Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Juni 2010, 15:07

Ar6100 bindet nicht mehr

Hallo,

ich habe folgendes Phänomen. Gestern bin ich mit meiner MiniFuntana samt des ar6100 Empfängers geflogen. Bem nächsten Akku dranstecken ist außversehen mein Bindeschalter (Dx6i) oben eingerastet und die Funke stand auf Binden. Somit ist der Empfänger aus der MiniFuntana nicht mehr mit der Funke (Dx6i) gebunden.

Als ich ihn neu einbinden wollte (Bind Plug unten an den Batt.Anschluss und Akku an den Regler) musste ich leider feststellen das sich nix mehr tat, nur der Motor piepte wie gewohnt aber ich kann weder steuern, noch leuchtet die oragene LED.



Grüße, Pascal :w
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

2

Freitag, 11. Juni 2010, 15:14

Hört sich vielleicht jetzt blöd an, aber...
Hast du vlt den Regler verpolt eingesteckt?
Alle Akkus geladen?
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Juni 2010, 16:48

Wie?

Also erst einmal:
Beim Bindevorgang wird der Empfänger an den Sender gebunden, nicht umgekehrt!
Sofern der Bindestecker nicht am Empfänger steckt kannst Du normalerweise den
Bindeschalter am Sender drücken, das interessiert den Empfänger nicht.
Der geht dann halt in den Failsave-Modus.

Und dann prüf halt, ob Du den Vorgang wirklich entsprechend der Anleitung durchgeführt hast.
Also alles ausschalten, Bindestecker auf den Empfänger, Empfänger (Modell) einschalten
und Sender mit aktiviertem Bindeschalter einschalten.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

4

Freitag, 11. Juni 2010, 19:12

Schau wirklich mal das an was xam4 geschrieben hat, da hab ich auch mal gute 20 minuten mit einem empfänger rumgesch*** bis ich draufgekommen bin, dass ich ihn falsch eingesteckt hatte :D