Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 13. Februar 2010, 20:35

Frage zu Spektrum DX6i und Wölbklappeneinstellung

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand helfen, ich stelle mich da echt saublöd an und komme nicht zur Lösung:

Bei einem Segler möchte ich die QR als Wölbklappen einsetzen. Wie muss ich die DX6 programmieren? Die QR sind einzeln an einen AR500 Empfänger angeschlossen.. In der DX6 ist DUALAILE aktiviert. Und ab da hakt es dann...

Danke für Eure Hilfe,

Grüße

Alf
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Februar 2010, 21:13

Hallo

mit dem AR 500 geht das auch nicht :shake:

Gruß Rolf-K.

3

Samstag, 13. Februar 2010, 23:25

Danke für die Antwort.

habe kapiert, dass die zwei AILE Anschlüsse intern verbunden sind. In Foren habe ich gelesen, dass man das 2. QR Servo an den GEAR Anschluss anschliessen muss, aber wie sind dann die Mischer Einstellungen?

Gruß

Alf
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bubu_pappa« (13. Februar 2010, 23:49)


4

Sonntag, 14. Februar 2010, 00:23

Jetzt habe ich in wenig rumgespielt. Habe ein QR Servo an den GEAR Anschluss gesteckt. Dann folgende Einstellungen an MIX1 und MIX2:

MIX1:

AILE -> GEAR ACT
RATE D +100 U+100
SW: ON TRIM:ACT


MIX2:

GEAR -> GEAR ACT
RATE D -100 U-100
SW: ON tTRIM: ACT


Damit lassen sich die Querruder wunderbar steuern, aber die Wölbklappenfunktion geht noch nicht. Irgendwo habe ich noch einen Denkfehler.

Falls jemand einen Hinweis hat, würde ich mich sehr freuen.

Danke und Gruß

Alf
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bubu_pappa« (14. Februar 2010, 09:44)


grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Februar 2010, 11:00

Hi,

normalerweise wird die Wölklappenfunktion über die Flugphasen gesteuert.
Dabei wird aber davon ausgegangen, dass die QR an AILE und AUX1 (also K2 und 6) hängen.
Damit sieht es dann am AR500 schlecht aus.

Wenn Dein Flieger nicht so groß ist und damit auch die typischen Flüge nur im "näheren"
Umkreis statt finden (~250m), würde ich an Deiner Stelle übers Internet einen AR61x0 für
ca. 40€ incl Versand besorgen.
Das dürfte der einfachste Weg sein.

Oder Du verzichtest auf die Wölklappen für die Landung. Bei den typ. Schaumwaffeln
werden die auch nicht zwingend gebraucht.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grmpf« (14. Februar 2010, 11:02)