Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Januar 2010, 17:54

Binding-Plug füe HK-/FlySky Billigfunkeenempfänger

Hi,

ich habe eine von diesen Billigfunken ergattert, die es auch beim bösen Shop für gibt 33$ gibt. Leider fehlt der Binding-Plug für den 6-Kanal-Satellitenempfänger. Kann mir jemand sagen, wie der Plug beschaltet ist und wie die Binding-Prozedur funktioniert ?
Gruß Tommi

TRex 450, Robird G31, Scorpion HKII-2221-8, CC ICE 50A, 3xTGY-306G, MKS DS8910
SJM 290 Robird G31, SuperBrain 40A, 3xHS5065, MKS-DS480
TRex 250 Robird G31, SuperBrain 20A, 3xHS56HB, Robbe FS61BB

2

Dienstag, 19. Januar 2010, 08:35

Ich geh mal davon aus, dass mit dem Plug - und Signalleitung kurzgeschlossen werden. Kann das nicht mal jemand überprüfen, der so ein Ding hat ?
Gruß Tommi

TRex 450, Robird G31, Scorpion HKII-2221-8, CC ICE 50A, 3xTGY-306G, MKS DS8910
SJM 290 Robird G31, SuperBrain 40A, 3xHS5065, MKS-DS480
TRex 250 Robird G31, SuperBrain 20A, 3xHS56HB, Robbe FS61BB

3

Mittwoch, 20. Januar 2010, 12:20

Zitat

Original von Tommi007
Ich geh mal davon aus, dass mit dem Plug - und Signalleitung kurzgeschlossen werden.


???

Der binding plug verbindet signal und ground, d.h. die beiden äusseren Pins.

Du kannst aber auch einfach ein Servo auf den Bat-Anschluß stecken, damit geht der Empfänger auch in den Binde-Modus.

Oliver