Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

maiky

RCLine User

  • »maiky« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. August 2010, 21:24

MC22s Display

Ein Bekannter von mir hat sich ne neue MC22s gekauft und hat nach erhalt festgestellt, dass das Display sich am rechten Rand etwas runterdrücken lässt was bei seiner alten mc22 nicht war, ist das so gewollt ?
Werden die Displays normalerweise Verklebt?
Oder halterungs Unterschiede von alter mc22 auf mc22s?

Hört sich nen bissel pinkelig an, aber so ne funke is halt net billig!

Baxxoman

RCLine Neu User

Wohnort: Nähe Celle

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. August 2010, 21:44

RE: MC22s Display

Hi,

eigentlich ist der beschriebene Effekt so sicher nicht gewollt.
Ich habe eine MC-22s und hatte eine MC-19.
Bei beiden Sender war und ist alles fest..
Ggf. den Sender nach der Saison an Graupner schicken und auf Garantie reparieren lassen. Evtl. vorher noch mal den Händler um Rat fragen.

Ich hatte schon mal eine Garantiereparatur am Display, weil eine Zeile flimmerte.
Das ist nun schon wieder bei einer anderen Zeile der Fall ???
Werde den Sender vor Ablauf der Garantie noch einmal an Graupner schicken müssen.

Grüße Axel
Logo 14, Logo 600
MC-22s (Jeti)


maiky

RCLine User

  • »maiky« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. August 2010, 22:51

Wie sieht es eigentlich mit folgendem Fall aus:
Also der Bekannte von mit hat sich ne mc22s mit weatronic gekauft, über internet und erhalten, aber leider mit nem 40/41MHZ synthmodul, wollte aber nen 35 mhz haben, kann man dieses einfach kostenlos bei graupner tauschen lassen?

4

Sonntag, 29. August 2010, 07:18

Hallo,
da ist nicht Graupner der Ansprechpartner, sondern der Händler wo die Anlage gekauft wurde.
Gruß aus
Wolfram

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. August 2010, 11:32

Hallo,

Zitat

kann man dieses einfach kostenlos bei graupner tauschen lassen?


Ich denke eher kaum bis gar nicht.

Gruss Bruno