Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

oliverhe

RCLine User

  • »oliverhe« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oelde NRW

Beruf: Feuerwehrmann

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 18:10

MPX M-Link 2,4Ghz Empfänger

Hat jemand Informationen über neue Empfänger, vor allem kleinere (4-Kanal leicht für Indoor etc.) Der kleinste M-Link Empfänger ist ja der 6 Kanal mit 10 gr. der ist ja selbst für nen kleinen Hangflitzer zu groß.

Vieleicht hat sich schon mal jemand schlau gemacht.

Gruß Olli
SMC

2

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 18:24

Hi Oliver,

Ich hab mal was gehört , dass Multiplex garkeine kleineren Empfänger bringt, weil "alle Multiplex Modelle mit dem 6Kanal fliegen".

Bin mir aber nicht sicher

Gruß Ludwig
http://www.ludwig-modellbau.de.vu - Reinklicken lohnt sich!!!

oliverhe

RCLine User

  • »oliverhe« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oelde NRW

Beruf: Feuerwehrmann

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 18:29

Wirklich kleine haben die ja nie gebaut aber bei 35Mhz hatte man ja genug alternatieven. Jetzt wo man festgelegt ist wäre es sehr vermessen zu sagen für "unsere" reichts. Schließlich fliegt man ja nicht nur Multiplexmodelle.

Oder gibt es kompatible Fremdfabrikate? Aber ich befürchte das die Rechte auf ihr M-Link haben und andere gar nicht die gleiche Technik nutzen dürfen.
SMC

4

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 20:57

Hallo,
auf entsprechende Anfrage vor ca. 3 Monaten bekam ich von MPX die Auskunft, dass kleine Empfänger in Vorbereitung sind. Ich würde jetzt erst mal Nürnberg abwarten.
Gruß aus Teltow
Achim

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 20:59

Zitat

Original von oliverhe
Oder gibt es kompatible Fremdfabrikate? Aber ich befürchte das die Rechte auf ihr M-Link haben und andere gar nicht die gleiche Technik nutzen dürfen.
Fremdfabrikate funktionieren grundsätzlich bei 2,4 GHz nicht, im Hause Multiplex/HiTec funktionieren ja nicht einmal die beiden neuen Systeme miteinander. Es gibt allerdings Ausnahmen: So hat Schulze eine Lizenz von ACT erworben, deren 2,4 GHz-Empfänger funktionieren auch mit ACT-HF-Modulen und es gibt ein paar sicherlich ungewollte Querfunktionen, so sollen z. B. Jamara Jump³-HF-Sender auch die billigen turborix oder turnigy-Empfänger ansprechen können, grantieren kann ich aber nicht dafür.

Im Hause Multiplex entwickelt man zur Zeit aber einen kleinen, leichten und billigen Indoorempfänger, der soll irgendwann Mitte des Jahres rauskommen.

Grüße
Udo

6

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 16:22

moin,


MFI 01/2010 Seite 65 Bericht von Dieter Perkuhn:

Zitat: "In der Entwicklung befinden sich weitere Empfänger,
insbesondere ein sehr kleiner und leichter Micro-Empfänger."

guten rutsch wünsche ich.

gruss,
justav

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »justav« (31. Dezember 2009, 16:24)