Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Markus08

RCLine User

  • »Markus08« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. November 2009, 22:39

Spektrum und Jazz unkombinierbar - Stimmt das?

Hallo.
Ich habe mal gelesen das eine Spektrum Funke nicht mit den Jazz Regler kombinierbar ist. Stimmt das aber?

Gruß,
Markus :w
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. November 2009, 22:41

RE: Spektrum und Jazz unkombinierbar - Stimmt das?

ja genau, wenn du schon nen Jazz gekauft hast.... kannst du mir dann schenken :tongue:

denn die funzen nur allerbestens in meinem Rex450 (Jazz40-6-18 ) und im Rex500 (Jazz80-6-18 ) und meiner SPEKTRUM DX7 zusammen :D
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lama V4« (4. November 2009, 22:42)


3

Donnerstag, 5. November 2009, 07:08

RE: Spektrum und Jazz unkombinierbar - Stimmt das?

Zitat

Original von Markus08
Hallo.
Ich habe mal gelesen das eine Spektrum Funke nicht mit den Jazz Regler kombinierbar ist. Stimmt das aber?

Gruß,
Markus :w



moin



;) :w

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. November 2009, 14:35

es sollte nur ein Pufferkondensator bzw. eine E-Akku eingesetzt werden, dann gibts normal keine Probleme.

Gruss
Alex

Markus08

RCLine User

  • »Markus08« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. November 2009, 16:09

Was ist "eine E-Akku"? Oder Pufferkondensator? Ich habe bis jetzt nur ein Ferritring drauf...!
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. November 2009, 16:27

E-Akku = Empfängerakku

Pufferkondensator siehe hier:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=5

Ich hatte bei mir auch ein kleines Problem, jetzt ist es weg.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

level320

RCLine User

Wohnort: hall in tirol

Beruf: -

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. November 2009, 20:55

@Markus G

den ferrit-ring kannst dir bei 2,4 GHz sparen ....ist nur unnötiges gewicht
das herumschleppst (..ich weiß, ist nicht viel gewicht.....aber die summe der einzelteile
machts aus).


lg
ladi