Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. Mai 2010, 17:03

t8fg mit r6004ff HILFE

hi leutz

habe kombination von sender empfänger gemäss titel. noch nie geflogen damit: futaba-anfänger.
möchte einen segler mit höhe (1 servo), seite (1 servo) und quer (je seite 1 servo) in betrieb nehmen.
nach langem herumprobieren unter mithilfe der anleitung habe ich höhe und seite programmieren können.
die querruderfunktion bringe ich ums verrecken nicht zum laufen.
was muss ich genau einstellen?
freue mich auf hinweise, bevor ich verzweifle...

grüsse

urs verwirt

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Mai 2010, 19:07

Hallo,
da brauchst du gar nichts programmieren. Die Querruder kommen per V-Kabel an Kanal 1, das Höhenruder an Kanal 2, Kanal 3 bleibt frei, weil der normalerweise für den Motor gedacht ist und auf Kanal 4 steckst du das Seitenruder. Fertig.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

3

Sonntag, 2. Mai 2010, 15:44

hi baron

danke für deine antwort.

in der zwischenzeit hab ichs geschafft:):):)

meine programmierung war richtig, daran lag es nicht.
leider habe ich nirgends den hinweis gefunden, dass man beim r6004ff die stecker der servos (in dem fall alles fs 31) im gegensatz zum kanal 3 und 4, die sind immer gelaufen, bei den kanälen 1 und 2 spiegelverkehrt einstecken muss...
da muss man erst mal drauf kommen...
hab einfach mal bei denen die stecker gedreht und siehe da...

im detail ist es bei mir jetzt so:
kanal 1: quer 1
kanal 2: quer 2
kanal 3: v-kabel für strom und höhe
kanal 4: seite

viele grüsse

urs

4

Montag, 3. Mai 2010, 14:56

Zitat

Original von atosvs
leider habe ich nirgends den hinweis gefunden, dass man beim r6004ff die stecker der servos (in dem fall alles fs 31) im gegensatz zum kanal 3 und 4, die sind immer gelaufen, bei den kanälen 1 und 2 spiegelverkehrt einstecken muss...
da muss man erst mal drauf kommen...
hab einfach mal bei denen die stecker gedreht und siehe da...

Dafür ist die Beschriftung des Empfängers gedacht. Hast du die ersten Stecker etwa nur durch Zufall richtig eingesteckt ?

RK