Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. Mai 2010, 08:24

Brauche Hilfe bei Programmierung MPX 3010

Hallo Leute !

Habe mir einen gebrauchten 5,2 Meter Segler (Foka 4, 10,2 kg) zugelegt. Nun habe ich das Problem, dass die Störklappen zu wenig Wirkung zeigen. Am Platz hat man mir empfohlen, für die Landung die Querrude zusätzlich zu den Störklappen aufzustellen. Nun möchte ich diese zwei Funktionen koppeln. Ich steuere die Störklappen auf dem rechten Knüppel. Im hinteren Bereich sind die Störklappen eingefahren, nach vorne bewegt fahren diese aus.

Wer kann mir helfen ?
Besten Dank im Voraus !
Gerhard

Wizard

RCLine User

Wohnort: D-40789 Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Mai 2010, 08:43

Guten morgen

Schau mal im Handbuch der 3010 unter Butterfly nach. Eigentlich müßte es den Mixer schon fertig geben .
mfg Charly
90% Aller Softwarefehler sitzen vor dem Gerät :D

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Mai 2010, 09:26

Richtig. Seite 49.
Und fürs Hoch den Mischer "Höhe +" verwenden.
Gruss Jürgen

4

Dienstag, 4. Mai 2010, 18:31

Hallo Leute - bitte um Hilfe ich bin einfach zu blöd !!! Ich bekomms nicht hin !!

Hatte schon fast alles, doch ein Querruder ging beim Ausfahren der Klappen in die falsch Richtung und der Ausschlag der Querruder lässt sich nicht einstellen (viel zu viel !!)
Bitte um Hilfe! hier meine "Eckdaten"

A-steuert Seite
B-steuert Höhe
C-steuer Quer
D-steuert Spoiler (Klappen)

auf Servo
1 liegt Seite
2 Höhe +
3 Quer rechts
4 Spoiler links
5 Quer rechts
6 Kupplung
7 Spoiler rechts

Nun bitte jeden Schritt einzeln sonst verzweifle ich noch !!!

Danke im Voraus
Gerhard

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Mai 2010, 18:36

Auf Servo 3 und 5 liegt Butterfly !
Gruss Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen N.« (4. Mai 2010, 18:37)


6

Dienstag, 4. Mai 2010, 18:47

Ich gehs gleich probieren !

Gruß
Gerhard

7

Dienstag, 4. Mai 2010, 19:30

So jetzt geht einmal alles in die richtige Richtung !

Drei Probleme gibts noch:

a) beim Steuergeber D - rechts fahren die Klappen bei Bewegung des Knüppels
von hinten nach vorne ab der Mitte aus (so will ich es haben)-d.h. der hintere Steuerweg ist "tot". Die Querruder kommen aber sofort von Beginn des Knüppelweges !
b) die Querruder arbeiten in der aufgestellten Stellung nicht mher "quer"
d) der Anteil des Aufstellens der Querruder lässt sich nicht unter 20 % senken

Danke vilemals
Gerhard

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Mai 2010, 19:58

zu a)

bei den Gebereinstellungen bei D gibts die Funktion Normpos.............die muss eingestellt sein, kann vorne oder hinten sein. Ohne das geht erst ab der mitte.

zu b) dann fahren die zu weit nach oben, ein Ausschlag nach unten sollte aber trotzdem gehen.

c) alle Einstellungen der Querruderanteile lassen sich bei Butterfly machen,auch die Anteile für Spoiler

so geht das jedenfalls bei meiner Alpina und der 3030, hab eben mal geschaut.. Die Mischer sind die da die selben, wie bei der 3010


Gruß Jürgen
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Mai 2010, 20:01

Gerhard,
alles deutet darauf hin, dass beim Geber D der Wert "NORM-POS" nicht nach oben / vorn gewählt wurde.
Also
Geber - Optionen - Geber D - SPOILER - NORM-POS
muss der Pfeil nach oben schauen. Wird mit "R"-Taste gewechselt.
Gruss Jürgen

10

Dienstag, 4. Mai 2010, 20:41

Die Einstellung "Norm Pos" passt !