Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 13:04

MX-12 und Flaperons

Hi,

nachdem heute - pünktlich zur gestrigen Lieferung meines ersten Flächenfliegers nach Jahren (eher Jahrzehnten...) - das Wetter grausam ist (Regen, Böen...) habe ich mal ein wenig mit der MX-12 herumgespielt. Flieger ist ein Hype Fox.

Die Grundprogrammierung war erstaunlich schnell erledigt. Alle Ruder laufen wie sie sollen. Bremsfunktion der Querruder (hochstellen) mit Beimischen von Tiefe war auch einfach. Aber:

Es gibt da auf dem Sender so einen "Proportionalgeber" links neben der Antenne. Soll wohl Klappentrimmung sein. Funktioniert auch super. Nur der Bereich über den ich die Klappenstellung mit diesem Geber verstellen kann ist sehr, sehr mager. Macht ja auch Sinn. Heißt ja schließlich KlappenTRIMMUNG. Zum herumspielen wäre es mir aber viel lieber, wenn ich über diesen Trimmgeber die Klappen über (fast) den kompletten Weg ansteuern könnte. Leider finde ich keine Möglichkeit das mit der MX-12 zu realisieren. Geht das wirklich nicht? Keine Chance die Klappen "richtig" mit (dem einzig vorhandenen...) Proportionalgeber anzusteuern?

Ciao, Udo

cheesa

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 20:01

RE: MX-12 und Flaperons

nein geht leider nicht

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

3

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 22:09

RE: MX-12 und Flaperons

*grummel* Blöde Funke...
Warum sind die leistungsfähigeren Sender nur immer so unverhältnismäßig teuer im Vergleich zu der doch eher bescheidenen Mehrleistung? Ist doch (Fast) "nur" Software...

Ciao, Udo

4

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 23:49

Ist mit den Automotoren doch das Selbe.. Gleicher Motor, andere Steuerung! 3000€ Unterschied.

Wird wohl kein Weg an der 16er vorbeiführen.. Wobei der Gebrauchtmarkt für die 12er bzw allgemein 35Mhz am Boden ist.

cheesa

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. Oktober 2009, 17:28

hab selbst ne mx-12 aber was willst du von ner funke um 120€?

ich find sie bis jetzt für den preis gut

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

6

Freitag, 2. Oktober 2009, 23:42

Naja - die Funke hab' ich halt ;-) Ich hab' jetzt erst mal die Flaps auf 150% gestellt. Damit ist die Trimmung beim Fox schon mal in einem Bereich der sich auf die Flugeigenschaften auswirken dürfte. Die Bremseinstellung steht dann halt auf 60%...

Ciao, Udo