Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jettaheizer

RCLine User

  • »Jettaheizer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. September 2009, 15:23

RX 400 DSP umbauen auf RX 600 DSP?

Hallo Leute,

ich hab schon die Boardsuche und Tante Goo bemüht, aber anscheinend hat das noch niemand gemacht...
Ich besitze seit einiger Zeit einen Empfänger RX 400 DSP von Robbe.
Den habe ich mir vor kurzem mal genauer angeschaut und festgestellt, daß er prinzipiell baugleich mit der 6 Kanal-Variante RX 600 DSP ist. Es fehlen lediglich 5 Bauteile: eine Stiftleiste 3-polig für Kanal 6 (die für Kanal 5 ist vorhanden und kann zur Stromversorgung genutzt werden), zwei SMD-Widerstände 470 Ohm und zwei SMD-Kondensatoren (analog zu den Kanälen 1-4). Die Lötpads für die SMD-Bauteile sind vorhanden und die Beschaltung vorbereitet. Und damit nun zum Problem: die Kondensatoren sind im eingebauten Zustand nicht mehr identifizierbar. Höchstwahrscheinlich sind es Keramik-Kondensatoren, aber um den korrekten Wert zu ermitteln, müßte ich einen der vorhandenen 4 Kanäle auslöten, durchmessen und wieder einlöten. Damit laufe ich aber Gefahr, selbigen zu beschädigen.
Nun wollte ich euch fragen, ob schon einmal jemand diesen Umbau gemacht hat und mir damit sagen kann, welche Kapazität die Kondensatoren haben müssen.
Ansonsten bleibt mir nur noch, bei Robbe nachzufragen, frei nach dem Motto "ich hab da aus Versehen einen kaputtgemacht und will den nu ersetzen, welchen brauch ich denn da?"...
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

Jettaheizer

RCLine User

  • »Jettaheizer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Oktober 2009, 14:21

Hallo Leute,

da mir scheinbar niemand helfen kann, muß ich wohl doch mal bei Robbe anrufen. Würde nämlich gern baldmöglichst den Empfänger "aufrüsten" und als vollwertigen 6 Kanal-Empfänger nutzen...

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

3

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 15:41

Meines Wissens hat der DSP ja auch ein bischen Software on board. Nicht dass der Unterschied auch dort zu finden ist.

Was immer Du auch herausfindest, bitte lass es uns wissen.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)