Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. Juni 2010, 22:15

Computer Fernsteuerung mit HF Slot um 100€ gesucht

Guten Abend

durch eine 1 jährige Pause ohne Modellbau bin ich leider nicht mehr up to Date was Fernsteuerungen angeht.

Ich möchte mir jetzt um wieder einzusteigen eine 6 Kanal Computer Funke kaufen. Gesteuert werden sollen damit Flächenmodelle bzw erstmal ein Modell :D

Buget ist auf ca 100€ begrenzt

Daher dachte ich evtl jetzt eine 35Mhz bzw 40 Mhz Funke zu holen die einen HF Slot hat und sich somit später leicht auf 2,4GHz umrüsten lässt.

Ich hatte auch schon eine Anlage im Visier bis ich erfahren habe das die Hitec Optic 6 Sport keinen HF Slot hat


Ich hoffe ihr kennt eine Alternative

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkwiesel« (3. Juni 2010, 22:18)


2

Donnerstag, 3. Juni 2010, 22:24

Hallo

Für den Preis kannste das vergessen.
Ferner sind solche Anlagen am aussterben.
Da wird dir nur was gebrauchtest übrig bleiben.

Gruß Friedhelm

nasenschweber

RCLine User

Wohnort: Deutschland, MekPom

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Juni 2010, 23:11

RE: Computer Fernsteuerung mit HF Slot um 100€ gesucht

Zitat

Original von Darkwiesel
Ich hoffe ihr kennt eine Alternative

Guggsdu: http://www.jeti-sender.de/forum/turnigy-9x
Die Funke kommt ohne HF-Teil, aber dafür mit einem Slot, in den zB. die 35MHz-Sendermodule der MC24 passen (gibt's billig in der Bucht) oder das 2,4GHz-Jeti-TG(i)-Modul.



Tom

4

Donnerstag, 3. Juni 2010, 23:32

Die hatt ich schon gesehen und ist im moment die einzige wirkliche alternative

wasmich abschreckt ich habe Bilder von der V2 gesehen und die Verarbeitung sieht ein bischen lieblos aus, Daher hab ich Angst das sie nicht so lange überlebt

JoshyJS

RCLine User

Beruf: Flugzeugmechaniker, Verkehrsflugzeugführer

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Juni 2010, 08:52

Inzwischen gibts das Ding für 60$ plus Versand incl. 2.4 GHz Modul und 8 Kanal Empfänger.
Ich hab so ein Ding. Hat Softwareprobleme mit den Mixern, funktioniert ansonsten gut.
Mann muß ausprobieren was geht.
Es gibt auch Spezis die inzwischen die eigene Software eingespielt haben.
Die geht dann Problemlos.