Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ralf_2005

RCLine User

  • »Ralf_2005« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Langenfeld

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Januar 2010, 21:17

Jeti 2,4 Hilfe/Frage

Hallo Leute,

habe meine Mx-16 und meinen REX auf Jeti umgebaut. Soweit alle OK (Trockenübungen). Eine Frage ab ich und zwar wie habt ihr beim T-Rex 450 die Antennen verlegt?

Und ein komische Verhalten vom Channel 1, ist zwar blöde aber wenn ich nur den Heli unter Strom setze, also ohne den Sender anzuschalten, fährt ein Servo in kleine Schritten bis zum Anschlag und würde sich vermutlich verabschieden.

Kennt Ihr das verhalten?

Gruß Ralf
____________________
T-Rex 450 SE V2, MX-16s mit Jeti 2,4, Jazz, Gy401
T-Rex 250 Se Combo mit Align 3G
Ikarus Aerofly Pro Deluxe

2

Dienstag, 5. Januar 2010, 08:24

guten morgen ralf
ich hatte ähnliche probleme: http://www.rc-heli.de/board/showthread.p…605#post1087605
bei dir scheint es aber nicht genau das selbe problem zu sein.
da 2.4ghz empfänger einen microcontroller haben, ist das power-on verhalten nicht gleich wie bei einem 35MHz typ. einige servos scheinen damit probleme zu haben. hierzu findest du auch beiträge in foren.

bezüglich antennenverlegung findest du in foren mehrere tips...
ist zwar ein t-rex 500: http://www.rc-heli.de/board/showpost.php…3&postcount=262

gib doch mal dein komplettes setup bekannt, so kann dir sicher besser geholfen werden ;-)

gruss johann

Ralf_2005

RCLine User

  • »Ralf_2005« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Langenfeld

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Januar 2010, 09:14

Hi Johann,

sorry Du hast natürlich recht, hier meine Konfiguration:

T-rex 450 SE V2
3 * Hitec HS-65HB
1 * FS 61 BB
Empfänger Jeti 6 2,4 Duplex R6
Sender MX-16 Jeti TU

Ich habe die Servos am Empfänger mal auf andere Ausgänge gewechsel und es ist wieder das selbe Servo, scheint also am Servo zu liegen. Habe heute morgen kurz einmal ein neues Servo angeschlossen. Dieses hat sich erstmal ruhig verhalten, habe aber nur einmal den Akku angeschlossen.

Zusatz: Ist der Sender zuerst eingeschaltet ist alles OK, aber dem Servo traue ich jetzt nicht mehr.

Gruß Ralf
____________________
T-Rex 450 SE V2, MX-16s mit Jeti 2,4, Jazz, Gy401
T-Rex 250 Se Combo mit Align 3G
Ikarus Aerofly Pro Deluxe

4

Dienstag, 5. Januar 2010, 14:03

hallo ralf,
bei mir war es auch nur ein servo, das dieses anlaufverhalten fast dauerd (90%) hatte.
ich denke dies hängt mit der toleranz der im servo verbauten komponenten zusammen.

das problem lag wirklich am bec der YGE80 V3 beim anschliessen von 6S lipos in zusammenhang mit dem neuen Jeti R8 empfänger. das 'fehlerhafte' servo verrichtet seither seinen dienst einwandfrei.

bei dir scheint's ja wirklich dieses eine servo zu sein - hoffe du hast den übeltäter ;-)

gruss johann

Ralf_2005

RCLine User

  • »Ralf_2005« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Langenfeld

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Januar 2010, 16:05

Hallo Johann,

hoffe ich auch, mein Regel ist ein Jazz 40-6-18 und ich hoffe das es nicht an diesem liegt.

Werde ich aber heute Abend heraus finden.

Gruß Ralf
____________________
T-Rex 450 SE V2, MX-16s mit Jeti 2,4, Jazz, Gy401
T-Rex 250 Se Combo mit Align 3G
Ikarus Aerofly Pro Deluxe

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Januar 2010, 17:22

Hi,

Kollege hat im 450er Rex mit dem Align Regler und den selben Servos nicht das Problem mit Jeti.

Scheint also nix "grundsätzliches" zu sein....

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

Ralf_2005

RCLine User

  • »Ralf_2005« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Langenfeld

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Januar 2010, 07:32

So habe das Servo getauscht und jetzt ist alles O.K.

Eigentlich funktioniert das Servo ja, es läuft ja nur dann in kleinen Schritten an den Anschlagm wenn ich keinen Sender einschalte und das sollte man ja auch tun.

Aber sicher ist sicher - Danke für die Tipps.

Gruß Ralf
____________________
T-Rex 450 SE V2, MX-16s mit Jeti 2,4, Jazz, Gy401
T-Rex 250 Se Combo mit Align 3G
Ikarus Aerofly Pro Deluxe