Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 15. Februar 2010, 23:02

liebäugelt schon jemand mit der neuen DX8 oder DX10t ?

hallo,

die beiden neuen sehen interessant aus.

gruß
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

2

Dienstag, 16. Februar 2010, 08:44

RE: liebäugelt schon jemand mit der neuen DX8 oder DX10t ?

Gruß aus
Wolfram

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Februar 2010, 09:22

Das ist der DX10 Thread. Machen wir doch bitte auch nen DX8 Thread.

Zur Frage:
Ja, ich liebäugle mit der DX8! :w
Gruß
RAGE aka Bert

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Februar 2010, 10:01

Mit der DX8 hätte Spektrum endlich einen Sender im Programm, der für mich in Frage kommt. :)

Für den Kaufimpuls fehlen aber noch ein paar Infos zur Telemetrie (mit welchen Empfängern, wie teuer, gibt es einen Höhensensor/Vario?...).
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

5

Dienstag, 16. Februar 2010, 10:09

Moin,
Telemetrie soll mit jedem Empfänger möglich sein, der einen Data-Ausgang hat, also m.W. ab AR7000 aufwärts.
Siehe auch: http://www.horizonhobby.de/index.php?mai…3=&prod_id=6463

EDIT: das Telemetriemodul ( zum Anschluss der Sensoren ) ist bei Schweighofer mit einem Preis von € 49,90 angegeben.
Gruß aus
Wolfram

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfram Holzbrink« (16. Februar 2010, 10:11)


Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Februar 2010, 10:44

Danke!

Das mit dem Datenport hatte ich gelesen, nur keine Infos gefunden, welcher Empfänger den hat.

Also brauche ich:
- Empfänger >AR7000: ab 80 €
- Telemetrie-Modul: 50 €
- Sensor: xx € (?)

Also muss einem der Spaß schon was wert sein...
Daher sehe ich den Nutzen in erster Linie beim Segler, als Varioersatz. Wenn sowas denn mal kommt...
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. Februar 2010, 11:37

Die DX10 ist mir jedenfalls zu teuer...:
http://www.modellhobby.de/Elektronik/Fer…0&c=8500&p=8500

8( :D
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

8

Dienstag, 16. Februar 2010, 11:58

Zitat

Original von Lars77
Die DX10 ist mir jedenfalls zu teuer..

Es war irgendwo von 800 Euro die Rede, das wäre mir persönlich immer noch zu teuer. Aber spätestens, wenn die Dinger bei den Händlern liegen, hängt auch ein aussagekräftiges Preisschild dran.

Kann schon jemand etwas zu den aktiven Ecken sagen? Denn da interessiert mich, was die so alles können, vor allem die für Schiffe und Funktionsmodelle.

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. Februar 2010, 12:04

Ich will ohnehin einen Handsender, und die DX8 bietet offenbar alles, was ich brauche zu einem vernünftigem Preis. :)

Aber wenn ich auf Pultsender stehen würde, fände ich die DX10 interessant. Endlich kommt mal ein Hersteller auf die Idee, einen Pultsender zu bauen, denn man nicht extra noch in ein Pult legen muss, um ihn als Pultsender zu betreiben... :dumm:
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

krispx

RCLine User

Wohnort: Offenbach

Beruf: Maschinenbau Ingenieur

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. Februar 2010, 12:10

Hier gibts die Dx10 etwas günstiger ;)

http://www.parkflieger.eu/Spektrum-DX10t…544592376f.html
Microjet :angry: ,Funjet, Multijet, MPX Fox m brushless, Trainer 25, Kyosho Edge540, GWS A-10, Honda HA-420, Hype Cessna, X-Fighter, HK Mini Pitts, E-Flite Mini Edge540, Sniper Pushy Cat.
HK450, HBK2, Blade mcx, Lama V3
einige Silverlits

Actros2644

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 16. Februar 2010, 18:22

Also das Video fand ich echt gut, der hat die Anlage gut erklärt. Was mir besonderst gefällt sind die Knüppel, endlich mal ergonomische Knüppel. Das gefällt mir auch an der Royal Evo so gut.

Je nach Preis halte ich die Anlage für richtig konkurenzfähig, aber 9.999 € ist heftig :D
Grüße

Michael

Modelle:
Align T-REX 450 SE V2
Align T-Rex 500 Superior Kombo (Unilog)
Align T-REX 250
Align4Ever 8)
MC22 nit Jeti

12

Dienstag, 16. Februar 2010, 19:53

hi,

Zitat

Hier gibts die Dx10 etwas günstiger ;) http://www.parkflieger.eu/Spektrum-DX10t…544592376f.html


Also für den Preis kauf ich gleich 2 :D

lg
ludwig
http://www.ludwig-modellbau.de.vu - Reinklicken lohnt sich!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ludwig H.« (16. Februar 2010, 19:54)


grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. Februar 2010, 21:32

Beim Preis für die DX10t darf man ja noch ein wenig warten.
Aber da die DX8t schon für ~340-380€ angeboten wird und damit auf dem Niveau ähnlicher
8K-Anlagen liegt, nehme ich mal an, dass die DX10t sich auf dem Niveau der entsprechenden
Mitbewerbermodelle (speziell robbe) einpendeln wird.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

14

Dienstag, 16. Februar 2010, 22:08

Zitat

Original von -=RAGE=-
Das ist der DX10 Thread. Machen wir doch bitte auch nen DX8 Thread.

Zur Frage:
Ja, ich liebäugle mit der DX8! :w


Habe einen erstellt;) hier
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

15

Donnerstag, 18. Februar 2010, 22:30

Re

Die DX8T kann man bei http://www.bruckversand.de/cgi-bin/lshop…en=0Tsuche--dx8 für 309€ vorbestellen
easy glider pro, Xeno, Flash, Spektrum Dx6i

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heiko00« (18. Februar 2010, 22:31)


16

Donnerstag, 18. Februar 2010, 22:54

Wow, das ist günstig. Gerademal 60€ zwischen DX7 und DX8
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

17

Freitag, 19. Februar 2010, 09:04

Ist die DX8 speziell für den europäischen Markt entwickelt, oder warum findet man auf http://www.spektrumrc.com/ nichts darüber? ???
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

18

Freitag, 19. Februar 2010, 09:34

Über die DX10t findest Du auch nichts - die scheinen die Seite nicht wirklich aktuell zu halten. 8(

Die Sender wurden m.W. nicht speziell für den deutschen/europäischen Markt entwickelt, aber die
Entwicklung wurde von hier aus mit beeinflusst.
Gerade die Kritikpunkte Mode-Festlegung, keine freie Geberzuordnung und besch*** Handbuch scheinen
hier deutlich stärker thematisiert worden zu sein als in USA.

Deshalb gibt/gab es bei HH Deutschland wohl einen Mitarbeiter, der dafür abgestellt war, sich um
diese Punkte bei der Entwicklung zu kümmern. So zumindest die Infos beim SWT.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

19

Freitag, 19. Februar 2010, 10:34

Zitat

Original von grmpf


Die Sender wurden m.W. nicht speziell für den deutschen/europäischen Markt entwickelt, aber die
Entwicklung wurde von hier aus mit beeinflusst.

Hallo,
Deine Infos sind leider nicht zutreffend.
Die DX10t wurde in Deutschland ausschließlich für den europäischen Markt entwickelt. Den Sender gibt es in den USA nicht zu kaufen!
Siehe Statement von Spektrum USA bei Post.10. http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1191364

Servus

20

Freitag, 19. Februar 2010, 12:05

Zitat

Original von Minare
Den Sender gibt es in den USA nicht zu kaufen!


Nun ja, den gibt es bis auf weiteres nirgens zu kaufen. Nach der momentan bekannten Zeitplanung zuzgl. der branchenüblichen Verzögerung kommt der gerade pünktlich zum kommenden Weihnachtsgeschäft.

Oliver