Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. Januar 2010, 18:46

Probleme mit Optima 9

Hallo Leute,
riesen Problem mit Optoma 9 Empfänger.
Hab heute ein ganz misteriöses Problem an meinem Empfänger fest gestellt.
Folgendes ist passiert.
Draußen zum fliegen, wollte einen Einstellungsflug mit meinem Heli machen.
Reichweitentest, mehr als erfolgreich absolviert. War etwa 70 m weg als mir mein HF modul signalisierte, Junge, du bist gleich weg.
OK.
Heli gestartet, wollte eine Rolle fliegen, der Empfänger schaltet in Hold und Failsave. Gott sei dank, heil runter bekommen.
Am Boden signalisiert mir mein Regler, übrigens ein YGE, einen Empfanfsverlust.
Hmmm???
aber nun kommt der Hammer.
Ich stell den Heli vor mich hin und Pitche hin und her, plötzlich rastet die TS völlig aus. Fährt über den programmierten Weg, egal ob nach oben und unten.
Also ab nach hause.
Da hab ich den Empfänger zusätzlich mit einem Stützakku versehen und bei mir im keller noch mal getestet. Das ´Gleiche, die TS mach wieder was sie will.
Noch ein Versuch.
Strom vom Antriebsakku direkt in die SPC Buchse, doch das hilft auch nix, die TS macht immer noch was sie will.
Hatte vorher Spektrum in dem Heli, da lief alles ohne Probleme.
Hab jetzt kein gutes Gefühl was das Fliegen angeht, denn wer will schon ein Modell riskieren???
Kann es sein das die 9er Reihe da ne Macke haben???
T-Rex 600 ESP (V-Stabi 4.0)
T-Rex 700
Sebart Su S140 Elektro
Trainer 70 (Schlepper)
Adrinaline
Hitec Aurora 9