Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

leuchtlicht

RCLine User

  • »leuchtlicht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Offenbach am Meer

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. September 2010, 21:05

welche funke

Futaba FF6 oder DX6i ?

was ist eurer Meinung nach die bessere für 450er Helis.
CopterX 450 SE V2
[SIZE=1]Turnigy Motor H2218-8 Pole
Gyro Align GP 750
Robby Roxxy Regler 950-6
3 TS-Servos Rockamp DS200
Heckservo Align DS 420
Spektrum DX6i[/SIZE]

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. September 2010, 21:26

RE: welche funke

das wird wieder eine Steinigung hier! :evil:

meine Empfehlung: DX6i, da grösseres Display und vor allem grafische Darstellung. Das Display auf der FF6 musst du erstmal finden und nur mit Zahlen zurechtkommen. Bei der DX6i siehst du wenigstens deine Gas -und Pitchkurve :ok:
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lama V4« (6. September 2010, 21:27)


3

Montag, 6. September 2010, 22:41

Die DX6i hat vielleicht ein schönes Display aber damit kannst du nicht fliegen.
Ansonsten ist das Teil aus der Steinzeit und so schaut es drinnen auch aus.
Sicher ist was anderes,da ist ist FUTABA schon weiter.

Dann schon eher eine DX7.
Grüsse von Peter Hund

HM-4#3B 2,4GHz
Belt CP HL-GYRO POWER PEAK LIPOLY 300 EQ
REX250
CopterX
Cessna 182 (Art-Tech) 980mm SPW

leuchtlicht

RCLine User

  • »leuchtlicht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Offenbach am Meer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. September 2010, 08:59

Zitat

Original von Hund
Die DX6i hat vielleicht ein schönes Display aber damit kannst du nicht fliegen.
Ansonsten ist das Teil aus der Steinzeit und so schaut es drinnen auch aus.
Sicher ist was anderes,da ist ist FUTABA schon weiter.

Dann schon eher eine DX7.



warum kann ich mit einer DX6i nicht fliegen?
CopterX 450 SE V2
[SIZE=1]Turnigy Motor H2218-8 Pole
Gyro Align GP 750
Robby Roxxy Regler 950-6
3 TS-Servos Rockamp DS200
Heckservo Align DS 420
Spektrum DX6i[/SIZE]

Roby_de

RCLine User

Wohnort: 96472 Rödental

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. September 2010, 10:26

Zitat

Original von Hund
Die DX6i hat vielleicht ein schönes Display aber damit kannst du nicht fliegen.
Ansonsten ist das Teil aus der Steinzeit und so schaut es drinnen auch aus.
Sicher ist was anderes,da ist ist FUTABA schon weiter.

Dann schon eher eine DX7.


Na dann schau mal in die FF6, die ist nämlich noch etwas älter! oder verwechselst du die DX6i mit der DX6 ohne "I"?

Würde mich auch interessieren warum man mit der DX6i nicht fliegen kann?
oder meinst du das "du" nicht fliegen kannst? :ok:

Gruss Robert
Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist,
hält man viele Leute für helle Köpfe - bis man sie reden hört.

6

Dienstag, 7. September 2010, 11:09

Ich meine "mit dem schönen Display" kann man nicht fliegen :D will damit sagen das es darauf eher weniger ankommt,das ist ScnickSchnack.Da ist mir eine sichere Bindung mehr wert,und da haperts bis zur DX6.

Ansonsten sieht es in in jeder DX6 mit oder ohne i aus wie Kraut und Rüben,ein großer Wurf ist das nicht geworden,es gibt auch viele Probleme.

Schon die Stromversorgung ist ein Vorkommnis. :wall:

Es handelt sich hier aber um meine Meinung,das kann jeder anders sehen.
Grüsse von Peter Hund

HM-4#3B 2,4GHz
Belt CP HL-GYRO POWER PEAK LIPOLY 300 EQ
REX250
CopterX
Cessna 182 (Art-Tech) 980mm SPW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hund« (7. September 2010, 11:12)


7

Dienstag, 7. September 2010, 11:37

Zitat

Original von Hund
Ich meine "mit dem schönen Display" kann man nicht fliegen :D will damit sagen das es darauf eher weniger ankommt,das ist ScnickSchnack.Da ist mir eine sichere Bindung mehr wert,und da haperts bis zur DX6.

Ansonsten sieht es in in jeder DX6 mit oder ohne i aus wie Kraut und Rüben,ein großer Wurf ist das nicht geworden,es gibt auch viele Probleme.

Schon die Stromversorgung ist ein Vorkommnis. :wall:

Es handelt sich hier aber um meine Meinung,das kann jeder anders sehen.


Persöniche Meinungen sind gut, die kann und sollte jeder haben, aber wenn du da von "hapern" bei der Bindung oder "vielen Problemen" schreibst, hat das nichts mit persönlicher Meinung zu tun. Das sind Aussagen, und die kann man entweder bestätigen, oder es ist sind unbewiesene Behauptungen.

Vielleicht verwechselst du da auch was - Bindungsprobleme gab es mal bei Futaba (durch "Vergesslichkeit" bei der Sender -ID). Dafür gabs bei der DX6i mal Probleme mit den Knüppelpotis. Aber das ist alles Geschichte, und lange behoben.

Sowohl Spektrum, als auch Futaba, funktionieren einwandfrei. Der Unterschied zwischen DX6i und FF6 ist marginal, und reine Gescmackssache. Beides sind absolute Einsteigersteuerungen, knapp oberhalb der RTF-Set-Funken, und beide kauft man nicht für die Ewigkeit. Bleibt man bei dem Hobby, und braucht später mal was grösseres, lassen sich auch beide gut wieder verkaufen.


In diesem Sinne.

Oliver

Werner_Just

RCLine User

Wohnort: Nordeifel

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. September 2010, 12:22

Hallo,

das Display der FF6 ist zwar nicht das größte aber es zeigt übersichtlich alles was man braucht um die FF6 programmieren zu können. Mehr Display braucht die FF6 nicht.

Nachteile der FF6 sind nur 6 Speicherplätze und keine Timer.
Ersteres kann man durch basteln beheben und zweitens mit 'nem Küchenwecker.

Ansonsten bietet sie alles was eine solide Einstiegsanlage braucht. Ich war und bin immer noch zufrieden mit ihr. Inzwischen steht Ihr eine T8 zur Seite und sie werkelt als Zweit - und LS-Anlage.

Gruß
Werner
[SIZE=1]Was mir an Fachwissen fehlt kompensiere ich durch mangelnde Erfahrung[/SIZE]

9

Dienstag, 7. September 2010, 15:14

Zitat

Original von stopfohr

Persöniche Meinungen sind gut, die kann und sollte jeder haben, aber wenn du da von "hapern" bei der Bindung oder "vielen Problemen" schreibst, hat das nichts mit persönlicher Meinung zu tun. Das sind Aussagen, und die kann man entweder bestätigen, oder es ist sind unbewiesene Behauptungen.

Oliver


Anscheined hast Du solch ein Teil :D

Ich will es mal so umschreiben,ich hatte mal 2(zwei) DX6i in meinem(fast) Besitz.
Die erste Funke war gebraucht und hatte regelmässige Abstürze eines Heli zur Folge.
Bei der Ursachensuche war immer Bindingverlust im Spiel.
Das Teil konnte ich in die Bucht zurückgeben.Der Fehler war scheinbar dem Verkäufer bekannt.

Na gut dachte ich,kaufst halt eine neue DX6i.
Hab mir das Teil im Laden vorführen lassen.Binding und Reichweite war OK.Konnte sogar vom Hinterhaus Funkkontakt zum Versuchsaufbau halten.
Zu hause angekommen alles eingebaut und nichts funktionierte.
Die Stromversorgung wurde natürlich für den Transport unterbrochen,das Ding hatte alles vergessen.
Jetzt hatte ich so meine Zweifel und die sollten sich beim 3. Flug bestätigen.
Der Funkkontakt brach an der schönsten Stelle ab,und das bei 30 meter.
Der Händler hat das System ohne Murren zurück genommen.

Jetzt hab ich das gemacht was ich hätte zuvor tun sollen.Ich hab mich im Internet informiert und bin auf genau solche Mätzchen gestossen.Ist anscheined nichts besonderes gewesen.
Da war von Schrottpotis...Binding und Gedächtnisverlust...Russenradio und nicht nachvollziehbarem Modeumbau die Rede.

Sicher ist das Display der FF6 recht klein,aber es ist alles drauf was ich brauch.
Die Modellspeicher reichen mir und wegen Funkstille ist mir seither nichts mehr vom Himmel gefallen.
Das Binding ist kinderleicht erledigt und alle Empfänger(3) sind permanent und sicher vorhanden,da wurde noch nichts vergessen.

Was will ich noch??? Auf keinen Fall mehr eine DX... :shake:
Grüsse von Peter Hund

HM-4#3B 2,4GHz
Belt CP HL-GYRO POWER PEAK LIPOLY 300 EQ
REX250
CopterX
Cessna 182 (Art-Tech) 980mm SPW