Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cherubim

RCLine Neu User

  • »Cherubim« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. September 2010, 16:36

MC 22 Standgas zu Vergaser zu

Hallo zusammen,

nachdem meine ca. 20 Jahre alte MC 20 den Geist aufgegeben hat, habe ich eine nunmehr eine gebrauchte MC 22.
In der Bedienungsanleitung heißt es sinngemäß, daß man über die Servoeinstellung, Vollgas und Standgas einstellen kann. Um den Motor anzustellen, bräuchte man nur die Feintrimmung in Richtung weniger Gas zu betätigen, aber das Vergaserküken schließt nicht vollständig. Wie kann ich diesen "Feintrimmweg" genau einstellen? Also den Weg verlängern?

Mit Holm- und Rippenbruch
Holm- und Rippenbruch

Actros2644

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. September 2010, 18:36

Das müsste der Menupunkt Servoeinstellungen sein, die Wege sind auf 100% eingestellt und lassen sich symmetrisch oder asymmetrisch auf 150% einstellen. Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe...
Grüße

Michael

Modelle:
Align T-REX 450 SE V2
Align T-Rex 500 Superior Kombo (Unilog)
Align T-REX 250
Align4Ever 8)
MC22 nit Jeti

Cherubim

RCLine Neu User

  • »Cherubim« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. September 2010, 18:45

Hallo,

tut mir leid, aber mit der Servowegeinstellung hat das nichts zu tun. Damit ist der Weg von Vollgas bis Vergaser "ZU" schon eingestellt. Es geht um:

Flächenmodelle
Die K1-Trimmung besitzt eine spezielle Abschalttrimmung,
die für Verbrennungsmotoren gedacht
ist:
Sie stellen mit der Trimmung zunächst eine sichere
Leerlaufstellung des Motors ein. Wenn Sie
nun die K1-Trimmung in einem Zug in Richtung
„Motor abstellen“ bis zur äußersten Position des
Trimmweges verschieben, dann bleibt an der
Endposition im Display eine Markierung stehen.
Zum erneuten Starten des Motors erreichen Sie
durch einmaliges Drücken in Richtung „mehr
Gas“ sofort wieder die letzte Leerlaufeinstellung.
Diese Abschalttrimmug ist deaktiviert, wenn im
Menü »Modelltyp« in der Zeile Motor „kein“ eingetragen
ist (Seite49)
Holm- und Rippenbruch

4

Mittwoch, 1. September 2010, 19:17

Michael hat recht, über die Servowegeinstellung, bei ganz unten stehender Trimmung, das Servo so einstellen, das das Vergaserküken ganz geschlossen ist.
Bis bald, Wolfgang.

Actros2644

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. September 2010, 19:30

Den Geberweg kannst Du auch noch in den Gebereinstellungen verändern, ansonsten weiß ich auch nicht.
Grüße

Michael

Modelle:
Align T-REX 450 SE V2
Align T-Rex 500 Superior Kombo (Unilog)
Align T-REX 250
Align4Ever 8)
MC22 nit Jeti

Cherubim

RCLine Neu User

  • »Cherubim« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. September 2010, 20:09

Hallo WoFly

Du meinst: ...über die Servowegeinstellung, bei ganz unten stehender Trimmung, das Servo so einstellen, das das Vergaserküken ganz geschlossen ist.


Das ist dann REINE Glücksache, daß dann der Motor im Leerlauf, also mit Standgas läuft.

Es müßte eine Möglichkeit geben, den Feintrimmungsweg einzustellen.
Holm- und Rippenbruch

Actros2644

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. September 2010, 20:18

Also womit trimmst Du eigentlich? Mit der Trimmhebel oder dem Linearschieber?
Grüße

Michael

Modelle:
Align T-REX 450 SE V2
Align T-Rex 500 Superior Kombo (Unilog)
Align T-REX 250
Align4Ever 8)
MC22 nit Jeti

Cherubim

RCLine Neu User

  • »Cherubim« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. September 2010, 21:30

Hallo Michael,

auch der Gas-Servoweg wurde von mir im Menue Servoeinstellung eingestellt. Stellt man den Arbeitspunkt für Standgas ein, kann ich das Vergaserküken nicht schließen. Stelle ich den Arbeitspunkt für das geschlossenen Vergaserküken ein, stimmt der Leerlauf nicht. Auf Seite 24 der Anleitung wird die "DigitaleTrimmung" beschrieben, aber jeder Vergaser hat einen anderen Weg zwischen Standgas und Vergaser zu.
Holm- und Rippenbruch

9

Mittwoch, 1. September 2010, 22:34

Zitat

Original von Cherubim
aber jeder Vergaser hat einen anderen Weg zwischen Standgas und Vergaser zu.

Wenn du mit der elektronischen Trimmung nicht hin kommst musst du die mechanische Anlenkung verändern.
Bis bald, Wolfgang.

Actros2644

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. September 2010, 22:50

Also meiner Meinung nach liegt hier ein Missverständnis vor. Ich habe diese Trimmung auf einem Schieberegler, schiebe ich den ganz zu, geht nichts mehr, allerdings fliege ich auch nur Elektro. Das heisst ich kann auch nichts mit dem kleinen Trimmknopf machen, da ich ja sonst auch die Pitchwerte verändern würde.

Ich weiß jetzt nicht ob Du Heli oder Fläche fliegst, beim Heli gibt es noch eine Möglichkeit. Da kann man die Kurve 1 noch über die Autorotation beeinflussen, also bei Autorotation Vergaser ganz zu und bei Flugphase 1 zum Beispiel Starten, Vergaser in Leerlaufstellung.
Grüße

Michael

Modelle:
Align T-REX 450 SE V2
Align T-Rex 500 Superior Kombo (Unilog)
Align T-REX 250
Align4Ever 8)
MC22 nit Jeti

11

Mittwoch, 1. September 2010, 23:07

Zitat

Original von Actros2644
. Das heisst ich kann auch nichts mit dem kleinen Trimmknopf machen, da ich ja sonst auch die Pitchwerte verändern würde.


Das stimmt so nicht ganz, im Helimenü regelst du mit dem Schieberegler die Gasvorwahl ! Die Trimmung kannst du auch benutzen, vorzugsweise beim Verbrenner. Diese Trimmung wirkt nur auf das Gas, Pitchwerte stellt man nur über die Pitchkurve ein.
Bis bald, Wolfgang.

12

Donnerstag, 2. September 2010, 08:08

"Motor aus" Schalter belegen.

Wenn den Schalter umlegst, geht der Motor aus musst halt auch bei den Servoeinstellungen einstellen und Mixen!

Hab das bei alle verbrenner so!
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei