Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

181

Donnerstag, 23. September 2010, 13:28

Meine Vorbestelle liegt abholbereit beim Händler. ( Freakware )
Hab grade die Mail gekriegt. :D

Da werde ich gleich mal vorbeifahren ....

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

nofri

RCLine User

Wohnort: D-07646 Thüringen

  • Nachricht senden

182

Donnerstag, 23. September 2010, 13:43

waren leider nur 4 Stck, alle vorbestellt.... (RCHobbyshop)
[SIZE=1]DX8T v1.02 für Bell 222..aus ECO-8, Blade CX3, Trojan T-28, DX3S für E-REVO BL[/SIZE]

183

Donnerstag, 23. September 2010, 14:03

OK, Viel Spaß damit. Meine ist auch vorbestellt, aber wo anders;)


MfG
DX4C

Hobbytech Citroën
Thundertiger MTA 4 G3


:) www.inka-loreen-minden.de :)

184

Donnerstag, 23. September 2010, 16:36

Hallo,
ich habe gerade mit der Hotline gesprochen und die sagte mir, dass zwar Anlagen ausgeliefert worden sind, dass aber die Rückstände noch nicht aufgearbeitet sind und die nächste Lieferung erst Mitte bis Ende Oktober kommt. In Elmshorn sollen auch keine Anlagen vorrätig sein.

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

Bredi

RCLine Neu User

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 23. September 2010, 17:21

moins,
so ein angekündigter Lieferengpass kann auch ganz praktisch sein. Wenn jemandem die Funke nun garnicht gefällt gibts keine Probleme das Teil loszuwerden <g>
Ich für meinen Teil freue mich einfach dass meine zu einem guten Kurs vorbestellte DX8 eine DHL-ID hat und bin sehr gespannt was da ankommt.

Gruß
Bredi
MX16s mit Spektrum+Licht
Blade mcx S300, JP Bell 47G, Blade MSR, Mini Titan, Funcopter

186

Donnerstag, 23. September 2010, 17:34

Lieferengpass kann ich bestätigen. Es sind bei uns nicht mal alle bestellten Anlagen gekommen. Wir haben noch 5 Anlagen, die noch nicht vorbestellt sind. Dann erst wieder Ende Oktober.

Grüße

Carsten

Matze123

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

187

Donnerstag, 23. September 2010, 20:56

Ich bin seit heute zum Glück stolzer Besitzer einer DX8. Habe sie von meinem örtlichen Händler.
Der hat eigentlich 15 Stück bestellt, jedoch gestern nur 8 Stück geliefert bekommen da anscheinend das Kontingent der produzierten Anlagen nicht hoch genug war.
Da habe ich dann ja anscheinend echtes Glück gehabt. Ich habe nicht mal eine vorbestellt das ich sie erst mal in der Hand haben wollte.
Viel Glück für alle, die noch auf ihre Anlage warten.
Gruß
Matthias

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

188

Donnerstag, 23. September 2010, 21:20

Tja, mein Händler ( Freakware ) hat offenbar ein paar mehr bekommen.....

Tip von mir, achtet auf den Mode !
Die Umstellung von 2 auf 4 und von 1 auf 3 geht im Menü in Sekunden.

Der Umbau von 2 auf 1 und umgekehrt - na ja - ich hab´s hinter mir .....
Geht, aber ist keine Sache von wenigen Minuten !


mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

189

Donnerstag, 23. September 2010, 21:30

Hallo,
gibt es sowas wie Flugphasen und ein Seglerprogramm? Ich wäre ja heute mal nach Elmshorn gefahren um das abzuchecken, aber die haben keine Anlage da!

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

190

Donnerstag, 23. September 2010, 23:05

Juhu,

ich hab heute den ersehnten Anruf von meinem Händler vor Ort bekommen und halte gerade meine DX8 in der Hand.
Was soll ich sagen... Ich bin begeistert. Hab ja schon viel im Voraus hier (und woanders) gelesen aber live und in Farbe haut's mich echt vom Hocker! Die Haptik ist super, die Menüführung übersichtlich und logisch aufgebaut. Erst hatte ich befürchtet, dass das Gehäuse billig rüberkommt aber ich kann euch beruhigen ;-)

Als Gimmick liegen noch Aufkleber bei sowie Ersatz-Aufkleber für die Schalterbeschriftung!

Jetzt wird am WE erstmal programmiert und dann geht's ab auf die Piste... Ich hoffe das alle Wartenden unter euch schon bald ne DX8 in Händen halten werden...



Viele Grüße,
Chriz

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

191

Donnerstag, 23. September 2010, 23:15

Vielleicht ein kleiner Trost für diejenigen, die bei der ersten Lieferung der DX 8 leer ausgingen: Das Teil hat 3 Softwarebugs! Insbesondere für Heli-Freunde sind die sehr ärgerlich, lest selbst: http://rc.runryder.com/helicopter/t609405p1/

Es wird davor gewarnt, den Modellspeicher 1 zu benutzen!

Grüße

Udo

P.S.: Die DX 8 ist doch hoffentlich leicht selbst updatebar?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »udo260452« (23. September 2010, 23:17)


Stephan B

RCLine Neu User

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

192

Donnerstag, 23. September 2010, 23:24

Zitat

Original von udo260452

P.S.: Die DX 8 ist doch hoffentlich leicht selbst updatebar?


Hallo Udo,
steht doch auf Seite 2: hier schreibt John Adams von Spektrum, dass es in wenigen Tagen ein SD-Karten-Update auf der Spektrum Seite gibt.
Und solange man kein unkopiertes Modell auf Modellspeicherplatz 1 hat, können einem auch keine Modell-Daten verloren gehen. Insofern wohl kein Beinbruch, wenn man bis zum Update warten muss.
Gruß,
Stephan

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

193

Freitag, 24. September 2010, 00:22

Zitat

Original von Stephan B

Zitat

Original von udo260452

P.S.: Die DX 8 ist doch hoffentlich leicht selbst updatebar?


Hallo Udo,
steht doch auf Seite 2: hier schreibt John Adams von Spektrum, dass es in wenigen Tagen ein SD-Karten-Update auf der Spektrum Seite gibt.
Und solange man kein unkopiertes Modell auf Modellspeicherplatz 1 hat, können einem auch keine Modell-Daten verloren gehen. Insofern wohl kein Beinbruch, wenn man bis zum Update warten muss.
Gruß,
Stephan
Ahh, gut zu wissen. Danke.

Diese Updatefähigkeit ist schon ne tolle Sache .... nicht nur zum Ausbügeln von Bugs, sondern auch zur Implementierung völlig neuer Funktionen, da bleibt die Funke sehr lange Zeit immer aktuell, kann noch Jahre später zum dann akuellsten Sendermodell upgedatet werden, einfach klasse , sowas.

Grüße
Udo

194

Freitag, 24. September 2010, 06:52

Man kann wirklich sagen, dass Horizon durch die Nachbesserung an den Materialien einen Sender anbietet, der haptisch und optisch richtig was hermacht. Und wie Udo schon sagt, die Updatefähigkeit ist optimal um Features und Bugs zu beheben.
Leider fliege ich Pultsender ;( . Das heißt warten.

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

195

Freitag, 24. September 2010, 07:42

Moin - Prima dass es endlich soweit ist ! Mich interessiert, ob ich mit der Dx8 gut und flexibel auch 4-Klappenmotorsegler programmieren kann. Wenn hier jemand ne Dx8 genau dafür einsetzt, würde ich mich freuen, wenn er dazu berichtet.

Da meine Dx6i nicht mehr dafür reicht, schaue ich gerade nach nem neuen Sender - mal sehen ob es Futaba wird oder eben die Dx8. Mit den Software Bugs hab ich allerdings meine Last, die kenne ich von der Dx6i schon .... Thema digitaler Alzheimer.

markus
8)

196

Freitag, 24. September 2010, 08:33

Die Anleitung zur DX-8 gibt es doch schon zum download. Das steht alles drin, was geht. Danach legt die zur Zeit vorhandene Software keinen besonderen Schwerpunkt auf 4-Klappen-Flieger. Mehr als eine DX-6i kann die DX-8 natürlich schon.

Du kannst ja mal mit anderen 8-Kanal-Funken vergleichen:
Eine MX-16 kommt mit 12 Mischern (davon 3 freien) für 4 Klappen-Flügel, eine T8FG mit 13 (davon 5 freie), eine RoyalPro7 mit 14 Mischern (die ticken dazu noch etwas anders). Dazu getrennten Differenzierungen für QR und WK, und Differenzierungsreduktion. Die DX8 bietet da weniger. Für einfache 4-Klappen-Anwendungen (Motormodell mit Landeklappen, Segler mit einfachen Wölbklappenfunktionen) reicht die DX-8 aber allemal.

Aber aus allgemein gut unterrichteten Kreisen (sprich: Forengerüchten) hört man, das es dafür ja demnächst ein (eventuell kostenpflichtges) Update geben soll.

Wenn du also in die richtige 4-Klappen-Segelfliegerei einsteigen willst, dann warte noch etwas. Oder folge der sehr bewährten Regel, daß man nur lieferbares kaufen sollte.

Oliver

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

197

Freitag, 24. September 2010, 09:05

Danke sehr Oliver - das ist ne klare, hilfreiche Kommentierung.

Ja - warten wollte ich schon noch, bis konkrete Erfahrungen da sind. Ja die TF8 ist bei mir auch schon im Kalkül. Mal sehen. Es fällt mir halt schwer, mein "Lastenheft" für den Sender aufzustellen, da ich mit besagten Seglern noch keine Erfahrung habe, aber "heiss" darauf bin.

Ich möchte gerne folgendes an einem Motorsegler (schneller Allrounder, GFK, ca. 2,5-3m SW) nutzen können :

-Gas auf dem Knüppel belassen, mögl. keine Schalter, evtl. 3Stufenswitch(?)
-Seite/Höhe/Quer - klar
-Wölbklappen (Speed - neutral - Thermik)
-Stufenlose Landehilfe, Butterfly/Krähe - da fasziniert mich (in meiner pers. Theorie, Vorstellung) die mögliche Ansteuerung über den seitlichen, unteren Drehgeber der Futabas (hat die Dx8 wohl nicht) , käme dann auf die linke Seite (fliege Mode2) und wäre wohl gut bedienbar.

-Koppelungen Quer/Wölb und diverse Komfortkopplungen fände ich auch zumindest potentiell interessant.

Vielleicht habt ihr ja noch Tips, was ich "haben sollte"

Die TF8 hat das meiste davon wohl explizit vorgesehen, mal sehen, ob ich da mit der Dx8 auch etwa hinkommen könnte. Glaube aber nicht - oder ???

So max. 500-600€ wollte ich anlegen.

gruss markus
8)

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

198

Freitag, 24. September 2010, 09:22

Nach meinem Kenntnisstand ist die T8FG was die 4-Klappen-Tauglichkeit angeht aktuell schon das Maß der Dinge. Ich stehe ja vor dem selben Problem.
Telemetrie ist aber für mich ein Muss, daher warte ich erstmal in Ruhe ab, was Spektrum noch so an Updates bringt. Die Saison ist eh fast vorbei.
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

199

Freitag, 24. September 2010, 09:47

Zitat

Original von relaxr
So max. 500-600€ wollte ich anlegen.


In dem Preisbereich gibts auch schon sowas wie eine Multiplex Royal Pro 16, und die spielt dann doch in einer anderen Liga.

Oliver

200

Freitag, 24. September 2010, 10:25

Zitat

Original von relaxr
-Stufenlose Landehilfe, Butterfly/Krähe - da fasziniert mich (in meiner pers. Theorie, Vorstellung) die mögliche Ansteuerung über den seitlichen, unteren Drehgeber der Futabas (hat die Dx8 wohl nicht) , käme dann auf die linke Seite (fliege Mode2) und wäre wohl gut bedienbar.
gruss markus


Die Butterflystellung legt man sich gerne auf den Gasknüppel, weil man so den butterfly
mit dem großen Stick gefühlvoll steuern kann, was wichtig ist.
Mit einem Drehgeber geht das nicht so gut.
Deshalb haben so viele Großsegler-Kollegen auf dem Gasknüppel den Butterfly.
Die Motordrehzahl über einen Drehgeber zu steuern ist kein Problem.
Wenn am Regler Soft-Anlauf programmiert ist und der Segler kein Hotliner ist, ist
ein einfacher 2-Stufen-Schalter für Motor an/aus auch kein Problem.
Das macht sogar eine dx6i - gerade so... .
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok: