Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. Juli 2010, 10:41

MPX Royalpro Problem unterschiedliche Ruhelage Knüppel

Hallo
ich habe ein Problem beim Programmieren der Landehilfe mit Hochstellen der Querruder: ich habe im Geber die Spoileron auf den linken Knüppel gelegt, Ruhestellung oben, Knüppel unten Q hochgefahren (Vorlage Segler). Dies funktioniert so weit gut. Das Problem besteht darin, dass dies bei 5 gespeicherten Seglern so geht, beim fünften die Ruhelage aber umgekehrt ist. Die ist sehr unangenehm.
Wie schaffe ich es, dass ich hier die Ruhelage ändern kann (nicht im Geber, da dieser für alle wirkt)
Für eure Hilfe danke ich euch!
Topas

Wizard

RCLine User

Wohnort: D-40789 Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Juli 2010, 11:23

Hallo
sind die 5 Segler alle unterschiedliche Modelle ?
Du hast ja bestimmt für jedes Modell ein neus Modell in der Evo angelegt.

Ich glaube das die Querruderservos im 5 Segler anders rum eingebaut sind als in der ersten 4.

Ich würde im Menu Geber Spoileron mal die Laufrichtung ändern.

mfg Charly
90% Aller Softwarefehler sitzen vor dem Gerät :D

3

Sonntag, 25. Juli 2010, 11:39

Hallo Charly
es handelt sich um 5 verschiedene Moddel, stets mit der Vorlage Segler. Da sich beim Geber um eine globale Liste handelt, kann ich wohl die Ruhelage des Knüppels ändern. Das bewirkt aber nur dass es nachher umgekehrt ist. Die Knüppelstellung ist aber nach wie vor nicht für alle 5 Segler gleich! Bei 4 Seglern gehen die Q hoch beim ziehen, bei 1 Segler beim Stossen des Knüppels.
Gruss
Topas

Wizard

RCLine User

Wohnort: D-40789 Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Juli 2010, 11:45

Hallo Topas

Die Geber werden für jeden Modellspeicher seperat eingestellt, d.h. sowohl der Weg wie auch die Wirkrichtung.
Die Mischer definition hingegen sind allerdings Global d.h. sie gelten für jedes Modell in deiner Funke, Die Anteile und deren Wirkrichtung der Mischer sind aber wieder Modellspeicher bezogen.


mfg Charly
90% Aller Softwarefehler sitzen vor dem Gerät :D

5

Sonntag, 25. Juli 2010, 18:52

Vielen Dank Charly! Ich konnte Dank deiner Hilfe das Problem lösen. Jetzt stehe ich nochmals an bei der Flugphasenprogrammierung: wo stelle ich die Wege für die Anpassung der Q in der Speed-und Thermikstellung ein? Ich habe die ganze Anleitung durchgeschaut und bin nicht schlauer geworden! Für einen Hinweis danke ich im Voraus!
Topas

Wizard

RCLine User

Wohnort: D-40789 Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Juli 2010, 19:03

Hallo leider kan ich dir bei diesem Problem nicht helfen, ich denke das muß über Festwerte funktionieren die an die FP gekoppelt sind

aber hier ist ein Link zu einem sehr guten Tutorials

http://www.multiplex-rc.de/cms/vorschau/…2_tutor_d_2.pdf
http://www.multiplex-rc.de/cms/vorschau/…re_9_12_2_d.pdf


mf g Charly
90% Aller Softwarefehler sitzen vor dem Gerät :D