Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scheff

RCLine User

  • »scheff« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Juli 2010, 18:28

welches Ladekabel für RoyalPro?

Hallo,

habe heute meine neue RoyalPro16 M-Link bekommen :D . Leider vergessen,ein passendes Ladekabel beim Händler mitzunehmen :angry: ... bisher hatte ich nur Graupner- und Futabaanlagen in Gebrauch, somit liegt mir kein passendes Ladekabel für den MPX-Sender vor. Ein Besuch der MPX-Homepage brachte nur Verwirrung... ??? (85163, 86020...)
Welches Kabel brauche ich denn nun... :nuts:

Grüße

Robert
Flughöhe ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr Flughöhe ;)

... wie, wo, was, weiß Opi ... :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scheff« (9. Juli 2010, 18:34)


Marseille

RCLine User

Wohnort: D-33803 Steinhagen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Juli 2010, 20:45

Zitat

Welches Kabel brauche ich denn nun... nuts


Meines. Ich hatte meines auf Grund meiner Ordnungsliebe im Bastelkeller nicht mehr gefunden und ein neues gekauft - dann tauchte das alte wieder auf. Kannst es gerne für ein paar Euro haben (PN). Andererseits sind die Dinge allesamt viele zu teuer - wenn du nach "multiplex Ladekabel Sender" suchst, findest du schon einige Anleitungen zum Selbstbau. Ein Diodenstecker, Kabel und 2 Bananenstecker, Wert etwa 2,50 Euro, und gut ist. Aber zu deiner Frage: Art.-Nr. 86020 ist das richtige.

Gruss,
Peter
Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.

3

Samstag, 10. Juli 2010, 12:11

8 poliger DIN Stecker und 2 Bananstecker und fertig.

4

Samstag, 10. Juli 2010, 12:17

ein 5 poliger DIN Stecker geht auch.

5

Samstag, 10. Juli 2010, 12:19

Zitat

Original von millu
ein 5 poliger DIN Stecker geht auch.


stimmt schon, aber wenn man gleich ein paar 8 polige kauft kann man sich auch noch super ein Datenkabel und ein Sim Kabel damit bauen. Gerade ein Datenkabel für SW Updates braucht man eigentlich für eine RoyalPro unbedingt. Erst das Update zu M-Link und dann kurz danach die Bugfixes auf v.341 haben das deutlich gemacht. Natürlich würde es sich gehören dass bei so einem teuren Produkt ein Lade- und Datenkabel beiliegt, aber das scheint sich irgendwie im RC Bereich so eingebürgert zu haben und ist somit akzeptiert. Wenn heutzutage bei einem 20 Euro Handy kein Ladekabel dabei wäre würde es ne Sammelklage geben ;-)
Ich frage mich ja, wieso die lokalen Händler das Geschäftsmodell nicht ergreifen, und einen SW Update-Service für verschiedene Sender anbieten? Bei den Preisen für die Kabel.....
Deshalb selber machen oder in der Bucht auf günstige selbergelötete Kabel zurückgreifen.

gruß cyblord

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (10. Juli 2010, 12:26)


twinflyer

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Juli 2010, 17:30

Ich habs ganz anders :D
Ich hab bei meiner Royal Pro direkt zwischen Akku und Funke 2mm Goldkontakte zum Laden, da mein Ladegerät die Ladeelektronik in der Royal Pro missverstanden hat.
Das hatte zur Folge, dass immer ca. 100mah geladen wurden, danach war schluss.
Jetzt wird der Akku unabhängig von der Anlage geladen.
Einziger nachteil:
Die Restkapazitätsanzeige ist jetzt Sinnlos.
Aber auch wenn die Spannung niedrig ist piepst es. Noch dazu ist die Spannung ein ungefährer Anhaltpunkt, wie lange die Anlage noch laufen wird.

Gruß Max
Simprop Fling 8) Longshot 2 :ok: concepta :O Sirius 8(

scheff

RCLine User

  • »scheff« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Juli 2010, 02:32

Danke an alle für die Tipps und Ratschläge. Habe heute mittag bei einem Händler in der "Nähe" (den Händler kannte ich bis dato noch nicht, war auf der MPX-HP als Händler eingetragen, so gab´s einen neuen Kunden für ihn...) noch ein Kabel ergattern können, war zu faul, Stecker zu besorgen und Kabel zu löten, wollte das Dingens "sofort" haben (Ihr kannt das ja mit dem "Sofort-Haben-Wollen-Und-Nicht-Warten-Können"). So, Funke hängt am Lader, morgen ist "Erstflug" mit der Funke...

Grüße vom Bodensee

Robert
Flughöhe ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr Flughöhe ;)

... wie, wo, was, weiß Opi ... :wall: