Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 31. Mai 2010, 15:03

L/S bei FX30

Ich frage mich, warum die Kanalübergabe so stark eingeschränkt ist.

Normale Schaltfunktionen kann man auch über Drehregler bedienen (Schaltpunkt ist festzulegen) oder bei einem 3-Stufenschalter auswählen, wo EIN und wo AUS ist (mehrere EIN möglich). Von kombinierten Schaltern ganz zu schweigen.

Bei L/S dagegen fühlt man sich zurück in der Steinzeit. Nur die Hauptschalter und jede Funktion nur auf einer Position des entsprechenden Schalters. D.h. einen 3-Stufenschalter mit aus/QR/QR+HR zu belegen geht nicht. Und viele andere raffinierte Lösungen, die ich mir überlegt hatte, auch nicht.
D.h. man braucht 2-4 Schalter nur dafür plus den Haupt L/S Schalter. Da ich auch noch Motor-aus, QR/SR, D/R und Uhr auf Schaltern haben will, wird es bald eng (8 Schalter montiert).

RK