Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

roger-1

RCLine User

  • »roger-1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Februar 2010, 12:12

Robbe Skysport 4-Kanal in 2,4GHz

Hallo,

in den Neuheiten von Robbe ist auch die Skysport T4YF in 2,4 GHz aufgeführt.
Allerdings ist es kein FASST.
Es wird aber als FHSS (Frequency Hopping) bezeichnet.
Ist das jetzt nur zu sich selbst kompatibel? Und warum nimmt man so eine "Einweglösung"?
Geht es nur darum etwas preiswertes in 2,4 GHz im Vergleich zur Spektrum DX5 auf den Markt zu bringen?

Gruß
Martin

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Februar 2010, 13:43

RE: Robbe Skysport 4-Kanal in 2,4GHz

Zitat

Original von roger-1
Ist das jetzt nur zu sich selbst kompatibel?
Gruß
Martin
Ja, ist so. Wird aber auch in den Prospekten darauf hingewiesen.

Zitat

Und warum nimmt man so eine "Einweglösung"?
Die Antwort hast du dir ja schon selber gegeben:

Zitat

Geht es nur darum etwas preiswertes in 2,4 GHz im Vergleich zur Spektrum DX5 auf den Markt zu bringen?
Eben, das wird es wohl sein, um die Anfänger, die sich anno dunnemals zu MHz-Zeiten eine Einsteigeranlage für unter 100,--€ gekauft haben, jetzt auch selber bedienen zu können. Da wird man aber erstmal den tatsächlichen "Strassenpreis" abwarten müssen. Ein geschickter Schachzug von Futaba: Wem die "richtigen" Anlagen (ab ca. 179,--€) bereits zu teuer sind, der muss nicht mehr zur Konkurrenz abwandern, der kann jetzt auch Futaba-Kunde bleiben. Und wenn dann mal dieser Sender nicht mehr ausreicht, dann muss man eben komplett alles neu kaufen und kann diese "Skysport"-Anlage entweder für "kleine" Modelle behalten oder auf dem Gebrauchtmarkt verkaufen, wo sie wegen der 2,4 GHz-Technologie schon ihre Käufer finden wird.

Schon wieder ein Anlass mehr, damit nichtmal Anfänger noch auf die veraltete MHz-Technik zurückgreifen müssen, weil 2,4 GHz zu teuer sei.

Grüße
Udo