Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. März 2010, 22:02

FF10 oder FF8

Hallo,
ich möchte mir einen neuen Sender kaufen. Jetzt habe ich eine MC19 möchte aber einen neuen Fasst Handsender.
Ich fliege Motormodelle mit max. 7 Kanälen und kleiner E-Helis. Die 8er ist wohl die modernere Anlage, wie sieht es aber mit dem Funktionsumfang aus. Die 10er gefällt mir mit dem großen Display aber auch sehr gut.
Welche erfahrungen habt ihr mit diesen beiden Sendern?

Gruß
Ingo

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. März 2010, 10:37

RE: FF10 oder FF8

Zitat

Original von Senkrechtstarter
Welche erfahrungen habt ihr mit diesen beiden Sendern?
Gruß
Ingo
Auf diese Frage wirst du wohl kaum Antworten bekommen, denn es wurd nicht viele geben, die beide Sender besitzen und diejenigen, die entweder den einen oder den anderen haben, können dir kaum vergleichende Berichte liefern.

Aus dem, was man den Berichten der Nutzer entnehmen kann, sind beide Sender sehr gute Mittelklassesender, die jeweils ihre Vor- und Nachteile haben.

Da aber die T 8 FG der neuere Sender ist und vom Programmierkonzept her sowohl als auch von der verwendeten SD-Karte als Speichermedium her und nicht zu vergessen die Updatemöglichkeit via SD-Karte, die die FF 10 nicht hat, der attraktivere Sender ist, empfehle ich ganz klar die T 8FG zu kaufen, das ist ganz einfach der modernere Sender, außerdem ist der auch noch billiger.

Übrigens verfügen beide Sender (dem Namen zum Trotz) über jeweils die gleiche Kanalanzahl: 8 proportionale und 2 Schaltkanäle.

Grüße
Udo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »udo260452« (24. März 2010, 10:38)


Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. März 2010, 17:44

Das ist ja mal eine sehr interessante Sache mit der Futaba T 8 FG

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. März 2010, 18:09

T8FG oder wenn Pult gewünscht noch ein wenig warten auf die FX20.

Die FF10 ist ein "Auslaufmodell".
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

5

Mittwoch, 24. März 2010, 19:01

Hi,

ich hatte (die t10 hab ich noch) beide Sender. Die T8 is klar moderner, trozdem muss ich sagen dass die T10 viel hochwertiger wirkt und für mich auch besser in der Hand liegt. Bei der T8 stört mich auch die Touch-Programmierung - ich habe die auch beim normalen Fliegen ausgelöst weil ich da draufgekommen bin.
Die Funktionalität der T10 reicht mir persönlich bei weitem aus und das Menü war für mich intuitiver.
Daher kam die T8 wieder weg, die T10 durfte weiter bleiben.

Das alles ist aber Ansichtssache, wenn Du sicher gehen willst, dann solltest beide mal ausführlich in die Hand nehmen und damit fliegen. Klar, das geht so leicht nicht ;)

Gruss Steffen
T-REX 450, T-REX 500, T-REX 600 (Ecureuil)
[Status: Kunstflug]

Actros2644

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. März 2010, 20:50

Zitat

Bei der T8 stört mich auch die Touch-Programmierung - ich habe die auch beim normalen Fliegen ausgelöst weil ich da draufgekommen bin.


Selber Schuld, das Touchpad kann man sperren, in dem man zwei Sekunden den RTN Button drückt. Zum entsperren muss der wieder zwei Sekunde gedrückt werden.

Ich hab die T8, ein klasse Sender, hätte allerdings lieber die FX20, da dies ein Pultsender ist.
Grüße

Michael

Modelle:
Align T-REX 450 SE V2
Align T-Rex 500 Superior Kombo (Unilog)
Align T-REX 250
Align4Ever 8)
MC22 nit Jeti

7

Mittwoch, 24. März 2010, 23:51

Zitat

Original von Actros2644

Zitat

Bei der T8 stört mich auch die Touch-Programmierung - ich habe die auch beim normalen Fliegen ausgelöst weil ich da draufgekommen bin.


Selber Schuld, das Touchpad kann man sperren, in dem man zwei Sekunden den RTN Button drückt. Zum entsperren muss der wieder zwei Sekunde gedrückt werden.

Ich hab die T8, ein klasse Sender, hätte allerdings lieber die FX20, da dies ein Pultsender ist.



Ja ich weiss dass man sperren kann. Ist mir aber zu doof. Wie gesagt, mir liegt die T10 auch von der Verarbeitung und Haptik deutlich besser als die T8. Ist eben Ansichtssache...
T-REX 450, T-REX 500, T-REX 600 (Ecureuil)
[Status: Kunstflug]

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. März 2010, 15:00

Zitat

Original von McClean
Ja ich weiss dass man sperren kann. Ist mir aber zu doof. Wie gesagt, mir liegt die T10 auch von der Verarbeitung und Haptik deutlich besser als die T8. Ist eben Ansichtssache...


Ist es nicht auch eine Frage des Preises?

Die Futaba FF-10 kostet locker nen Hunderter mehr

BlueAngel

RCLine User

Wohnort: Center of Upperaustria

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. März 2010, 15:20

Was ich schade an der TF8G finde, dass sie keinen Modulschacht hat.
So ist man an Fassst gebunden.
Es sei den man verwendet ein externes Modul.

Gerade für FPV Flieger, die mit 35MHz fliegen, gehen bald die guten Funken aus oder nicht?

Ich finde meine FF10 echt toll.
FPV mit 35MHz Modul
normal mit 2,4GHZ Modul

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. März 2010, 23:00

Hallo,
ich benutze seit etwas über einem Jahr die FF-10 und habe mir die T8 letztes Jahr in Leipzig sehr genau angesehen. Mir gefällt die 10er auch deutlich besser. Im Prinzip kann ich das bestätigen, was McClean geschrieben hat. Persönlich finde ich das Menü der T10 eingängiger und logischer, die Bedienung finde ich sehr viel besser gemacht (das Touchpad der T8 ist meiner Meinung nach etwas überladen; zu viele Funktionen auf zu wenig Raum) das Display ist besser und unter dem Strich hat die T10 auch ein paar mehr Funktionen. Ich würde auf keinen Fall tauschen und kann für diese Vorteile gut und gern auf den SD-Slot verzichten.

Aber das ist wie gesagt alles Ansichtssache. Kann auch sein, dass du mit der T8 besser klar kommen würdest, da sie von der Programmierung her ja eine kleine T12 ist. Ein paar Sachen hat die T8 ja auch drauf, die die T10 nicht kann. Es kommt eben darauf an, welche Funktionen man nutzen kann und/oder will. Ich würde an der T8 jedenfalls einige Dinge schmerzlich vermissen, die mir die FF-10 bietet. Wenn du nun zu einem ähnlichen Schluss kommen solltest wie ich, stellt sich letztendlich natürlich auch noch die Frage, ob du bereit bist, für die gebotenen Vorteile 100 EUR mehr zu zahlen.

Das sich die T10 hochwertiger anfühlt, kann ich aber eigentlich nicht bestätigen. Ich glaub die T8 hat sogar kugelgelagerte Knüppel, was die FF-10 nicht hat. Nimm am besten mal beide Sender in die Hand und spiele mindestens jeweils ne halbe Stunde mit beiden rum, dann bekommst du einen Eindruck. Einen Fehler machst du eigentlich mit keinem der beiden.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. März 2010, 13:05

Hallo zusammen, ich war neulich bei meinem Modellbauhändler, er meinte, das die Multiplex Royalpro 9 wohl das modernste sei.

Was ich mich Frage, ist es möglich auch bei der Futaba FF10 per Telemetrie mir die Flughöhe des Modells in Echtzeit auf der Fernbedienung anzeigen zu lassen, oder hat das nur Multiplex mit dem Vario Höhenmesser ?
Siehe MPX Neuheiten: http://www.multiplex-rc.de/cms/vorschau/…/MPX_2010_D.pdf

Auf Seite 15 ist das beschrieben.

12

Samstag, 27. März 2010, 17:51

Hallo

Futaba hat keine Telemetrie ob und wann da was kommen wird steht in den Sternen.
Da ich beide Anlagen habe ( bzw hatte ) muß ich sagen das die FF 10 einfach besser in der Hand liegt sich einfacher Proggen läst .
Die seitlichen Drehgeber sind bei der 8 er schlecht zu erreichen.
Ansonsten kann die 8 er hier und da etwas mehr als die 10 er aber auch umkehrt
fehlt hier und da etwas was die 10 er dann wieder besser kann.
Wenn ich noch mal eine von beiden kaufen würde, wäre es sicher eine FF 10.

Gruß Friedhelm