Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. Mai 2009, 01:04

MC-15 -Probleme und Fragen zu Graupner-Service

Hallo zusammen!
Überraschender Weise und völlig grundlos ist meine MC-15 der Meinung, nicht mehr senden zu wollen.
Einen neuen Senderquarz habe ich mir schon bestellt. Ich hoffe, es liegt nur daran.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Graupner-Service gemacht? Ich würde eventuell meine Anlage zur Überprüfung einschicken. Was würde mich das etwa kosten? Auf der Graupner-Homepage wird nur eine kostenpflichtige Tel. angegeben, keine E-Mail-Adresse, sonst hätte ich mich direkt an Graupner gewandt.

Danke und Grüße,
rob
Zu viele Ideen, zu wenig Zeit.....

nasenschweber

RCLine User

Wohnort: Deutschland, MekPom

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Mai 2009, 10:08

RE: MC-15 -Probleme und Fragen zu Graupner-Service

Zitat

Original von (heli)beginner...Hat jemand Erfahrungen mit dem Graupner-Service gemacht? ...

Richte Dich auf jeden Fall schon mal auf Wartezeiten ein!
Ein Club-Kamerad hat seine MC19 abgeschossen (eigenes Verschulden, Kurzschluss). Graupners erste Reaktion nach Einsenden der Anlage: 4-6 Wochen, Kostenvoranschlag demnächst.


Tom

3

Dienstag, 19. Mai 2009, 12:34

Hallo Tom,
danke für die Info. Ich werde mir wohl stattdessen eine baugleiche gute Gebrauchte holen. Auf lange Sicht will ich sowieso auf 2,4 GHz umstellen und will nicht noch viel in die alte Anlage stecken. Wenn bei mir das HF-Modul zu tauschen ist (wovon ich ausgehen muss), wird es nicht billig.

Grüße,
rob
Zu viele Ideen, zu wenig Zeit.....

Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Mai 2009, 12:39

Hallo,

Die Graupner Hotline ist nun wirklich nicht teuer. Und eine E-Mail Adresse haben die auch: info@grauper.de (steht im Impressum, wie auch die Anschrift).

Ich hatte Probleme mit meiner 1,5 Jahre alten MX-24s. Freitag Mittag zur Post, Donnerstag Mittag hatte ich sie wieder. Und das ist kein Einzelfall.
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim222« (19. Mai 2009, 12:40)


5

Dienstag, 19. Mai 2009, 23:10

nach meiner beobachtung waren die mit der 24 egal ob pult oder pfote immer schnell während kollegen 12 und 16 eingeschickt hatten, nahezu zeit gleich mit meiner 24 hatte ich nach zwei tagen einen kostenvoranschlag und vier tage später den sender zurück ..... während die kollegen noch warteten und dann auf vier bis sechs wochen gesetzt wurden ...................... die sind vor wut fast geplatzt .............



aber das ist bei robbe nicht anders, und wenn es ein eigenimport ist wartest du sowie so noch mal extra bei den burschen, da kannste nur selber vorbeifahren und drauf warten
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig