Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. Mai 2010, 13:41

MPX Royal Evo Konfigurationsfrage

Hallo Leute,

da ich Spektrum fliege, mich aber in die königliche Ergonomie der MPX verliebt habe, bin ich seit gestern Besitzer einer Royal Evo 9 mit Spektrum-Modul. Im Groben habe ich die Konfiguration mit den Gebern verstanden und bin auch ziemlich begeistert von dem Prinzip der freien Zuordnung.

Was ich aber auch nach genauem Studium von Handbuch und Sender noch nicht herausgefunden habe: Kann man auch den 3D-Digiwheels eine Funktion im Sendebetrieb zuordnen? Ich würde - sofern machbar - wahnsinnig gerne auf ein Digiwheel die Heck-Trimmung des Helis legen, damit die auch während des Fluges erreichbar ist.
Grüße, Tilman



Steff08

RCLine User

Wohnort: Baden-Baden

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Mai 2010, 15:55

Trimmung ist fest vorgegeben. Macht meiner Meinung auch wenig Sinn dort die Helitrimmung hin zu legen da du die ja im Normalfall nicht vestellst.

Auf dem Drehschalter kann man die Querruderdiffernzierung legen. Welche Funktion noch gehen müsste man bei MPX erfragen.
Modellflugzeuge:
Jamara PT-17 2m, OS Max 160
Piper PA-18 3,5m, Mvvs 80
Easy Glider, electric
CAP 580 1,3m, electric
Höllein Libelle Brushless
Quick 30 Pro
Mini Titan mit AC-3X, Turnigy E500
Raptor 50 V2.5, OS 50 SZ-H

Dr._Gernot

RCLine User

Wohnort: Gersthofen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Mai 2010, 16:29

Hallo,

Trimmung bzw. Servoabgleich kann man nicht auf die 3D Einsteller geben. Man kann aber Mischeranteile per 3D Einsteller verstellen. Wenn Du also einen Anteil AUX noch zu dem Heckrotor dazumischst, dann kannst Du den Mischanteil dieses Geberwerts verändern.

Gernot

4

Freitag, 28. Mai 2010, 17:00

Hallo Herr Nachbar :w

das könnte eine Lösung sein. Ich fliege in kleineren Räumen auch sehr gerne immer wieder den mSR und im Gegensatz zu einem Pitch-Heck muss man einen Heckmotor im Laufe eines Akkus halt oft mal zwei, drei Klicks nachtrimmen.
Grüße, Tilman



5

Freitag, 28. Mai 2010, 17:20

Hi Tilman,

warum benutzt du nich einfach den Trimmer?
Der ist doch extra dafür gemacht...

lg
Ludwig
http://www.ludwig-modellbau.de.vu - Reinklicken lohnt sich!!!

6

Freitag, 28. Mai 2010, 17:27

Hallo Ludwig,
ganz einfach: Weil ich da mit meinen kurzen Fingerchen im Flug nicht dran komme, ohne die Knüppel zu verlassen. ???

Die Entscheidung für die MPX war ja hauptsächlich, dass ich mit der DX6i fast eine Sehnenscheidenentzündung durch die ständige Überstreckung des Daumen gekriegt habe. Bei der MPX liegt vieles so schön in Reichweite.
Grüße, Tilman