Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LOGO1

RCLine User

  • »LOGO1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabenland/BC

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Juni 2010, 00:24

MC-22s spinnt alle Knüppelwege begrenzt

Hi Leute,

habe ein eigenartiges Problem.
Habe meinen Sender,eine Graupner MC-22s,ca. 3 Tage nicht benötigt und gestern nur kurz meine Ferdersapnnung an den Knüppel gelockert,das wars.

Gerade eben flieg ich am Reflex XTR und denke mir,der Heli geht aber erst weit über Knüppelmitte hoch und das auch recht träge.
Dachte erst,daß es an der Umstellung liegt,da ich Pitch nun ohne Ratsche probiere.

Bin dann aber mal in der Servomonitor rein,in dem ich ja grafisch über die Balken sehen kann,wie die Servos auf den Knüppeln laufen.

Laut Sender,stimmen die Prozentangaben,z.B Knüppelanschlag unten,-100%.
Der Balken bleibt aber bei ca. 25% des Wegs vor dem grafischen Endpunkt stehen.
Es ist egal welcher Knüppel,Schieber oder Schalter,es ist überall gleich.

Das hatte ich noch nie,habe auch verschiedene Modellspeicher versucht,das gleiche Problem.

Ich hab auch mal eine neues Modell angelegt,das gleiche Problem.

Es ist als ob auf dem ganzen Sender ein Begrenzer ist.

Bitte um Hilfe,wollte morgen mal meinen Rex-500 testen,aber so nicht.

Habe das Jeti Duplex TU2 mit Schalter verbaut.Das Duplex ändert doch am Sender nichts,oder??

Gruß
Frank
-Trex 500 ESP mit MB
-Mini Titan SE
-Shockys - EXPO 3D/Gennesiss
-Nuri - Zagi/Dizzy-Bird
-Sonstige Depronmodelle
-Savage21/Savage25/Minizilla/TT-01D
-MC-22s/MC-18/XS-6 PRO Sport/Sanwa M11 X

LOGO1

RCLine User

  • »LOGO1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabenland/BC

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Juni 2010, 10:28

Hat keiner eine MC-22?Wie schaut der Servomonitor bei euch aus?

Nochmal in kurz,im Servomonitor wird z.B bei Knüppelanschlag unten -100% angegeben,aber im Balken,grafisch nur -75%.Dies ist in allen Richtungen so.

Habe den Weg gerade mal auf +- 150% verstellt,dann gehen die Balken an die grafischen Endpunkte.Das war aber vorher nicht so,da war der Absolute Weg +-100%.

Gruß
-Trex 500 ESP mit MB
-Mini Titan SE
-Shockys - EXPO 3D/Gennesiss
-Nuri - Zagi/Dizzy-Bird
-Sonstige Depronmodelle
-Savage21/Savage25/Minizilla/TT-01D
-MC-22s/MC-18/XS-6 PRO Sport/Sanwa M11 X

3

Mittwoch, 16. Juni 2010, 11:30

Moin,

ich habe zwar nur eine MC-22 ohne S, aber das ist bei mir auch so.
Die grafische Anzeige geht bis 150%.
Ist meiner Meinung auch logisch, da du ja auch Ruderwege bis 150% einstellen kannst.


Gruß Matthias

LOGO1

RCLine User

  • »LOGO1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabenland/BC

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Juni 2010, 12:04

Komisch,ich bin der Meinung,daß es vorher nicht so war,kann aber auch sein,daß ich nicht so darauf geachtet habe.Obwohl ich bei den Heliproggerei das so nicht hatte.

Ich hoffe es macht nichts aus?Weil ich eben auch beim Sim so ein komisches Feeling habe.

Gruß
-Trex 500 ESP mit MB
-Mini Titan SE
-Shockys - EXPO 3D/Gennesiss
-Nuri - Zagi/Dizzy-Bird
-Sonstige Depronmodelle
-Savage21/Savage25/Minizilla/TT-01D
-MC-22s/MC-18/XS-6 PRO Sport/Sanwa M11 X

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Juni 2010, 12:23

Hi,


hast du einen Jeti Box?

Wahrscheinlich das selbe Prob........?


http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=281292&sid=




Gruss,Andi.

LOGO1

RCLine User

  • »LOGO1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabenland/BC

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Juni 2010, 12:46

Den Thread hab ich schon mal gelesen.

Ich habe auch das Jeti TU2 und eine Jeti Box,aber diese beeinflusst doch nicht den Sender,die Wege und Einstellungen bleiben im Sender gleich.Mit der Jetibox beeinflusse ich doch nur den Empfänger.

Es wäre mir neu,daß das Jeti Modul oder die Box,in die Software des Senders eingreift.
Wenn ich aber genau überlege,dann habe ich am Anfang die Box nicht verwendet und erst vor ein par Tagen mal angesteckt zum Test.

Ich kann mir aber immer noch nicht vorstellen,daß es daran liegen soll,denn dann müsste beim Umschalten auf 35Mhz,alles wieder nornal sein,was aber nicht so ist.

Gruß
-Trex 500 ESP mit MB
-Mini Titan SE
-Shockys - EXPO 3D/Gennesiss
-Nuri - Zagi/Dizzy-Bird
-Sonstige Depronmodelle
-Savage21/Savage25/Minizilla/TT-01D
-MC-22s/MC-18/XS-6 PRO Sport/Sanwa M11 X

7

Mittwoch, 16. Juni 2010, 12:55

Moin,

schau mal in die ANLEITUNG MC-22 S Seite 118, da steht es drin.

" Balkendiagramm -150% bis +150% "

Matthias

LOGO1

RCLine User

  • »LOGO1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabenland/BC

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Juni 2010, 13:09

Das hab ich auch gelesen.

Also dann muss ich echt vorher blind gewesen sein.
Ich als Einsteiger in der Heliszene,habe lange für die Programmierung benötigt und hatte immer das Gefühl,daß die Balken bei 100% am Endpunkt waren.

Ich versteh das nicht,eine lange geistige Umnachtung findet nun ein Ende oder was? :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:

Naja,alles spricht dafür,daß es so sein muss. :(

Trotzdem geht mir das nicht runter,daß ich so verwundert bin und der Meinung bin,daß es vorher anderst war. :dumm: :dumm: :dumm: :dumm: :dumm:

Gruß

***EDIT***Bei Fläche war das immer Nebensache,darum ist mir das dort nie aufgefallen.
-Trex 500 ESP mit MB
-Mini Titan SE
-Shockys - EXPO 3D/Gennesiss
-Nuri - Zagi/Dizzy-Bird
-Sonstige Depronmodelle
-Savage21/Savage25/Minizilla/TT-01D
-MC-22s/MC-18/XS-6 PRO Sport/Sanwa M11 X

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LOGO1« (16. Juni 2010, 13:11)


^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Juni 2010, 20:35

Hallo,

Achtung!

JETI Empfänger begrenzen die Impulse zwischen 1 und 2 Millisekunden. Um das aufzuheben, muss der JETI Empfänger mit der Box entsprechend programmiert werden.

Gruss Bruno

LOGO1

RCLine User

  • »LOGO1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabenland/BC

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. Juni 2010, 22:12

Sind die einzustellenden Werte vom Sender abhängig oder wie finde ich die Werte heraus?

Danke

Frank
-Trex 500 ESP mit MB
-Mini Titan SE
-Shockys - EXPO 3D/Gennesiss
-Nuri - Zagi/Dizzy-Bird
-Sonstige Depronmodelle
-Savage21/Savage25/Minizilla/TT-01D
-MC-22s/MC-18/XS-6 PRO Sport/Sanwa M11 X

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. Juni 2010, 14:47

Hallo,

Man muss am Empfänger über die JETI Box das Menue " out pin set " aufrufen und das ATV low limit und das ATV high limit etwas höher setzen. 0,8 - 2,2 Millisekunden dürften ein guter Wert sein.
Der JETI Empfänger begrenzt von Haus aus das Signal zwischen 1 und 2 Millisekunden. Ich denke das Problem liegt da begraben.

Gruss Bruno