Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 1. Februar 2010, 07:36

Empfehlung: Displayschutzfolien von rcscreenprotectors.com

Ich war lange auf der Suche nach einer guten Displayschutzfolie für meine Spektrum DX7 bei der auch die Taster mit eingeschlossen sind.
Bei rcsreenprotectors.com habe ich sie gefunden. Die verschicken weltweit portofrei per Airmail. Die Handhabung, das Aufbringen und die Qualität im Gebrauch ist spitzenmäßig.
Die Folie ist recht dick und super stabil. Die saugt sich förmlich von selbst auf das Display. Natürlich muss es vorher staubfrei sein, aber dann ist es ein Kinderspiel.

Ich wollte denjenigen, die ebenfalls eine gute Schutzfolie suchen und diese Firma noch nicht kennen diesen Ratschlag mit auf den Weg geben.
Es gibt natürlich Folien für nahezu alle aktuellen Anlagen.


http://www.rcscreenprotectors.com/



.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Schimanski« (1. Februar 2010, 07:38)


PeterU

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Februar 2010, 09:11

Hallo Schimanski,
danke für die Info.

"... weltweit portofrei per Airmail ..."
Na das nenne ich mal einen Service.
Wie lange hat es denn gedauert, bis Du die Ware bekommen hast?
MfG

Peter
---------------
[SIZE=1]E-COPTER 450SX, 3xHS65MG, GY401+FS9257, Roxxy 950-6, HK2221-8 V2, DX7, AR7000, HC-3D
T-Rex 500CF, 3xHS5245MG, GY401+FS9254, Roxxy 9100-6, Strecker 330.15, DX7, AR7000, HC-Rigid
TDR im Aufbau, Blade CX2[/SIZE]

3

Montag, 1. Februar 2010, 09:59

Eine Woche ungefähr.

Hatte aber per Paypal bezahlt. Geht am einfachsten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schimanski« (1. Februar 2010, 09:59)