Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. September 2010, 09:47

MX16 IFS oder Spektrum DX6i ?

Hallo,

ich will MAL WIEDER in den Modellbau einsteigen und brauche eine 2,4Ghz Funke, die ich für höchstens drei Modelle benutzen würde. Ein Hubschrauber muß damit auch betrieben werden können.
Ich brauche keine zig Zusatzschalter. Einer oder zwei wären völlig OK.

Wichtig ist mir:
- Einfache Bedienung, wenn ich ab und an mal länger nicht fliegen würde, ohne dauernd die Anleitung erlernen zu müssen
- gute zuverlässigkeit im Betrieb, wie auch in der Langzeitqualität
- freie Wahl der Mods...habe gerne Gas links.


Die MX16 von Graupner und die Sprektrum habe ich mir schon hier durch Lesen ausgesucht. Verliert die Spektrum den Modell-Speicher nach Akkuabnahme?...Akku im Betrieb raus...Funke hin?


Welche Funke würdet ihr an meiner Stelle nehmen?

2

Sonntag, 5. September 2010, 10:18

RE: MX16 IFS oder Spektrum DX6i ?

Die Graupner.

- Man spricht deutsch
- frei veränderbare Mods 1-4 ( Wiederverkaufsargument.Passt für jeden.)
- 8 Kanäle (2 mehr)
- 12 Modellspeicher (2mehr)

Just my 2 cents.
Gruß Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »siedleri« (5. September 2010, 10:19)


-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. September 2010, 11:11

Mein Bruder fliegt nen T-Rex 500 mit der MX-16 IFS3 und ich div. Foamies und auch nen T-Rex 500 mit der DX6i.
Mein Sender reicht mir, für das was ich damit mache, er ist trotz engl. Menü leicht für mich zu programmieren. Zudem ist die DX6i ideal für die ganzen bind n fly Modelle von e-flite, Parkzone, etc.

Bei der Verarbeitung punktet eindeutig die MX16. Die Bedienung ist ebenfalls leicht. Zudem kann man Mode 1-4 einstellen. Meine DX6i musste ich umlöten.

Wenn Du nicht vor hast, etliche bnf Modelle zu kaufen, nimm die MX-16 IFS3.
Gruß
RAGE aka Bert

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. September 2010, 11:13

RE: MX16 IFS oder Spektrum DX6i ?

HI Gregor,

Deine Auswahl ist ein bisschen Apfel mit Birnen verglichen.
Die DX6i ist eine 6K-Funke für ~170€, die Graupner eine 8K-Funke für ~250€.

Bei Deinen Anforderungen kommt aber eh nur die Graupner in Frage, das die Spektrum
DX6i (und DX7) keine frei Modewahl hat. Da müsstest Du auf die DX8t warten.
Alternativ solltest Du Dir mal die FF6/FF7 anschauen.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

5

Sonntag, 5. September 2010, 19:19

danke für die Tips. Dann werde ich mir wohl die Graupner kaufen müssen.

Ist die FF7 genauso wertig, wie die Graupner?
Welche Vorteile hat sie?

6

Montag, 6. September 2010, 10:50

Zitat

Original von gigi
.....
Ist die FF7 genauso wertig, wie die Graupner?
Welche Vorteile hat sie?



was bedeutet wertig?
ich höre und lese dieses modewort sehr oft aber macht es sinn? ist es ein notqwendiges wort in deutschen sprache?


meinst du jetzt hochwertig(er) oder minderwertig(er) als Graupner?

und wie drückt sich der von dir offensichtlich hinterfragte wert aus? im Preis den ein geneigter käufer zahlt oder zahlen würde?



aber ich möchte dir auch helfen einfach mal so ein wenig objektiv ..... deshalb äussere ich mich nicht zu FF7 MX 16 DX6 ......
aber
benutze doch mal die forum suche zur DX und Spektrum sind sehr viele programmierfragen auch ganz ganz triviale gestellt worden zur MX16 tauchen diese einfachen fragen nicht auf
das läßt einige verschieden schlüsse zu
auch solche wie
der dumme kauft eher DX oder der DX käufer ist eher der dumme
oder doch MX kaufen -------

mal ganz abgesehen von hopper oder nicht hopper, flashbar oder nicht updatefähig oder nicht, empfänger programmierbar oder nicht etc. dann bist du schnell bei der MX 16 ifs
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Controller« (6. September 2010, 10:58)


udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. September 2010, 11:14

Zitat

Original von gigi
danke für die Tips. Dann werde ich mir wohl die Graupner kaufen müssen.

Ist die FF7 genauso wertig, wie die Graupner?
Welche Vorteile hat sie?
Ja, die FF 7 ist genauso "wertig" wie die Graupner-Sender, bietet aber nicht annähernd so viel, wie die MX 16, die z. B. über ein sehr viel besseres grafisches Display verfügt.

Allerdings gefällt mir persönlich das IFS-System jetzt nicht so gut, obwohl es nun endlich sehr ordentlich zu funktionieren scheint. Das liegt zum einen an den sehr hohen Ansprüchen an die Stromversorgung im Empfängerstromkreis und zum anderen an den völlig überhöhten Graupner-Preisen für die Empfänger (in den USA kosten die gleichen Empfänger sehr viel weniger als hierzulande! Ist eben auch das Graupner-Label drauf).

Lies dir mal die Graupner-IFS-Webseite durch, da wirst du irgendwo auf den Auszug aus der Betriebsanleitung stoßen, in der z. B. empfohlen wird, für jedes verbaute Servo eine Akkukapazität von 500 mAh zu nehmen. Bei 4 Servos bist du da schon bei 2.000 mAh! Und alles nur für den Empfänger/Servostromkreis!

Grüße
Udo

8

Montag, 6. September 2010, 12:53

und wieder postet Udo erfahrung die er nicht hat und nur vom hörensagen kennt ......................
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. September 2010, 12:54

Zitat

Original von Controller
...benutze doch mal die forum suche zur DX und Spektrum sind sehr viele programmierfragen
auch ganz ganz triviale gestellt worden zur MX16 tauchen diese einfachen fragen nicht auf
das läßt einige verschieden schlüsse zu
auch solche wie
der dumme kauft eher DX oder der DX käufer ist eher der dumme
oder doch MX kaufen -------


Die Wahrheit ist viel einfacher:
Das Handbuch der Spektrum-DX ist einfach unterirdisch.
Hat man die Logik aber mal verstanden, dann klappt es ganz gut. Für DX7-Benutzer gibt
es ja auch noch das Handbuch der Graupner MX-12. Auf dessen Software basiert die DX7 nämlich :D
Sorry für den OT-Ausflug
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Montag, 6. September 2010, 13:07

Zitat

Original von Controller
und wieder postet Udo erfahrung die er nicht hat und nur vom hörensagen kennt ......................
Ja richtig, ich vergaß: Da ich selbst kein IFS nutze, kann ich natürlich auch keine Aussagen zur Funktionsfähigkeit machen. Also nehme ich meine Behauptung, dass IFS nun anscheinend zur Zufriedenheit der Kunden funktioniert, mit Bedauern zurück.

Und auch meine Behauptung, dass Graupner die baugleichen IFS/XPS-Empfänger für viel mehr Geld verkauft, als der normale amerikanische Kunde dafür bezahlen muss, ist ebenso einfach nur eine Behauptung von mir ...... aber halt, das könnte man ja ganz einfach im Internet nachprüfen, ebenso wie das mit der Empfängerstromversorgung.

Controller, was willst du eigentlich? Hast du ein Problem mit der Wahrheit?

Grüße
Udo

11

Montag, 6. September 2010, 13:48

och Udo warum bepißt du dich denn gleich wieder so?
ist zuviel wind zum fliegen?
hast was verschrottet am WE?



länderregionale preisunterschiede gibt es für alle 2,4Ghz produkte
nicht nur für graupner ifs

vielmehr gibt es fast für jedes produkt länderspezifische preisunterschiede .... wir deutschen bezahlen in deutschland für Audi und VW mehr als andere in den meisten europäischen ländern
allein das zu wissen macht es nicht legitim ständig die autos der hersteller Audi und VW bei jeder sich bietenden gelegenheit wider besseres wissen und eigene erfahrung schlecht zu reden

und

niemand wird gezwungen das ifs zeug zu kaufen

wenn man kein geld für das teure zeug hat muß man es ja nicht kaufen

aber man sollte dann auch einfach den schnabel halten und die sachen die man sich nicht leisten mag warum auch immer nicht nebenher bei jeder gelegenheit schlecht machen .... das ist das was ich dir ankreide ..... und das ist die wahrheit

und

ifs funktioniert mittlerweile einwandfrei


mir fehlt hingegen zum thema wahrheit das du auch mal darauf hinweist das sich in den foren die bericht zu abstürzen oder funktionsstörungen anderer systeme etwas häufen ..........


ich habe kein problem mit der wahrheit


leider kennst du die wahrheit nicht, du liest und postest weiter


das die empfänger in USA sehr viel weniger kosten ist einfach bockmist den auch jeder der über einen internetanschluß verfügt selber prüfen kann .....

zum beispiel kostet ein Modul mit 10 kanalempfänger aus usa nach zoll und einfuhrumsatzsteuer das gleiche wie ein modul hier oder sogar noch mehr

zur zeit für usa etwa $200

dafür bekomme ich das hier bei den händlern auch strassenpreise vergleichen und nicht katalogpreise -- denn die zahlt doch hier in deutschland sowieso niemand

letzten endes ist nur der kleine nano 6 kanal in usa im preis niedriger als hier bei uns

das ist leider die wahrheit kann jeder der internet hat prüfen

besser du machst dich mal selber schlau
besser du kaufst dir mal so ein system und arbeitest damit
vielleicht gelingt es ja dann auch dir mit deiner urteilsfähigkeit wieder richtung objektivität zu kommen

dann brauchst du auch nicht so aggressiv zu reagieren


übrigens ein OS FS 91 surpass mit pumpe kostet bei tower hobbies $325 etwa so viel wie bei Andy in Memmingen

nur noch ein paar beispiele für empfängerpreise

jeti bei hepf
5 servo 65 euro
10 servo 99 euro

futaba bei Höllein

7 servo 84 euro kostet beo tower hobbies $90
8 servo 107euro kostet bei tower hobbies $140

hitec bei lindinger
6 servo 52 euro kostet bei tower hobbies $50
9 servo 120 euro kostet übrigens bei tower hobbies $100


klar gibt es noch exoten die sind billiger FlySky Corona Assan etc. aber die sind ja größtenteils auch von deinem haß gesegnet .......

Udo Giga behalt einfach den ganzen nicht geprüften bullshit den du nur vom hörensagen kennst einfach nur für dich
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »Controller« (6. September 2010, 14:40)


Alexander_NRW

RCLine User

Wohnort: Essen / Kleve

Beruf: IT

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. September 2010, 14:10

Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, bei der Spectrum DX6i kann man sehr wohl den Mode wechseln, auch ohne zu löten.
Zumindest Mode1 oder 2 lässt sich in einem versteckten Menü auswählen, es muß nur noch die Gas-Ratsche auf den anderen Hebel gewechselt werden - was allerdings so umständlich ist, dass man sich fragt ob die bei Spectrum nur Fachidioten beschäftigen.
Früher dachten wir "Ich denke, also bin ich." Nun sehen wir bei vielen Jugendlichen, daß es auch ohne geht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander_NRW« (6. September 2010, 14:12)


^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. September 2010, 17:14

Hallo Wolfram,

Weshalb machst Du HIER nicht dicht? Als bei meinem MC32 Thread dieser " Controller " so und erst noch teilweise OT geantwortet hat, hast Du den Thread sofort geschlossen. Jetzt erwähnt er auch die Pumpe des OS Motors. Was hat das mit dem Thema zu tun?
Werden da unterschiedlich Massstäbe angewendet?

Nur so nebenbei.

Gruss Bruno

K_Mar

RCLine User

Wohnort: D-76337 Waldbronn-Reichenbach (Karlsruhe) 1988-2005 Seesen/Harz; davor Hannover Modellbau seit 1974

Beruf: Dipl.Ing./Leistungselektr.entw. mW-MW z.Z.Antriebstechn.,früher Stromvers. (incl.Treiber+Messtechn.)

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. September 2010, 17:43

Hallo Gregor,
ich würde, wenn Du zukunftssicher sein möchtest, von beiden die Finger lassen und neu auf Suche gehen.
Les mal den MC32- und den JR-Propo (Ende DSM2) -Thread durch.

IFS und Spektrum-DSM2 sind den Hinweisen zufolge nicht mehr allzulange am Markt.

Gruß Klaus
Fahrzeuge auf dem Wasser bewegen macht Spaß und ist ein optimaler Testbereich für Elektronikentwicklungen

15

Montag, 6. September 2010, 18:14

Zitat

Original von K_Mar
IFS und Spektrum-DSM2 sind den Hinweisen zufolge nicht mehr allzulange am Markt.



Kannst du uns an deinem Wissen teilhaben lassen oder sind es nur Spekulationen ?
Bis bald, Wolfgang.

16

Montag, 6. September 2010, 18:16

ja immer zu machen wenn jemand den Graupner und ifs hassen und hetzern in die parade fährt ....................

ja immer zumachen wenn jemand mal fakten präsentiert .....................


ja ifs und DSM2 sind bald vom markt bloß nicht kaufen .......


wie macht man banken kaputt? indem man den sparern erklärt die bank sei schlecht und sie überredet ihre spareinlagen aufzulösen

wie macht man hersteller kaputt? indem man gerüchte streut das produkt oder der hersteller seinen schlecht und nicht zukunftsfähig

wie macht man den wettbewerb kaputt? indem man erst mal die hersteller kaputtmacht ................


hier werden mit gerüchten und halbwissen gräber geschaufelt nicht mehr und nicht weniger

aus langeweile und dummheit reden hier menschen sachen kaputt die sie im leben noch nicht besessen haben geschweige denn ausprobiert haben .....
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Controller« (6. September 2010, 18:18)


udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

17

Montag, 6. September 2010, 18:53

Zitat

Original von Controller
och Udo warum bepißt du dich denn gleich wieder so?
Tu ich doch gar nicht.

Zitat

ist zuviel wind zum fliegen?
Ja.

Zitat

hast was verschrottet am WE?
Nein, alles wunderbar.

Zitat

länderregionale preisunterschiede gibt es für alle 2,4Ghz produkte nicht nur für graupner ifs vielmehr gibt es fast für jedes produkt länderspezifische preisunterschiede .... wir deutschen bezahlen in deutschland für Audi und VW mehr als andere in den meisten europäischen ländern allein das zu wissen macht es nicht legitim ständig die autos der hersteller Audi und VW bei jeder sich bietenden gelegenheit wider besseres wissen und eigene erfahrung schlecht zu reden
Das ist die Antwort auf eine Frage, die nie gestellt wurde. Was soll der Quatsch?
Bevor Graupner auf die glorreiche Idee kam, dieses XPS-Zeugs in sein Sortiment zu nehmen und es fortan IFS zu nennen, durfte man als Europäer direkt beim Hersteller in den USA bestellen, das kann man jetzt nicht mehr, denn Graupner hat die Exklusivrechte. Das XPS-Zeug ist nach wie vor in den USA erheblich billiger, auch eingerechnet Versand und Einfuhrumsatzsteuer plus eventuell Zoll.

Zitat

niemand wird gezwungen das ifs zeug zu kaufen wenn man kein geld für das teure zeug hat muß man es ja nicht kaufen aber man sollte dann auch einfach den schnabel halten und die sachen die man sich nicht leisten mag warum auch immer nicht nebenher bei jeder gelegenheit schlecht machen .... das ist das was ich dir ankreide ..... und das ist die wahrheit
Binsenweisheiten und unwahre Behauptungen, denn ich habe das IFS-System nicht schlecht gemacht, ich hatte lediglich zum Ausdruck gebracht, dass ich mir das nicht kaufen würde und meine Begründungen dargelegt. Was ist denn an meinen Begründungen sachlich falsch? Bitte mal "Butter bei die Fische" anstatt nur pauschale Beleidigungen.

Zitat

ifs funktioniert mittlerweile einwandfrei
Habe ich was anderes behauptet?

Zitat

besser du kaufst dir mal so ein system und arbeitest damit vielleicht gelingt es ja dann auch dir mit deiner urteilsfähigkeit wieder richtung objektivität zu kommen
Ach, jetzt muss ein jeder, der seinen Senf zu einem Produkt abgibt, dieses auch selbst besitzen? Hältst du dich denn auch selbst daran?

Zitat

dann brauchst du auch nicht so aggressiv zu reagieren
Ich bin nicht aggressiv, ich sage nur das, was dir nicht zu gefallen scheint. Aber lies doch mal deinen Post quer, ob da nicht einige Stellen etwas zu aggressiv ausgeführt sind.

Zitat

übrigens ein OS FS 91 surpass mit pumpe kostet bei tower hobbies $325 etwa so viel wie bei Andy in Memmingen nur noch ein paar beispiele für empfängerpreise jeti bei hepf 5 servo 65 euro 10 servo 99 euro futaba bei Höllein 7 servo 84 euro kostet beo tower hobbies $90 8 servo 107euro kostet bei tower hobbies $140 hitec bei lindinger 6 servo 52 euro kostet bei tower hobbies $50 9 servo 120 euro kostet übrigens bei tower hobbies $100
Was hat denn dieser gequirlte Bockmist nun noch mit unserem Thema zu tun? Musstest du dich mal wieder abreagieren?

Zitat

klar gibt es noch exoten die sind billiger FlySky Corona Assan etc. aber die sind ja größtenteils auch von deinem haß gesegnet .......
So ein Blödsinn, warum sollte ich irgendein Produkt "hassen"? Oder die Benutzer solcher Produkte? Ich weise lediglich immer wieder darauf hin, dass bestimmte Produkte in Europa keine Zulassung haben bzw. illegal sind, da sie die Vorschriften nicht einhalten, das ist alles. Ob die Leute sich dann trotzdem sowas kaufen, ist mir doch piepschnurzegal, die müssen doch selber wissen, was sie tun, wieso sollte ich deshalb jemanden hassen?

Grüße
Udo

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. September 2010, 19:30

Hallo Udo,

Lass den doch einfach, das hat keinen Sinn. Ich begreife ohnehin nicht weshalb Wolfram hier nicht dicht macht.
Beim MC32 Thread war er schnell zur Stelle.

Gruss Bruno

19

Montag, 6. September 2010, 19:32

ja, Udo
ich halte mich daran ich schreibe nur über sachen die ich selber ausprobiert habe und von denen ich weiß wie es ist
ja ich besitze die sachen über die ich mir ein urteil erlaube
nein ich wiederhole und schreibe auch nicht über hörensagen oder gerüchte

der gequirlte bockmist zeigt schön deine verblendete ideologie und wenn du lesen und recherchieren könntest würdest du entlich einsehen

a) das das ifs zeug in usa nicht billiger ist bis auf den nano12 .... du erzählst einfach unsinn und das ist belegbar .... und du unbelehrbar ..
b) das das ifs zeugs auch nicht teuerer ist als anderer 2,4 ghz kram

und damit zwei wesentliche ausagen von dir widerlegt sind .................

das macht der gequirlte bockmist


du kannst von mir aus glauben was du willst nur solltest du nicht gegenüber anfängern so tun als ob du bescheid weißt und einfach mal nur über fakten und tatsachen schreiben und halt nicht über hörensagen

du hattest schön die gelegenheit durch eingene recherche meine schreibe zu prüfen - gelegenheit vertan und wieder unsinn geschrieben fein gemacht Udo


stellt dich mit Bruno in eine reihe und geht weiter hersteller und produkte bashen
und mit Depron spielen
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Controller« (6. September 2010, 19:42)


20

Montag, 6. September 2010, 19:33

Zitat

Original von B. Eberle
Hallo Udo,

Lass den doch einfach, das hat keinen Sinn. Ich begreife ohnehin nicht weshalb Wolfram hier nicht dicht macht.
Beim MC32 Thread war er schnell zur Stelle.

Gruss Bruno


Bruno hast du nicht begriffen das dein hersteller bashen einfach überflüssig ist .... dann liest wie schreibst du oben "deinen MC 32 Thread" noch mal



hört doch endlich auf produkte und hersteller kaputt zu reden
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Controller« (6. September 2010, 19:41)