Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

heli24

RCLine User

  • »heli24« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. September 2010, 20:25

DX6i Muß ich die Trimmung beim binden auf neutral zurückstellen?

Hallo aus Nürnberg

Habe einen DX6i Sender.
Meine Hubschrauber (MSR + 120SR) habe ich in verschiedenen Einstellungen abgespeichert.
Beim wechsel von einer Einstellung zur anderen muß ich den Heli neu binden, meine Frage, werden die in der DX6i angezeigten Einstellungen für die Trimmung beim Heli so übernommen? oder sollte beim binden die Trimmung auf neutral stehen.
Es kommt nach einem Wechsel öfter vor das ich die Trimung wieder neu einstellen muß.

Hoffe ich habe mich nicht zu dumm ausgedrückt.
:w
Verkaufe:

Blade s300 CMX
Dx6 neue unbenutzte, Garantie, Rechnung 165,-
MSR und 120SR Ersatzteile

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heli24« (4. September 2010, 20:27)


2

Samstag, 4. September 2010, 22:08

RE: DX6i Muß ich die Trimmung beim binden auf neutral zurückstellen?

Hallo,

Zitat

Original von heli24
Habe einen DX6i Sender.
Meine Hubschrauber (MSR + 120SR) habe ich in verschiedenen Einstellungen abgespeichert.
Beim wechsel von einer Einstellung zur anderen muß ich den Heli neu binden

Du meinst, Du hast für jeden Heli einen Modellspeicherplatz?

Da muss man nichts neu binden.
Zumindest ist das bei den "normalen" Empfängern so.
Da sollten sich die Eflite-Teile doch auch so verhalten.

Irgendwas stimmt bei Dir nicht.
Erzähl mal, wie Du das ganze Modellhandling machst.


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. September 2010, 22:11

RE: DX6i Muß ich die Trimmung beim binden auf neutral zurückstellen?

Hi heliking,

die Helis musst Du nur einmal binden. Danach erkennen sie ihren Sender von alleine.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

heli24

RCLine User

  • »heli24« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. September 2010, 11:21

Danke für die Antworten.

Also ich habe MSR gebunden Einstellungen vorgenommen, getrimmt, geflogen
Fertig.
nun hab ich das Modell kopiert und dort andere Einstellungen gemacht ,getrimmt geflogen, fertig
So wenn ich nun von Einstellung 1 auf Einstellung 2 wechseln möchte ( z.B. am nächsten Tag - Heli und Akku waren natürlich inzwischen aus- muß ich das gewünschte Modell wieder neu binden- falls ich nicht die letzte Einstellung sondern z. B.die 2 Verwenden möchte.

Modell aufrufen und neu binden.
Verkaufe:

Blade s300 CMX
Dx6 neue unbenutzte, Garantie, Rechnung 165,-
MSR und 120SR Ersatzteile

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heli24« (5. September 2010, 11:22)


5

Sonntag, 5. September 2010, 11:59

Hallo,

Zitat

Original von heli24
Also ich habe MSR gebunden Einstellungen vorgenommen, getrimmt, geflogen
Fertig.
nun hab ich das Modell kopiert und dort andere Einstellungen gemacht ,getrimmt geflogen, fertig
So wenn ich nun von Einstellung 1 auf Einstellung 2 wechseln möchte ( z.B. am nächsten Tag ...)

???
Warum willst Du ein Modell in zwei Modellspeicher haben.
OK, als Sicherung vll., aber doch nicht, um dauernd hin und her zu schalten.

Leg den mSR auf einen Modellspeicher und den 120SR auf einen anderen Modellspeicher, und gut is'.


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

heli24

RCLine User

  • »heli24« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. September 2010, 12:26

Falls ich Einstellungen für Innenbereich und außen habe brauche ich 2 Einstellungen.

Mir gehts nur darum ob die Einstellungen mit dem Trimmschalter ( unter den Steuerkuüppeln) erhalten bleibt, b.z.w. ob ich beim wechsel die Trimmung, beim binden auf den anderen Modellspeicher, wieder auf neutral stellen soll/ nuß?

Biem binden fähr doch der Servo auf Mittelstellung, somit weiß ich nicht welche Daten der Heli nimmt.
Verkaufe:

Blade s300 CMX
Dx6 neue unbenutzte, Garantie, Rechnung 165,-
MSR und 120SR Ersatzteile

Bredi

RCLine Neu User

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. September 2010, 14:35

moins,
du musst unterscheiden zwischen verbinden und "binden", original im englischen heißt letzeres "binding".
Binding (bei Spektrum Anlagen) bedeutet dem gewählten Modellspeicher ein Modell zuzuordnen und dafür wird der binding - Schalter / Knopf am Sender benutzt. Bei normalen Empfängern wird dafür ein Stecker auf einen Ausgang gesetzt, die eflite Helis mit "all in one board" gehen autom. in diesen binding-mode wenn sie beim Einschalten keinen passenden Sender finden. Das wird pro Modell / Modellspeicher nur 1x gemacht.

Wenn du nun den Sender einschaltest und einen Modellspeicher wählst, der dem Heli schon zugeordnet worden ist (-> binding), dann erkennt der Heli das beim Einschalten und benutzt auch alle Einstellungen des Gewählten Modellspeichers.
Ich gehe davon aus daß die DX6i digitale Trimmschalter hat, bei analogen Schiebern würde Speichern nicht funktionieren.

Gruß Bredi
MX16s mit Spektrum+Licht
Blade mcx S300, JP Bell 47G, Blade MSR, Mini Titan, Funcopter

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. September 2010, 15:35

Zitat

Original von heli24
Falls ich Einstellungen für Innenbereich und außen habe brauche ich 2 Einstellungen.


Wozu das denn ???
Und wenn ich etwas andere Werte für max.Ausschläge und Expo benötige, dann benutze ich DualRate.
Das ist nämlich dafür gemacht.
So brauche ich 1 Speicher für das Modell und muss auch nichts umkopieren/neu binden. :shake:
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

heli24

RCLine User

  • »heli24« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. September 2010, 20:09

Danke für die Anrworten.

Habe zwar schon viel gelesen und getestet, aber noch nicht das richtige gefunden.
Sehe ich das richtig:
Falls ich den selben Heli in zwei verschiedenen Modelspeichern ( mit verschiedenen Einstellungen 1+2 ) abgelegt habe, den Heli pro Speicher einmal gebunden habe , erkennt die DX6i diesen, auch wenn er vorher z.B. auf Modelspeicher 1 geflogen wurde und beim nächtsenmal als Model 2 fliegen soll?

Bitte:

Hätte jemand ein Setting ( DX6i) mit welchen ich innen und außen ohne 2. Speicherplatz per Umschalten, fliegen könnte. ( DualRate usw.)

Versuche natürlich die Steuerung selbst zu behalten, aber etwas Hilfe vom Sender wäre super.

Danke
:)
Verkaufe:

Blade s300 CMX
Dx6 neue unbenutzte, Garantie, Rechnung 165,-
MSR und 120SR Ersatzteile

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. September 2010, 20:21

Ich glaube, das wir Dich nicht verstehen - oder besser - wo Dein Problem liegt, und Du uns nicht verstehst.

1. Für ein Modell belegt man einen Modellspeicher und fertig !
(Nichts gegen eine Sicherheitskopie )

2. DR/Epo kann auf einen Schalter gelegt werden und damit bei Bedarf und im Flug wahlweise zu- und abgeschaltet werden !

3. Falls Du damit nicht klar kommst, schildere einfach mal ganz genau wo der Haase bei Dir im Pfeffer liegt.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

heli24

RCLine User

  • »heli24« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. September 2010, 21:04

OK

Wollte einfach mindestens 3 verschiedene Komplettsettings haben ( DUAL = 2)
ohne dauernt durch das Menü schrollen und einstellen zu müssen.

Nur einen Wert zu verstellen geht ja noch , aber das zusammenspiel mehrer wird schwierig, ohne die Übersicht zu verlieren. d.h. ich möchte die vorhandene Technik nutzen und nicht nur EIN "perfektes" Setting haben.

Nur so sehe ich eine Möglichkeit für verschiedene Wetter und Übungsbereiche ein fertiges Konzept zu haben. INNEN- AUßEN-WIND- mit Spycam- schnell-langsam usw.
außerdem glaube ich es sollte eine gute Übung sein auch mit unterschiedlichen Reaktionen des Helis schneller zurecht zu kommen, nur so lerne ich aus seinem Verhalten den nächsten Schritt zu tun.

Ich will kein 3D Flieger werden, nur mein Gehirn ( falls genug vorhanden) sollte mindesten genauso gut getrimmt sein wie der Heli selbst.
******************************************************
MeineUrprungfrage ging dahin ob ich beim wechseln von einem Modelspeicher zum anderen die elektr. Trimmung ( DX6i unter den Hebeln ) auf neutral stellen muß/ soll um nicht die Servostellung beim binden zu beeinflussen.
*************************************************************
Danke für die Geduld bin für jeden Tipp dankbar, auch ohne viele Worte -Link genügt.
:w
Verkaufe:

Blade s300 CMX
Dx6 neue unbenutzte, Garantie, Rechnung 165,-
MSR und 120SR Ersatzteile

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »heli24« (7. September 2010, 21:07)


mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 7. September 2010, 21:20

Aaaah soooo,

die elektronische Trimmung bleibt natürlich jedem Speicher erhalten.
Du startest also immer mit jedem Speicher bei Null !

Aber vielleicht schaust Du mal bei Gelegenheit auf einen mechanischen Trimmer, da steht der Trimmhebel zur einen oder anderen Seite !!

Bei Dir steht er immer in der Mitte, wie willst Du das feststellen ob Du den fünf mal nach links oder drei Mal nach rechts gedrückt hast - und das evt. vor einem Jahr ........
(Es gibt natürlich die Möglichkeit die Trimmung angezeigt zu bekommen ..)

Jetzt klarer ?

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mcxer« (7. September 2010, 21:25)


heli24

RCLine User

  • »heli24« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 7. September 2010, 21:37

Die DX6i zeigt auch beim wechsen des Modelspeichers, für ein bereits gebundenen Heli, die verstellten Daten grafisch an. z. B. Heli MSR 1: Trimmung Roll etwas nach rechts usw. = OK
nun wechsel in Modelspeicher 2 : MSR 2: Trimmung auf neutral usw. = OK Warum nicht wie bei Nr. 1 die gleichen Trimmwerte nötig?

Das Thema ist eben das der selbe Heli in einem anderen Modelspeicher unterschiedliche Trimmwerte anzeigt. Daher die Frage ob beim binden von Null ausgegangen wird oder ob die Elektronik von den alten eingestellten werten ausgeht und was dazu " rechnet" wobei die unterschiedlichen Darstellungen entstehen.
Verkaufe:

Blade s300 CMX
Dx6 neue unbenutzte, Garantie, Rechnung 165,-
MSR und 120SR Ersatzteile

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 7. September 2010, 21:51

Weil Du den msr nicht wirklich austrimmen kannst !

Mit jedem Akku, und nach jeder Minute mit einem Akku kannst Du trimmen - oder es machen wie ich - und fliegen !

Leg den msr 10 mal an und fliege jeden mal eine Weile bzw. versuche den auszutrimmen - Du kriegst vermutlich 10 unterschiedliche Trimmungen, die aber alle Nutzlos sind !

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger