Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

remora

RCLine User

  • »remora« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: lernt schnell

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Januar 2010, 22:20

was passiert, wenn der Empfänger-Quarz kaputt ist?

Liebe Gemeinde,

habe heute einen an sich genialen Erstflug-Tag mit meinem Easy Star gehabt. Am Schluss aber ist das Teil ziemlich hart auf die Nase gegangen und macht nun quasi nix mehr.

Die Fragen, obs der Akku, der Regler, Lötstellen oder die Hand Gottes war, habe ich im mpx-Easystar-Forum schon geklärt. Alles soweit okay.

Hier wäre ich aber den Profis dankbar für eine fundierte Aussage, was konkret mit dem Flieger passiert, wenn ein Quarz crashbedingt seinen Geist aufgibt?

Grüße aus Berlin

remo
»remora« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7824lr.jpg

2

Sonntag, 31. Januar 2010, 22:32

RE: was passiert, wenn der Empfänger-Quarz kaputt ist?

Zitat

Original von remora
Liebe Gemeinde,

habe heute einen an sich genialen Erstflug-Tag mit meinem Easy Star gehabt. Am Schluss aber ist das Teil ziemlich hart auf die Nase gegangen und macht nun quasi nix mehr.

Die Fragen, obs der Akku, der Regler, Lötstellen oder die Hand Gottes war, habe ich im mpx-Easystar-Forum schon geklärt. Alles soweit okay.

Hier wäre ich aber den Profis dankbar für eine fundierte Aussage, was konkret mit dem Flieger passiert, wenn ein Quarz crashbedingt seinen Geist aufgibt?

Grüße aus Berlin

remo


Wenn der Empfängerquarz kaputt ist, dann empfängt der Empfänger nichts mehr. Und geht dann entweder in den Failsave, oder wenn dieser nicht vorhanden ist, zucken wohl alle Servos unkontrolliert rum.

gruß cyblord

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Februar 2010, 02:18

hast du ein anderes quarz mit dem du testen kannst?(wahrscheinlich nicht sonnst würdest du wohl nicht fragen)

hsat du ne möglichkeit die spannung am bec zu messen? dan kannst du zumindest schonmal ausschließen das es daran liegt.

ein defektes quarz macht sich einfach dadurch bemerkbar das der empfänger nix empfängt daher wird sich am flieger auch nix tun(ausser flielleicht nem kleinen zucken beim anstecken der stromquelle)
Your-Aerial-Pic.de

remora

RCLine User

  • »remora« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: lernt schnell

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Februar 2010, 04:15

quarz platt

DANKE JUNGS!!

Das war eben eine Art redundanter Test und äußerst hilfreich. Ich hatte nämlich genau diese Reaktion heute nach dem Crash und im EasyStar-Forum gingen die Vermutungen auf Quarzausfall hinaus, aber so ganz eindeutig waren die Aussagen noch nicht. Jetzt scheint's klar und morgen probiere ich mal neue Quarze.

remora

RCLine User

  • »remora« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: lernt schnell

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Februar 2010, 11:12

Er lebt wieder!

Eben um 10 beim Dealer gewesen, neues Quarz rein, alles wieder okay

Vielen Dank, die Herren!