Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. Januar 2010, 17:17

Hilfe für Anfänger bei Einstellung Multiplex MC 3030

Hallo,
ich möchte mit dem Modellbau starten und habe von meinen Eltern einen Multiplex easystar bekommen. Nach einem Aushang bei einem Verein konnte ich einen Sender Multiplex Profi MC 3030 kaufen, was für ein tolles Teil das ist, habe ich mir erst im Nachgang sagen lassen....

Beim Zusammenbau des easystar habe ich nun das Problem, dass die Gasannahme (Geber D rechts) erst ab der Mitte der Gebereinstellung erfolgt. Nach dem ich nun schon sehr viel Zeit mit der Einstellung ohne Erfolg zugebracht habe, erhoffe ich mir nun hier etwas Unterstützung.
Die Einstellungen am Sender für den Servor lauten
Servo 4: Gas
Anteil: Gas
+0% D Ein

Servo Mitte
Servo 4: Gas
Mitte: +.0%

Servo 4: Gas
Limit: <- 100%

Regler ist ein Jamara LiPo Fly 14

Vielen Dank im voraus

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Januar 2010, 19:06

RE: Hilfe für Anfänger bei Einstellung Multiplex MC 3030

Zitat

Die Einstellungen am Sender für den Servor lauten Servo 4:
Gas Anteil: Gas +0%

Das heisst doch sicher 100% ?? ???
Ansonst ist alles OK.
Was mich irritiert, ist das "+".
Für alle mir bekannten Regler muss an Multiplex und Futaba Sendern der Weg invertiert, also "umgedreht" werden.
Dann hat es ein "-" (Minus) als Vorzeichen beim Weg.
Das Problem liegt dann sicher nicht am Sender.
Zur Kontrolle kannst du an Ausgang 4 ein Servo anschliessen und kontrollieren, ob es den vollen Weg macht.
Billige Regler fangen "sicherheitshalber" erst sehr spät an zu arbeiten.
Wenn dich das stört, musst du einen Regler kaufen, der den Sender-Weg einprogrammieren oder "lernen" kann.
Gruss Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen N.« (23. Januar 2010, 19:07)


3

Sonntag, 24. Januar 2010, 20:17

Supi, vielen Dank für die Hilfe und Grüße aus dem kalten Norden Deutschlands, ich bin erst jetzt dazu gekommen den Hinweis umzusetzen, da ich noch Schlittschuhlaufen war.

Ich habe jetzt den Servo wie folgt eingestellt:

Servo 4: Gas
Anteil: Gas
-100% D Ein

Jetzt klappt die Gas Steuerung!

Gruß Lennart