Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rose

RCLine User

  • »rose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 484xx

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. März 2010, 10:45

Welchen 2G4 Sender für MX16s Umsteiger

Hallo!

Ich Nutze momentan eine Graupner MX16s und überlege auch 2.4Ghz umzusteigen. Habe hierzu schon einiges gelesen, doch muss ich hier noch mal die Profis Fragen.

Ich suche einen Handsender (kein Pult) der mir alle Features aus der MX16 bietet. Ich habe mich bei Spectrum umgeschaut und die DX7/DX7se angeschaut. Mit gefällt hierbei die Funktionen (sind ja gleich wie bei der MX16) aber vor allem der größere Modellspeicherplatz. 10 Modelle bei der MX16s genügen mir nicht und die Speichertiefe ist bei der MX16s laut Graupner auch nicht erweiterbar.
Was mich aber wiederum an der DX7 stört ist das Design und die Anordnung der Knöpfe. Ich habe irgendwo gelesen das Spectrum oder JR eine Anlage im Programm haben die das Gehäuse/Design/Schalteranordnung der MX24 nutzt. Das wäre eine wirklich alternative und Schritt nach vorne für mich.

Oder kann mir jemand sonst eine gute 2.4Ghz Anlage aus diesem Preissegment empfehlen?

Gruß

Michael
Fläche: MPX: AM / FJ / EGE Pro, Excel Comp 3, TurnLeft, Sebart Su29 30e, BMI Mustang, GWS Corsair...

Heli: Lama V3 Xtreme, Xtreme HBK II, CopterX450

Land: HPI Savage 4.6ss, ZK 2 BL

--Hitec Aurora 9 & Graupner XS-6--

Lutschi

RCLine User

Wohnort: Nähe Ulm

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. März 2010, 10:49

Als MX16er wird dir die DX7 nicht so gefallen...schalter nicht frei belegbar, Timer geht nicht mit Gas los sondern nur mit Extra schalter, Programmierung bissl umständlicher.

Ich würd an deiner Stelle auf die DX8 warten, die kann das alles und noch mehr...(ich tus auch ;-) ) Ausser du bist einer von denen hier die sich ins Hemd machen wenn ihr Sender nicht supertoll aussieht und Gold im Namen hat...

Ich persönlich find die DX8 Sogar schicker als die 7er...aber das is ja nur meine Meinung. Funktionieren solls, nicht toll aussehen.

*Edit* Ich flieg auch noch meine MX16, aber bereits 2,4 mit Assan, Funktion perfekt.
Das Leben isn Scheiss Spiel....... Aber die Grafik is der Hammer!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lutschi« (18. März 2010, 10:50)


Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. März 2010, 11:21

Sehe ich auch so! Die DX8 ist nicht viel teurer als die 7, aber in sehr vielen Punkten besser!

Ich warte daher auch...
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

chemienator

RCLine User

Wohnort: Landkreis OPR (Brandenburg)

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. März 2010, 11:34

Es gibt doch für die MX-16 ein 2,4GHz-Sendemodul, welches du einfach nachrüsten kannst. Warum benutzt du nicht sowas?

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. März 2010, 11:35

Weil er dann trotzdem nicht mehr Modellspeicher hat?
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

rose

RCLine User

  • »rose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 484xx

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. März 2010, 11:49

Zitat

Weil er dann trotzdem nicht mehr Modellspeicher hat?


Genau! Und nicht nur deswegen....

Eine MX24 mit Assan oder Spectrum Modul wäre auch eine Alternative. Nur ist es wahrscheinlich wirtschaftlicher sich direkt eine "komplette" 2G4-Lösung anzuschaffen.

Aber die DX8 hat irgendwie dem Charme einer DX6. Oder täusche ich mich da. Alleine das Display erscheint winzig....

Gruß

Michael
Fläche: MPX: AM / FJ / EGE Pro, Excel Comp 3, TurnLeft, Sebart Su29 30e, BMI Mustang, GWS Corsair...

Heli: Lama V3 Xtreme, Xtreme HBK II, CopterX450

Land: HPI Savage 4.6ss, ZK 2 BL

--Hitec Aurora 9 & Graupner XS-6--

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rose« (18. März 2010, 11:50)


7

Donnerstag, 18. März 2010, 12:30

RE: Welchen 2G4 Sender für MX16s Umsteiger

Zitat

Original von rose
Ich habe mich bei Spectrum umgeschaut und die DX7/DX7se angeschaut. ...
Oder kann mir jemand sonst eine gute 2.4Ghz Anlage aus diesem Preissegment empfehlen?


Im Preissegment der DX7 gibt es kaum Alternativen. DX7 ist für Flächenflieger nicht so toll, DX7E hat dafür gar keine Vorteile, MX16 IFS hat dir zu wenig Speicherplätze, FF7 ist eine Alternative, das wars auch schon. Die JR-Variante der MX-24 ist viel teurer.

Und dann gibt es nur noch die in zillionen Thread schon tausendfach heruntergebeteten Antworten:
Aurora, T8, FX20, DX8, DX10, MX-22, FX-30, Multiplex ..., Sanwa, ..., Was auch immer.

Zu allen gibt es ausreichen Infos im Netz. Funktionieren tun die alle. "Gut" sind die auch alle, wobei jeder seine eigene Definition von "gut" hat.

Kauf, was du willst, wenn du weisst, was du willst.

Oliver

8

Donnerstag, 18. März 2010, 13:43

RE: Welchen 2G4 Sender für MX16s Umsteiger

Zitat

Original von rose
....... Mit gefällt hierbei die Funktionen (sind ja gleich wie bei der MX16) aber vor allem der größere Modellspeicherplatz. 10 Modelle bei der MX16s genügen mir nicht und die Speichertiefe ist bei der MX16s laut Graupner auch nicht erweiterbar.
.....


Die MX-16s hat 12 Modellspeicherplätze die MX-12 hat 10.

Gruß
Reiner

9

Donnerstag, 18. März 2010, 14:55

RE: Welchen 2G4 Sender für MX16s Umsteiger

meint ihr mit der mx24 alternative die jr dsx9 oder 9303? die entsprechen vom softwareumfang eher der mx22.

die dsx9 gibts bei freakware mit dsm2 also spektrum kompatibel, direkt von jr ist sie nur dsmj fähig, wobei ich gelesen habe, dass dsmj sogar besser wäre als dsm2. doch hat dsm 2 den vorteil, dass man alle spektrumempfänger und für spektrum angebotene flugzeuge oder helis fliegen kann, die den empfänger bereits im lieferumfang oder sogar auf der platine integriert haben. teurer, noch nicht lieferbar aber sicherlich auch nicht schlecht, ist die 11x zero von jr, welche im graupner vertrieb ist. bei diesem sender benötigst du aber noch das hf-modul, was die ganze sache noch etwas teurer macht.

wenn du nicht unbedingt auf mindestens 9 kanäle angewiesen bist, dann warte am besten auf die spektrum dx8t, diese hat viele vorteile, wie update fähige software über sd karte, 30 speicherplätze, erleichterte eingabe gegenüber der dx7, beleuchtetes display und die möglichkeit, auch wenn du es noch nicht brauchst, telemetriedaten direkt vom flugzeug zu empfangen.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

10

Donnerstag, 18. März 2010, 14:57

RE: Welchen 2G4 Sender für MX16s Umsteiger

..achso, jr liefert nur mit englischem menü. wer jr mit deutschem fliegen will, muss bei graupner kaufen.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D