Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GunnarS

RCLine User

  • »GunnarS« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochheim / Main

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Juni 2010, 09:41

Graupner MC 22, Probleme mit Querruderdifferenzierung

Ich möchte im Programm Delta (Fun Jet, 2 Servos) folgendes einstellen:

Höhe + 12 mm / - 10 mm, problemlos erledigt über Servoeinstellungen (Kanal 2 und 3)

Querruderfunktion soll wie folgt sein: +10mm / -13mm.
Da die Servos für Höhe und quer genutzt werden wollte ich wie folgt vorgehen:
Über Dual Rate habe ich die Ausschläge für Quer reduziert ( auf 10 mm +/-).
Über die Mischerfunktion: „Querruderdifferenzierung“ wollte ich den Ausschlag nach unten vergrößern, was so leider nicht funktioniert.
Wer hat eine Idee?
Gruss Gunnar:w

msX

RCLine User

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Juni 2010, 15:54

RE: Graupner MC 22, Probleme mit Querruderdifferenzierung

MMMhhh, nur ne Idee für den Workaround. Geberschalter auf HR (Soll in der Mitte umschalten), diesen Geberschalter dann verwenden für Dual Rate und so zwei Dual Rate für gezogen und gedrückt verwenden. Keine Idee, ob das funktioniert oder ob es eine andere Variante gibt.

Alternativ einen Mischer, der bei negativ entgegenmischt.
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]