Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CSD10

RCLine User

  • »CSD10« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Software Entwickler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. März 2010, 10:51

FF7 Lehrer mit FF6 als Schüler betreiben

Hallo Zusammen,

Ich weiß der Thread ist nicht mehr Taufrisch und außerdem leider geschlossen, aber ich stehe nun vor dem selbigen Problem, FF7 2,4GHz als Lehrer und FF6 35MHz als Schüler betreiben zu wollen.

Bei mir funktioniert Gear, Nick, Roll jedoch bei Pitch gehen Nick und rechter Roll nach oben und der Linke nach unten.
Habe schon alles Probiert, mit Servoumkehr und der gleichen aber nichts zusammen gebracht.

Hat die oben erwähnte Kombination von Euch schon jemand erfolgreich durchgeführt?
Welche Kanäle muss ich freigeben?
Habe es mit 1,2,4 und 6 versucht auch mit 1,2,3,4 aber wie gesagt das Pitch macht mir einen Strich durch die Rechnung.

Gruß aus Wien,
Robert
[SIZE=1]T-Rex 450 Sport, T-Rex 450 Pro BeastX
T-Rex 600 ESP BeastX
Blade MCX & mSR
Multiplex Merlin
FF6, FF7[/SIZE]

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. März 2010, 18:12

Hallo,
also normalerweise arbeitet bei Futaba jeder Sender mit jedem anderen zusammen, wenn es um L/S geht. Ich habe sogar schon eine FF-10 und eine 10 Jahre alte Skysport 4 ohne Probleme verheiratet, also sollte sich auch dein Problem irgendwie lösen lassen. Versuch mal als erstes, einfach alle Kanäle zu übergeben, nicht nur einige ausgewählte (btw: Ich bin übrigens ziemlich überrascht, dass die FF-7 schon eine Einzelübergabe unterstützt...). Außerdem kannst du mal probieren, beide Anlagen auf den gleichen Mode einzustellen, wenn es nicht schon geschehen ist. Und dann würde ich mal (zumindest auf der FF-6) einen Reset des Modellspeichers durchführen, damit alles auf Aus, neutral und 100 bzw. 0 % steht. Und dann fällt mir gerade noch ein, dass es bei Futaba ja mehrere L/S-Modi gibt. Bei einigen muss das Modell auch im Schülersender vollständig und richtig programmiert sein, da der Lehrersender nur die Steuerimpulse weiter gibt, sie aber nicht vermischt. Mit welchem Modus hast du es denn versucht?

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

CSD10

RCLine User

  • »CSD10« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Software Entwickler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. März 2010, 21:38

Hallo,

Mich hat das ganze natürlich keine Ruhe glasen, und so habe ich herum probiert und siehe da es funktioniert. :ok:

Daher kurze Info darüber wie ich es nun geschafft habe, eine FF7 als Lehrer mit einer FF6 als Schüler zu kombinieren.

Bei der FF7 kann man im Trainer Menü einstellen, welchen Kanal man dem Schüler übergeben will bzw. wie diese übergeben werden.
Mit F werden dies mit den Fischfunktionen des Lehrers übergeben und mit N werden die Steuerfunktionen des Schülersenders übernommen.
Mit F funktioniert es definitiv NICHT :shake: , da habe ich es nur geschafft Nick, Roll und Gear aber nicht Pitch hinzubekommen.
Mit N funktioniert das ganze einwandfrei, nur der Schülersender muss in den Grundfunktionen exakt 1:1 wie der Lehrer Sender Programmiert werde.
Dabei mein ich die Servorichtung, und natürlich die Pitchkurve muss dieselbe sein um bei gleicher Knüppelstellung auch die gleichen Wege an den Servos zu haben.

Anschließend muss man das ganze noch mit den Servowegen bzw. Taumelscheibenwegen fein einstellen.
Dies erforder viele Einstellungen :wall: bis man exakt auf die gleichen Servowege wie die des Lehrers Sender kommt.

Jetzt steht nur noch ein Test Flug aus, wenn es dann soweit war werde ich davon berichten.

[Edit:] ach ja freigegeben habe ich den Kanal 1,2,4 und 6 diese Einstellung soll für einen Heli sein.

Gruß aus WIen,
Robert
[SIZE=1]T-Rex 450 Sport, T-Rex 450 Pro BeastX
T-Rex 600 ESP BeastX
Blade MCX & mSR
Multiplex Merlin
FF6, FF7[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CSD10« (19. März 2010, 21:40)