Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 27. Juni 2010, 00:16

Teleskopantenne Instandsetzung

Hallo Liebe Leute,

Hat jemand 'ne Idee wie man eine Teleskopantenne wieder schön leichtgängig machen kann ? Ist natürlich hier nix gerostet aber sie geht halt nicht mehr so schön auszuziehen wie als ich die Fernsteuerung gekauft habe.

Kann man da vielleicht Nähmaschinenöl nehmen und auf die Stelle wo das Segment ins andere übergeht ein Tröpfken drauf machen und dann die Antenne paar mal aus/einfahren ? , .. oder behindert das Öl die FS ihrgendwie bei der Sendeleistung ?

:w
„Dein Gegner muss den Schlag erst spüren, dann darf er Ihn sehen!“

by Bruce Lee

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Juni 2010, 00:24

RE: Teleskopantenne Instandsetzung

Nimm WD40 oder Sonax SX90
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

3

Sonntag, 27. Juni 2010, 02:43

Ok, WD 40 hab ich da.
Besten Dank ! :)
„Dein Gegner muss den Schlag erst spüren, dann darf er Ihn sehen!“

by Bruce Lee

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Juni 2010, 08:40

RE: Teleskopantenne Instandsetzung

Ich habe meine Antenne geflutet und mehrfach bewegt. (durch das Gewinde am Ende)
Anschließend schön putzen, es sollte nur wenig Öl an der Antenne verbleiben.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

5

Montag, 28. Juni 2010, 14:38

RE: Teleskopantenne Instandsetzung

Zitat

Original von Elektroniktommi
(durch das Gewinde am Ende)



Welches Gewinde am Ende ?
Ich habe nur unten ein Gewinde dran womit ich die Antenne in die Fernsteuerung rein schrauben kann. Dieses Stück geht allerdings so ohe weiteres nicht ab.
Und oben der Kopf geht ebenfalls nicht ab.

:w
„Dein Gegner muss den Schlag erst spüren, dann darf er Ihn sehen!“

by Bruce Lee

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Juni 2010, 16:27

RE: Teleskopantenne Instandsetzung

Dann verwendest Du ein anderes System.

Antenne leicht auseinander ziehen (nur den dünnen etwas anheben), einsprühen, kurz sacken lassen, bewegen, putzen mit Küchenrolle, wiederholen.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte