Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

861

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 22:50

Akku und Ladeabschaltung

Schau doch mal hier:

http://www.rc-network.de/forum/showthrea…kku#post2055565

Beitrag von mir #563
Wer Lesen kann, ist klar im Vorteil!:D

Mekonikum

RCLine User

Wohnort: Wesermarsch

  • Nachricht senden

862

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 22:57

RE: Akku und Ladeabschaltung

Ich versuche mal nach zu messen mit wie viel Strom er wirklich läd, nur bei C/10 ist dauerladen noch okay, bei C/4 sicher nicht.
Da dürften sie sehr heiß im Fach werden, auch dank dem Schaumgummi dort drin.

Am sichersten ist wohl umbauen auf 2S LiIo, z.B. mit
http://www.firefighter-24.de/UltraFire-18650-Li-Ionen-Akku
oder anderen 18650'ern. Die passen rein, im Fach ist noch eine Schaumgummi Matte, wenn man die raus nimmt ist viel Platz da.

Weiß jemand zufällig wie der passende Stecker für die DX8 heißt?
Ich habe meinem von einem Turnigy-Sender-LiPo-Pack abgeschnitten der in der 2801Pro steckt, da brauchte ich ihn eh nicht.
»Mekonikum« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAG0102.jpg
Keine Lust mehr auf USB Sticks? Dann weg damit, geht auch automatisch online - mit Dropbox.
Nutzt diesen Link zum registrieren, und wir beide bekommen mehr Speicherplatz - kostenlos. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mekonikum« (1. Dezember 2010, 23:04)


863

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 23:10

Warum nehmt ihr die Akkus nicht raus zum Laden? So oft ist das ja nicht der Fall.

Mekonikum

RCLine User

Wohnort: Wesermarsch

  • Nachricht senden

864

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 23:33

Zitat

Original von medixx
Warum nehmt ihr die Akkus nicht raus zum Laden? So oft ist das ja nicht der Fall.


Davon leiert der Steckverbinder aus und es kann auf dauer zu Wacklern kommen.
Keine Lust mehr auf USB Sticks? Dann weg damit, geht auch automatisch online - mit Dropbox.
Nutzt diesen Link zum registrieren, und wir beide bekommen mehr Speicherplatz - kostenlos. :)

865

Freitag, 3. Dezember 2010, 08:00

Die Lipos sind verfügbar :w :ok:
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Twin Pin

RCLine User

Wohnort: 63785 Obernburg a. Main

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

866

Freitag, 3. Dezember 2010, 18:14

Hey,

ich hab gestern mal den AR8000 mit Satellit und Telemetriemodul in einen Segler verbaut (GFK-Rumpf). Servos sind die 8070 DS von Graupner.

Jetzt zucken die Servos und der Log zeigt mir viele Ausblendungen und Holds an....
Ich bin vielleicht 5m im Keller vom Modell weg in einen anderen Raum.

Wenn ich das ganze Spiel jetzt ohne Telebox betreibe komme ich viel weiter wie mit.

Habt ihr ach schon mal sowas beobachtet?

Irgendwie komisch, vielleicht ist das Modul ja kaputt?

Jemand ne Idee?

Gruß Julian

Blade MSR + Parkmaster
controled by Spektrum DX8 :D

867

Freitag, 3. Dezember 2010, 18:48

Zitat

Original von Twin Pin
Hey,

ich hab gestern mal den AR8000 mit Satellit und Telemetriemodul in einen Segler verbaut (GFK-Rumpf). Servos sind die 8070 DS von Graupner.

Jetzt zucken die Servos und der Log zeigt mir viele Ausblendungen und Holds an....
Ich bin vielleicht 5m im Keller vom Modell weg in einen anderen Raum.

Wenn ich das ganze Spiel jetzt ohne Telebox betreibe komme ich viel weiter wie mit.

Habt ihr ach schon mal sowas beobachtet?

Irgendwie komisch, vielleicht ist das Modul ja kaputt?

Jemand ne Idee?


Antennen nach außen verlegen :w
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Twin Pin

RCLine User

Wohnort: 63785 Obernburg a. Main

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

868

Freitag, 3. Dezember 2010, 19:06

wieso das?

Ist doch kein Kohlerumpf?

Und außerdem kann ich die kurzen Antennen des Sats und Rx nicht nach außen legen =)

Gruß Julian

Blade MSR + Parkmaster
controled by Spektrum DX8 :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Twin Pin« (3. Dezember 2010, 19:07)


869

Samstag, 4. Dezember 2010, 13:20

Kleiner Tipp wegen des Originallipos.

Schnell bei Modellbau Lindinger bestellen, dortiger Preis 32.90€

Beim Schweighofer kostet der Akku 54,90€

Bevor er bei den anderen Händlern auch teurer wird.
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

870

Samstag, 4. Dezember 2010, 23:10

Danke für den Tip.

Ich hab heute festgestellt, daß die Warnung beim Einschalten (zumindest für mich) unbrauchbar ist. Da die Warnung nicht auf den Gas-Servo-Ausgang geht (wie der Timer), kann ichs nicht verwenden:

Ich hab auf Flight Mode 3 verschiedene Gasgeraden (Drehzahlen). Motor aus auf Throttle Hold, und Hold mit einer 0% Gasgeraden auf Gear. Somit kann ich mit beiden unteren Schaltern links und rechts den Motor killen.

Wenn ich die Funke mit Flight Mode auf "normal" einschalte, gibts keinen Alarm (unabhängig von meinen Stopschaltern) und der Motor könnte loslaufen.

Edit: Gerade noch was ausprobiert. Die DX8 eignet sich vorzüglich als Lehrer-Sender. Als Schüler reicht eine popelige DX5 oder DX6i. Man kann entweder nur die "Knüppel" übergeben (Pilot Link), die gesamte mischerei, Gaskurve, Gyro und so. Oder man übergibt einzelne Kanäle (damit kann man auch z.B. Headtracker anschließen, die Kanal 7 und 8 belegen). Oder Slave. Ist wirklich ein großer Fortschritt zur DX6i, da mußte man alle Einstellungen rüberkopieren.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mukenukem« (5. Dezember 2010, 22:38)


871

Dienstag, 7. Dezember 2010, 14:05

Hat denn schon jemand den Lipo in verwendung?
Bzw. weiß jemand die Stromaufnahme?

Bei wie viel Volt sollte man nachladen? 7,4 Volt?

Den Akku der Dx7 (3s 2800er Graupner Sender Lipo) habe ich immer bei spätestens 11V nachgeladen
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (7. Dezember 2010, 15:22)


wave81

RCLine User

Wohnort: Beselich

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

872

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 11:48

Wann wird es die Funke eigentlich als Einzelsender geben ?
Gruß
Henrik

XK K110
XK K124
XK K130
Futaba T6K V2

873

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 17:36

Hallo miteinander.
Habe mir auch den Brushlesssensor nachgebaut. Kosten ca. 9€ und er funktioniert sehr gut.
gruß glabe111
»glabe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • Brushless-1.jpg

874

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 18:00

:ok:

Selber Schuld, die Spektrums. Wenns das Teil nicht gibt, machens wir uns selber :)

Hast dir die Print selber geklöppelt ? Was hat sie gekostet ?

Die Satelliten-Kabel (passen auch für die Telemetriestecker) gibts beim Chinesen um ein Butterbrot, nicht so Apotherkerpreise wie bei uns. Ich hab zwar die Stecker gefunden, aber die Crimpznge dafür kostet knapp 300 Eier, da kriegt man ein paar Kabel drum ;)
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mukenukem« (8. Dezember 2010, 18:04)


875

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 18:02

Könnt ihr mir mal die Anleitung für den Stromsensor geben :D

876

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 18:04

Selber erfinden ? Ist nicht so trivial, da die Spannung, die an Shunts abfallen eher gering ist, du für eine höhere Auflösung aber mehr Spannung benötigst. Also mindestens eine Verstärkung von 1:10 oder 1:100

Was ich von Andy Kunz gehört hab, will Spektrum noch Sensoren für den X-Bus nachliefern. Also Strom UND Spannung messen klingt sehr interessant.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »mukenukem« (8. Dezember 2010, 18:08)


877

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 18:10

Hallo

Ja Print habe ich mit Eagle gezeichnet und selbt gefertigt. Größe ca.19X12mm.
Stecker mit 10cm Kabel von Modellbau-Lindinger.

grüße glabe111
»glabe111« hat folgendes Bild angehängt:
  • Brushless-2.jpg

878

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 10:39

Wie sieht es eigentlich bei Lehrer-Schüler aus wenn L&S unterschiedliche Modes fliegen? Funktioniert dass wenn man die DX8 so einstellt dass der Schülersender die Konfiguration beibehält?

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

879

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 12:17

Zitat

Original von medixx
Wie sieht es eigentlich bei Lehrer-Schüler aus wenn L&S unterschiedliche Modes fliegen?


Kein Problem.
Gruß
RAGE aka Bert

880

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 12:22

Zitat

Original von -=RAGE=-

Zitat

Original von medixx
Wie sieht es eigentlich bei Lehrer-Schüler aus wenn L&S unterschiedliche Modes fliegen?


Kein Problem.


Auch mit den kleinen Sendern (DX5e,etc)?