Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Januar 2010, 00:33

Frage zu DX6i (Servo Delay)

Hallo zusammen,

bisher habe ich einen Spektrum DX5e benutzt. Einige Flieger von mir haben Landeklappen, und die habe ich bisher mit dem Simprop Delay Modul langsam ein- und ausgefahren. Nun habe ich mir eine DX6i gegönnt und bin bei den programmierbaren Sendern noch ziemlicher Laie.

Nun die Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Flaps auch ohne das Delay Modul langsam zu fahren (d.h. nur durch Programmierung des Senders)?

Danke für Eure Hilfe,

Alf
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Januar 2010, 17:26

RE: Frage zu DX6i (Servo Delay)

Hi Alf,

es gibt zwar Sender die eine "Servoverzögerung" beherrschen, aber die spielen in einer
anderen (Preis)klasse
Die DX6i/DX7 kann das nicht.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D