Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. Dezember 2009, 12:05

Spektrum Dx7 oder Futaba FF7 - Heli Anfänger braucht euren Rat

Hallo,

habe vor kurzem einen 450er CopterX erworben und benötige nun eine passende Funke dazu.

Hab mir beide Spezifikationen der Fernsteuerungen angesehen, erkenne dabei aber keine großartigen Unterschiede. ???

Vielleicht könnt ihr mir bei der Entscheidung etwas behilflich sein... 2.4Ghz sollte es jedenfalls sein.

Wie gesagt bin ich Anfänger und froh, dass ich momentan schon Rundflüge schaffe :tongue: Alles andere kommt hoffentlich mit der Zeit..!

Danke schon mal für eure Bemühungen!

Beste Grüße


PS: Falls wer in der Nähe von Salzburg/Österreich beheimatet ist, bitte melden! :D

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Dezember 2009, 16:33

RE: Spektrum Dx7 oder Futaba FF7 - Heli Anfänger braucht euren Rat

Hi,

Du kannst es Dir aussuchen, welche Du nimmst.
Futaba hat den Vorteil des angeblich besseren Handbuchs bzw. Programmierlogik, sowie
der freien Geberzuordnung/Modewahl.

Spektrum punktet mit den kleineren Empfängern bzw den verfügbaren BnF-Modellen von
HorizonHobby (E-Flite, Parkzone). Zudem hat Spektrum das Sicherheitsmerkmal "Model
Match", d.h. Du kannst Dein Modell nicht versehentlich mit dem falschen Modellspeicher fliegen.

Von der Qualität würde ich sie als gleichwertig sehen.

Am Besten, Du gehst zum Händler Deines Vertrauens und schaust Dir die Modell in Natura an.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grmpf« (26. Dezember 2009, 16:34)


Heli67

RCLine User

Wohnort: Basellandschaft

Beruf: CSI

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Dezember 2009, 18:00

E-Segler-Piloten würden zur Futaba greifen, da dort der Timer mit dem Gasknüppel gekoppelt werden kann - bei der Spektrum muss man den Timer von Hand einschalten resp. unterbrechen. Ansonsten sind sie ziemlich gleich.
Da ich verschieden Modelle fliege ist für mich das Modellmatching wichtiger als der Timer, deshalb habe ich die DX7 und werde mir in nächster Zeit vermutlich die DSX12 zulegen.
Saluti
Steve

[SIZE=1]Drehflügler: Blade CX2 mit Xtreme-Blätter, Robbe Blue Arrow XL, Belt CP-Umbau, T-Rex 450 Sport, Raptor E550, Benzintrainer
Starrflügler: EasyStar, Lara
Funke: DX7, FX30
Status: Rundflüge
Sims: RF4.5, FMS, FS9[/SIZE]

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Dezember 2009, 19:40

lasst das grafische Display nicht ausser acht, hat die DX7, Futaba zeigt nur Werte an, keine Grafik, finde ich wichtig fürs Heli einstellen!
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. Dezember 2009, 19:44

Ich weiss, jetzt krieg ich gleich wieder Haue, aber schau Dir mal auf jeden Fall noch die HiTec Aurora 9 an. Die kost ein paar Euro mehr als ne FF7 oder DX7, aber man bekommt viel viel mehr Funke für's Geld. 9 Kanäle. Touchscreen, Telemtrie, 2 Timer, 8 Flugphasen, 8 freie Mischer und und und.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Dezember 2009, 19:59

Zitat

Original von Silberkorn
Ich weiss, jetzt krieg ich gleich wieder Haue, ....


Warum denn ???
Jeder darf hier seine Meinung verbreiten, sofern er daraus keinen Glaubenskrieg macht.
Und Du hast ja gute Argumente für "Deinen" Sender.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Dezember 2009, 08:40

Zitat

Original von grmpf

Zitat

Original von Silberkorn
Ich weiss, jetzt krieg ich gleich wieder Haue, ....


Warum denn ???
Jeder darf hier seine Meinung verbreiten, sofern er daraus keinen Glaubenskrieg macht.
Und Du hast ja gute Argumente für "Deinen" Sender.


ich finde es auch Klasse, sei denn ich würde von Spektrum Provision bekommen :D Ist doch schön auch mal was von neuen Sendermodellen zu lesen, die hier noch nicht so verarztet worden sind, wie HiTec und Jamara
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 21:37

Hallo,
wie sehen denn deine zukünftigen Pläne aus? Willst du ausschließlich Helis fliegen, oder später auch mal ein paar Flächenmodelle? Im ersten Fall würde ich dir zu Spektrum raten, da die DX7 wegen dem schon erwähnten grafischen Display die Nase etwas vorn hat, da es die Einstellung von Pitch- und eventuell Gaskurven erleichtert. Ansonsten solltest du besser die FF-7 nehmen, da die Software doch um einiges mächtiger ist und einfach mehr Möglichleiten bietet.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

Charterflieger

RCLine Neu User

Wohnort: Kreis Mainz-Bingen, Bingen a. Rh.

Beruf: Pilot

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Januar 2010, 16:46

DX7SE wireless Verbinden

Hallo alle zusammen :w

ich habe vor ein paar Tagen hier im Forum einen Bericht gelesen, in dem jemand die Möglichkeit erwähnte (inkl. Link zur entsprechenden Hardware) die DX7SE über eine WIRELESS Verbindung mit einem Computer zu verbinden um die Funke für einen Sim nutzen zu können (da die DX7SE keine Lehrer-Schüler-Buchse besitzt bzw. diese blind liegt).
Ich suche diesen Beitrag und finde ihn nicht mehr. Kann mir jemand diesbezüglich weiterhelfen? Vielleicht hat einer von Euch eventuell sogar Erfahrungen mit der DX7SE in Verbindung mit einer Wiresless Lösung und einem Simulatorprogramm?

Schon mal vielen Dank :)
Michael