Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. August 2010, 18:56

Lehrer-Schülersender Einzelkanalübergabe

Hallo da draußen!
Welcher Sender kann eine Einzelkanalübergabe an den Schüler? Meine Mx16s kann nur alles oder nichts. Das könnte bei einem sehr begriffsstutzigen Schüler für lustige Szenen sorgen. Ideal wäre da doch, außer der Einzelkanalübergabe, eine Übersteuerungsmöglichkeit durch den Lehrersender. Ab welcher (€) ( Hersteller) Modellreihe wäre das zu erreichen??
Danke im voraus für hilfreiche Beiträge!!
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

hsh

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. August 2010, 19:28

Die MC-19 kann es noch nicht, also dürfte die Einzelübergabe erst ab MC-22 möglich sein. Bei Futaba konnte es die FC-18. Wie es bei der FF-Reihe aussieht, weiß ich leider auch nicht.

Von meiner Erfahrung mit Flächenmodelle würde ich sagen, braucht es die Einzelübergabe kaum. Bei Problemen mit Impulsweiten am Gaskanal und ungewünschtem Regleranlauf o.ä. ist die Funktion allerdings recht praktisch.
Auch das Übersteuern ist m.M. nach nicht wirklich brauchbar. Der Schüler weiß dann ja wieder nicht, was jetzt er (falsch) gemacht hat und was von mir korrigiert wurde.
Bei Hubschraubern düfte es aber recht praktisch sein.

Wenn ein wenig Platz im Modell ist, finde ich die Idee des Universellen Leher-Schüler-Systems sehr gut und einfach umzusetzen.
mfg Harald

Actros2644

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. August 2010, 20:05

Die T8 FG kann es und die MC22 auch. Bei der MC22 kann man sogar verschiedene Übergabefuntionen mischen.
Grüße

Michael

Modelle:
Align T-REX 450 SE V2
Align T-Rex 500 Superior Kombo (Unilog)
Align T-REX 250
Align4Ever 8)
MC22 nit Jeti

Dr._Gernot

RCLine User

Wohnort: Gersthofen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. August 2010, 20:38

Hallo,

die MPX Royal Pro kann ebenfalls nur einzelne Funktionen an den Schüler übergeben.

Gernot

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. August 2010, 08:33

Hallo,

die MPX Cockpit SX kannes laut Handbuch auch.

Gruß,
Stefan

6

Montag, 30. August 2010, 09:53

Und die (schon beinahe demnächst fast lieferbare) Spektrum DX8 kann es laut Handbuch auch.

Oliver

joejoe

RCLine User

Beruf: Student Elektrotechnik FH

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. August 2010, 10:22

kann ab MPX 3010 jede aufwärts...aber wer fliegt die noch - ICH! :D

ich finde die Einzelkanalübergabe sinnvoll bei echten Anfängern, die zum erstenmal am steuern sind. ich übergebe meist nur Höhe und Quer, Gas lass ich bei mir, dass hat dann den Vorteil, dass man dem Schüler nicht dauernd sagen muss: einen Zacken mehr Gas, jetz einen weniger... Gerade am Anfang kann keiner die Höhe halten, mit mehr Gas steigt die Kiste evtl, mit weniger Gas sinkt sie zu rasch und Steuerfehler kann man nicht mehr so gut ausgleichen.

Bei Heli-Lehrer-Schüler auch sehr praktisch, dann kann sich der Schüler aufs Schweben konzentrieren, ohne auch noch auf Pitch undoder Heck zu achten - so lernt man auch recht schnell Nasenschweben.
:w

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. August 2010, 15:12

Hallo,

Die MC 24 kann das auch.

Gruss Bruno

JoshyJS

RCLine User

Beruf: Flugzeugmechaniker, Verkehrsflugzeugführer

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. August 2010, 19:15

Das kann sogar der 59,90$ Computersender aus Hong Kong namens Imax, FlySky, Turnigy oder Eurgle.

10

Dienstag, 31. August 2010, 08:00

Und auch die Walkera 2801 für ungefähr 120€.
Viele Grüße
Dirk

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. August 2010, 12:21

Hallo,
wir haben früher fast ausschließlich mit MPX Sender geschult, da man hier viele Möglichkeiten im LS-Betrieb hatte bzw. hat.

Doch seit quasi einem Jahr nutzen wir das Futaba LS-System.
Die Einzelübergabe ist bei vielen bei Futaba Sendern möglich, doch die wesentlich bessere und Sache finde ich die Möglichkeit der Übersteuerung.
Der Vorteil dabei ist, man muss nicht gleich umschalten, sondern man kann dem Flugschüler durch etwas entgegen- bzw. mitsteuern unterstützen.
Anfangs war es sehr gewöhnungsbedürftig, aber nach ein paar Runden im LS-Betrieb kann ich diese Art nur noch empfehlen. Des Weiteren ist die Sache gerade beim Training von Starts und Landungen eine feine Sache.

Gruss
Alex