anlage mal in die Hand zu bekommen bzw. Einen Händler zu finden, der eine lieferbar hat.

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1 257

Mittwoch, 31. März 2010, 13:14

Zitat

Original von Markus2005
Das Problem sehe ich derzeit darin, eine Anlage mal in die Hand zu bekommen bzw. Einen Händler zu finden, der eine lieferbar hat.
Ja, das ist das Hauptproblem mit der Aurora 9 und dem Zubehör dafür: Da diese Anlage so überaus beliebt ist, vor allem auf dem Hauptabsatzmarkt in den USA, wird sie den Händlern meistens aus den Händen gerissen, die bleibt nirgendwo lange liegen.

Oder man bekommt sie in Deutschland nicht, weil sich bestimmte Händler diese Anlage gar nicht erst besorgen, da sie HiTEc mit Billigfunken verbinden, die nicht sehr gefragt sind.

Machs so wie ich, einfach deinen Händler auffordern, die Aurora zu bestellen, damit du sie dir anschauen kannst. Da geht niemand ein Risiko ein, denn bei Nichtkauf kann der Händler diese Anlage umgehend zu Multiplex zurücksenden, dann bekommt sie eben ein anderer Händler, der dringend darauf wartet, falls dein Händler sich nicht in der Lage sehen sollte, diese Anlage anderweitig an den Mann zu bringen.

Grüße
Udo

P.S.: Ich hatte seinerzeit die Aurora mit der T 8 FG direkt im Laden verglichen ...... also ich habe dann nach 10 Minuten des Befingerns und Herumspielens die Aurora genommen, weil die in fast allen Punkten der Futaba T 8 FG überlegen ist, das ist natürlich nur meine ganz persönliche Meinung, andere können da natürlich zu einem anderen Schluss kommen.

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

1 258

Mittwoch, 31. März 2010, 14:21

Zitat

P.S.: Ich hatte seinerzeit die Aurora mit der T 8 FG direkt im Laden verglichen ...... also ich habe dann nach 10 Minuten des Befingerns und Herumspielens die Aurora genommen, weil die in fast allen Punkten der Futaba T 8 FG überlegen ist, das ist natürlich nur meine ganz persönliche Meinung, andere können da natürlich zu einem anderen Schluss kommen.


Ich denke dass Multiplex das sogar selber verhindert um die eigenen Produkte zu verkaufen. Mein Händler meinte heute morgen, das es "Lieferschwierigkeiten" gibt. Ich war bei 2 Händlern heute. Keiner hatte eine da.

Der erste Händler meinte, ich solle ein Europäisches Produkt nehmen, die MPX Roxalpro9, wegen Telemetrie modernster Sender etc.

Der zweite Händler hat mir auch die TF8 von Futaba angeboten und als richtig geil präsentiert. Und er meinte dass die Hitec Klamotten ja sehr teuer seien und Simprop wohl bald FASST kompatible Empfänger hat.

Es ist echt nicht normal, selbst Conrad hatte keine Aurora 9, dafür aber die TF8 im Angebot und günstiger als der Modellbauhändler.

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1 259

Mittwoch, 31. März 2010, 15:46

Zitat

Original von Markus2005
Ich denke dass Multiplex das sogar selber verhindert um die eigenen Produkte zu verkaufen.
Nun ja, so wie Multiplex hinter den HiTec-Sachen steht, drängt sich einem schon der Verdacht auf, dass da Firmenteile gegeneinander arbeiten. Wundern würde mich das nicht, schließlich hat andererseits HiTec USA, die das ganze Multiplex-Sortiment in den USA vertreiben, auch die Multiplex-Fernsteuersachen, es abgelehnt, die M-Link-Sachen in den USA zertifizieren zu lassen, M-Link darf also in den USA nicht eingesetzt werden, weil der Importeur die Zulassungsprozeduren nicht machen will. Stattdessen haben die aber veröffentlicht, wie man das HiTec-AFHSS-System in eine Multiplex-Royal einbauen kann. Ein Schelm, wer Schelchtes dabei denkt.

Zitat

Mein Händler meinte heute morgen, das es "Lieferschwierigkeiten" gibt. Ich war bei 2 Händlern heute. Keiner hatte eine da.
Das trifft allerdings zu, dafür kann Multiplex nix, wenn HiTEc mit der Produktion nicht nachkommt.

Dass die Aurora momentan überall ausverkauft ist, werte ich jedoch als gutes Zeichen, denn sooooo schlecht kann ein Produkt nicht sein, wenn die größten Beschwerden darüber die schleppende Lieferung betreffen. :D Keine andere Anlage auf dem Weltmarkt wird dermassen nachgefragt, wie die Aurora und das nun schon seit dem Erscheinen auf dem Markt.

Zitat

Der erste Händler meinte, ich solle ein Europäisches Produkt nehmen, die MPX Roxalpro9, wegen Telemetrie modernster Sender etc.
Großes Gelächter :D :D :D Auch die Multiplex-Anlagen werden in Malaysia oder auf den Phillippinen in den gleichen Hallen, wo auch die Aurora gefertigt wird, hergestellt. Made in Germany ist da nix mehr. Umgekehrt haben aber die Multiplex-Entwickler Hilfestellung geleistet bei der Entwicklung des HiTec-AFHSS-Systems (und dabei darauf geachtet, dass die Systeme inkompatibel sind, damit die M-Link-Nutzer nicht einfach die viel billigeren HiTEc-Empfänger nehmen können).

Wenn du eine Anlage aus Deutscher Produktion willst, musst du Becker kaufen.

Zitat

Der zweite Händler hat mir auch die TF8 von Futaba angeboten und als richtig geil präsentiert. Und er meinte dass die Hitec Klamotten ja sehr teuer seien und Simprop wohl bald FASST kompatible Empfänger hat.
Die T 8 FG ist in der Tat eine gute Anlage, da kann man nicht meckern ...... wenn es denn die Aurora nicht gäbe, würde ich auch die T 8 FG als mittelpreisige Anlage empfehlen. Aber teure HiTec-Klamotten? Das Gegenteil ist der Fall: Die HiTec- "Klamotten" sind um einiges billiger, als die von Multiplex, das war ja auch schon bei den Servos so.
Übrigens werden die Simprop-Empfänger gar nicht sooo viel billiger als die Futaba-Empfänger sein, sie bieten aber mehr Features, mehr Einstell- und Programmiermöglichkeiten. Außerdem muss man da erstmal abwarten, ob die denn qualitativ gut sind (man hat ja anderes gehört von Simprop-35 MHz-Empfängern) und ob es da nicht Rechtsstreitigkeiten geben wird, keine Ahnung.

Zitat

Es ist echt nicht normal, selbst Conrad hatte keine Aurora 9, dafür aber die TF8 im Angebot und günstiger als der Modellbauhändler.

Eine T 8 FG bekommt man überall angepriesen wie sauer Bier, eine Aurora muss man mühsam suchen. Tja, was sagt uns das?

Grüße
Udo

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

1 260

Mittwoch, 31. März 2010, 19:07

Ich hab mich heute bei Multiplex telefonisch informiert ob es 9 kommen kann. Einen Sender könnte ich sofort haben ebenso die mit dem 9 Kanal Empfänger. Die haben mir gesagt, wenn ich die Anlage mit einem 7 Kanal Empfänger haben möchte müsste ich bis Ende April warten. Ansonsten könnte mein Händler diese sofort bestellen und die Aurora 9 mit dem 9 Kanal wäre sofort da. Ich könnte kotzen. Was wirklich komisch ist, dass mein Händler jedesmal so tut, als würden die Firmen Lieferschwierigkeiten haben. Dabei muss der die Sachen doch nur bestellen.