Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

721

Dienstag, 26. Oktober 2010, 14:43

Ja, das geht. Hab ich im VStabi-Forum gelesen. Ich such mal den Link.

Hier isser, schneller gefunden als gedacht:
http://www.vstabi.info/forum/read.php?18,44106

Reiner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rvbruch« (26. Oktober 2010, 14:45)


-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

722

Dienstag, 26. Oktober 2010, 15:29

Zitat

Original von mukenukem
Ja, das Telemetriezeug geht mit jedem Empfänger. Halt ohne Holds und losses. Ich hab es mit 6100 und 6200 laufen. Allerdings solltest du nach dem Binden die Datenleitung aus dem Verbindungskabel rausziehen, sonst geht der Telemetriesender manchmal in den Bindemodus (beim Einschalten)


Interessant. Danke! :ok:
Hab die Anleitungen studiert und demnach gehts erst ab AR6255, also Empfänger mit Dataport.
Gruß
RAGE aka Bert

723

Dienstag, 26. Oktober 2010, 15:36

Empfänger mit Dataport brauchst Du, um Empfängerspannung, Antenneausblendungen, Frame loss und Holds zu sehen.

Die Sensordaten Antriebsspannung, Drehzahl, Temperatur gehen dagegen auch mit Empfängern ohne Dataport.
Viele Grüße
Peter

724

Dienstag, 26. Oktober 2010, 15:44

Soweit ich weiß wird die BEC-Spannung im Bereich der Frames angezeigt. Und zwar in mV

725

Dienstag, 26. Oktober 2010, 16:32

Die Empfängerspannung wird angezeigt, sobald das Telemetriemodul mit Strom versorgt wird ;)

Genau diese Versorgungsspannung wird gemessen. Dataport ist nur für die Empfangsqualität nötig.

Ich wollte eh schon einen 6255 in den 450er einpflanzen, nur hat mich der Failsafe-Modus von dem etwas abgeschreckt. Der hält nämlich nicht den letzten Wert, sondern fährt alle Kanäle in die Failsafe-Preset Position. Keine Ahnung, was für nen Heli besser ist. Ich würd bevorzugen, daß er während eines Aussetzers das zuletzt gesteuerte beibehält.

Ich seh grad, preset ist nur auf Throttle, Ail und Ele. Unbrauchbar für einen Heli. Hm. Dann schreibens wieder, daß die Presets auf allen Kanälen wirken. Da soll sich einer auskennen....
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mukenukem« (26. Oktober 2010, 16:47)


726

Dienstag, 26. Oktober 2010, 16:47

ok, ich nehm's zurück :wall:
Viele Grüße
Peter

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

727

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 14:53

Heute ist ein Brief aus USA gekommen, mit zwei Folien darin, die das Display meiner DX8 schützen sollen. Meine Begeisterung für diese Folie ist so groß, daß ich das Produkt hier vorstellen möchte.
Hält man sich an die Anleitung, hat man hinterher ein klares, blasenfreies Display. Man legt die Folie mit der Längskante auf´s LCD und lässt sie einfach selbstständig des Rest des Displays bedecken. Fertig! :ok:
Wenn man das erste Foto genauer betrachtet, erkennt man die beiden Folien.



Gruß
RAGE aka Bert

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »-=RAGE=-« (28. Oktober 2010, 15:12)


nofri

RCLine User

Wohnort: D-07646 Thüringen

  • Nachricht senden

728

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 15:04

evtl. gibts die Folien auch bald hier, mal schaun.
Vikuiti ist der Hersteller, gibts ne Menge für alle mögliche Displays... z.B. schutzfolien24.xx
leider da noch nix für die DX-Serie...
Ich hab die auf dem Display von der Cam, einfach Klasse.
[SIZE=1]DX8T v1.02 für Bell 222..aus ECO-8, Blade CX3, Trojan T-28, DX3S für E-REVO BL[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nofri« (28. Oktober 2010, 16:54)


-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

729

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 15:06

Achja: Zwei Folien kosten $12,95 und der Versand ist gratis. :ok:
Gruß
RAGE aka Bert

730

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 15:37

Hallo,

Zitat

Original von -=RAGE=-
Achja: Zwei Folien kosten $12,95 und der Versand ist gratis. :ok:

Händler?


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

731

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 16:17

Zitat

Original von meute
Hallo,

Zitat

Original von -=RAGE=-
Achja: Zwei Folien kosten $12,95 und der Versand ist gratis. :ok:

Händler?


Gruß
meute


Im zweiten Foto ist ein Link. ;)
www.RCScreenProtectors.com
Gruß
RAGE aka Bert

732

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 18:55

Hallo,

Zitat

Original von -=RAGE=-
Im zweiten Foto ist ein Link. ;)
www.RCScreenProtectors.com

OK, danke, habe ich nicht gesehen.

Ist die Folie nur als Schutz gedacht oder verbessert sich bei einem Display OHNE Hintergrundbeleuchtung (DX7) auch die Lesbarkeit/Kontrast?


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

733

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 20:25

Hab mir auch eine bestellt :ok:

Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Kontrast verbessert wird, da das Teil vor dem Display liegt. Ich würde ein Backlight einbauen (wenn ich nicht schon eines serienmäßig hätte).

Vielleicht gibts auch alternative Dispalys mit mehr Kontrast ? Was ist für eine Type drin ?
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

734

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 20:55

Auf Lesbarkeit und Kontrast hat diese Schutzfolie keinerlei Einfluß. Aber sie bewahrt den Glasklaren Charakter der Scheibe.
Gruß
RAGE aka Bert

735

Freitag, 29. Oktober 2010, 18:27

Hab heute den ersten Probeflug mit der DX8 und nem Orange Chinesen Empfänger gemacht und bin begeistert. Die Anlage liegt besser in der Hand als meine MX-16, die ich bisher als sehr angenehm empfunden hab. :ok:
Die Programmierung ist auch ganz schnell und einfach gemacht, zumindest der Teil, den man so jeden Tag braucht. An Mischern usw hab ich mich bisher zwar noch nicht versucht, aber auch das sollte keine allzu grossen Probleme bereiten.

Nur eine Frage hab ich bezüglich der Stromversorgung:
Den AR8000 hab ich in nem MPX Mentor mal verbaut zum testen. Bisher noch ohne das Telemetrie Modul. Meint ihr, das BEC vom Rgler schafft die Servos (2x Standart, 3x 18gr)? Regler ist ein Turnigy Plush 80A mit 3A/5V BEC.
Bisher ging das immer problemlos. Wisst ihr, wie das jetzt mit Spektrum ist?

Gruss,
Michael

736

Freitag, 29. Oktober 2010, 19:36

Mach einen Rührtest, mindestens eine Minute. Das ist zumindest ein erster Anhaltswert. In meinem Segler musste ich ein stärkeres BEC einsetzen, da gab es Holds beim Rührtest.
Viele Grüße
Peter

737

Samstag, 30. Oktober 2010, 09:15

Die Empfänger brauchen nicht viel Strom. Wenn was saugt, dann die Servos.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Mekonikum

RCLine User

Wohnort: Wesermarsch

  • Nachricht senden

738

Samstag, 30. Oktober 2010, 10:53

Wie ich vermutet habe gibt es Vorlagen für die DX8 nun und zukünftig bei Spectrum.
Ich wette da wird noch weiter ausgebaut, sonst hätten sie es nicht Community Portal genannt. :)

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Version is 1.04 and our first batch of model presets are now available on the Spektrum community site for download, so check it out.
Model Presets include:
Park Zone Corsair
Park Zone Habu
Avant Aurora-E
Align T-Rex 700e FBL
Align T-Rex 450 pro
Align T-Rex 700e
Align T-Rex 550e FBL
Version 1.04 includes user-requested feature additions as well as corrections. See the readme file below for details. 
This update includes all previous enhancements and corrections.
...
Keine Lust mehr auf USB Sticks? Dann weg damit, geht auch automatisch online - mit Dropbox.
Nutzt diesen Link zum registrieren, und wir beide bekommen mehr Speicherplatz - kostenlos. :)

Matze123

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

739

Samstag, 30. Oktober 2010, 11:38

Hat einer eigentlich schon die neue 1.04 Software getestet?

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

740

Samstag, 30. Oktober 2010, 12:32

Bei 1.03 wurde ich brav per Email benachrichtigt, diesmal nicht. Auch ne ungenaue Sache...

Die Neuigkeiten:
Version 1.04
Software Upgrades
• Trim Center Pause – When adjusting the trims through center, the pause was
lengthened to allow the center position to be more easily accessed.
• Knob Center Tone – When adjusting the knob, it generates a “center trim” tone as it
rotates through center.
• LiPo Battery Verification – Attempting to change the battery type in the Extra Settings
screen from NiMH to LiPo will not be allowed until a LiPo battery is installed. This
prevents the user from mistakenly selecting the LiPo battery voltage cutoff with a NiMh
battery installed.
• Frame Rate Defaults to 22ms- The Frame Rate now defaults to 22ms rather than
11ms. This prevents analog servo compatibility issues in the default mode.
• AirWare Auto-Update – To guard against inadvertently downgrading the radio’s
AirWare, after installing version 1.04 or higher the system will rename the update file to
prevent it from auto-loading in the future.
• Startup Screen – The startup is changed so that no inaccurate “No RF Link” warning is
displayed.
Software Corrections
• Heli Mode Trainer Button – if the Trainer button was assigned to a channel in the
Switch Select screen, the channel was inactive.
• Flap Trim – When a Flaperon wing type was selected and the right or left trimmer was
assigned to flap trim, the trim was mixed as ailerons instead of flaps. It was also not
possible to deactivate flap trim once selected.
• Acro Throttle Curve – Pressing the CLEAR button could allow the displayed throttle
curve to not match the values entered numerically.
• German Timer – The prompts for the German-mode throttle-based timer controls were
renamed so as to be more intuitive.
Throttle = Gasstellung
Throttle 1-time = Motorstart
Throttle Out = Motorlaufzeit
Gruß
RAGE aka Bert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-=RAGE=-« (30. Oktober 2010, 12:33)