Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tjh

RCLine User

  • »tjh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: niederösterreich

Beruf: Kundendiensttechniker

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. April 2010, 21:26

dx6i "gas" probleme!!!!!! HILFE!!!!!!!!!

hallo ich hab ne dx6i, umbau auf mode 4, mit licht und 2s umbau, somit ist mal nix mit einschicken :)

ich habe seit 3 tagen das problem das sporadisch meine helis am boden beim stehen "gas zucken" also der rotor anläuft und wieder stehnbleibt........ ohnd das ich den sender anfasse!

das passiert imme rnur anfangs bei m 1. akku, nach einegen betriebsminuten ist das problem weg!

wenn ich am sender "monitor" aktivieren hüppft der "throttle" zeiger ganz leicht li/re und auf unterem anschalg ist er nicht null!

nach eingen betriebsminuten, wenn das problem am heli auch nimma auftritt, dann steht der "throttle" zeiger auch ohne sich zu bewegen!

ich vermute mal das das poti verschutzt ist?!? soll ich es mit irgendwas schmieren probieren oder austauschen oder was kann ich tun?

BITTE UM HILFE

das problem ist nicht nur nervig sondern bei helis auchüberaus GEFÄHRLICH!
4#3b full bl (4,6g+2,9g) +2x BL 4#3b, nano cpx, mcpx full bl, msrx, t-rex 250, blade cp pro full bl, hk450tt pro, blade450x, trex-600esp, WL v911s
turnigy dual storm, turnigy mini slowflyer, as3xtra, hacker venus, bixler
ce-10 (107kmh), 2x Savage flux, 2x e-revo vxl
dx6i (mode4, licht, autotimer), dx3, dx8
ntn-400 speedboot

JAP

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. April 2010, 22:03

RE: dx6i "gas" probleme!!!!!! HILFE!!!!!!!!!

also ich denke auch daß es am Poti liegen könnte. Zählt deine Anlage zu denen der Rückrufaktion?
Garantie ist nicht mehr, OK, dennoch könnte man fragen was ein Potiwechsel kostet.
Zuvor würde ich mir das Poti jedoch mal ansehen.
Bei meiner alten mc 16 habe ich alle Poties ausgebaut, aufgemacht und gereinigt, danach hat alles wieder einwandfrei funktioniert bis zum heutigen Tag. Die Anlage ist mittlerweile 15 Jahr alt.

beste Grüße und viel Erfolg,

Jeremy
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

tjh

RCLine User

  • »tjh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: niederösterreich

Beruf: Kundendiensttechniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. April 2010, 06:18

hallo, danke erstmal!

ich habe jetzt einmal dei knüppel neu kalibriert, jetzt ist ger "throttle" pfeil im monitormenü immer ganz unten, denke das das das problem lösen wird, hoffe es halt, absonsten habe ich auch schon aleitunge zur poti reinigung gefunden, wenns nicht besser ist werde ich dies noch machen!
4#3b full bl (4,6g+2,9g) +2x BL 4#3b, nano cpx, mcpx full bl, msrx, t-rex 250, blade cp pro full bl, hk450tt pro, blade450x, trex-600esp, WL v911s
turnigy dual storm, turnigy mini slowflyer, as3xtra, hacker venus, bixler
ce-10 (107kmh), 2x Savage flux, 2x e-revo vxl
dx6i (mode4, licht, autotimer), dx3, dx8
ntn-400 speedboot

4

Mittwoch, 14. April 2010, 09:35

moin zusammen

Ich hatte drei DX6i ( nacheinander , Garantie ) , bei allen dreien das gleiche Problem .

Das war Anfang 2009 .

Ein kalibrieren half leider nicht viel , nach kurzer Zeit stellte sich das gleiche Problem wieder ein .

Ein Potiwechsel dürfte das Sinnvollste sein .

tjh

RCLine User

  • »tjh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: niederösterreich

Beruf: Kundendiensttechniker

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. April 2010, 09:14

im moment funktioniert es, meine lanage ist nicht vom rückruf betroffen und im akkufach auch schon grün markiert worden (grüner aufkleber laut horizon hobby wurde nach der fehlerhaften serie im werk angebracht das man weis das es sich um eine handelt wo der werksseitige fehler ausgeschlossen ist.

ich hab mal ne mail an horizon hobby geschrieben, was die dazu sagen.

im moment funktioniert es wieder tadellos.
4#3b full bl (4,6g+2,9g) +2x BL 4#3b, nano cpx, mcpx full bl, msrx, t-rex 250, blade cp pro full bl, hk450tt pro, blade450x, trex-600esp, WL v911s
turnigy dual storm, turnigy mini slowflyer, as3xtra, hacker venus, bixler
ce-10 (107kmh), 2x Savage flux, 2x e-revo vxl
dx6i (mode4, licht, autotimer), dx3, dx8
ntn-400 speedboot