Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. September 2010, 11:11

2 jeti mini Boxen anschliessen.

Hallo

ist es eigentlich möglich 2 Mini Boxen gleichzeitig an einem HF Modul anzuschliessen ?
Und wenn ja können gleichzeitig unterschiedliche Daten angezeigt werden??

Gruß Friedhelm

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. September 2010, 12:28

Hallo Friedhelm.

Bin zwar nicht der grosse Spezialist (die werden sich wohl noch melden ...), aber ich versuch mal eine Antwort.

Nein, wird so wie du denkst nicht gehen.

Ist eine bidirektionale Datenverbindung zwischen Modul und Box.

Auf Box 1 gibst du den Tastenbefehl, irgendwas vom TX anzuzeigen.

Auf Box 2 dazu den Tastenbefehl, irgendwas vom RX anzuzeigen.

Was soll das Modul dann an die einzelnen Boxen ausgeben?

Was da fehlt ist eine Adressierung der Komponenten und ich glaube, da ist nix vorgesehen.

Just my 2 cents - KH

3

Mittwoch, 8. September 2010, 12:51

Hallo

Eine Adressierung sollte schon vorhanden sein.
Denn wie soll das sonst mit den Expander funzen ??

Gruß Friedhelm

hsh

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. September 2010, 13:52

Nein.

Der Expander leitet die Daten des selektierten Sensors entsprechend weiter.
Die JetiBox ist nur ein sehr einfach gehaltenes Terminal. Da die Kommunikation aber bidirektional über die gleiche Leitung erfolgt, kannst du keine zweite JetiBox anschließen, ohne das Kommunikationsprotokoll zu stören. Gegen Kurzschlüsse ist das Jetisystem weitestgehend abgesichert.

Um Daten verschiedener Sensoren anzuzeigen musst du den jeweiligen Sensor aktiv auswählen. Es werden wirklich nur die Daten übermittelt, die am Empfänger eingespeist werden.
Was sich recht einfach machen lässt, ist ein JetiBox-Clone der z.B. alle zwei Sekunden zum nächsten Sensor schaltet. Du brauchst einen kleinen µC (idealerweise mit UART) ein Display und ein paar Taster. Das Telemetrieprotokoll ist hier im Forum gut dokumentiert.

http://rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=226786
http://rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=284003

Ebenfalls denkbar, wäre ein Eigenbau-Expander, der die Daten automatisch/konfigurierbar vorselektiert und nach unten schickt. So kann man nicht versehentlich etwas an der Empfängerkonfiguration ändern, wenn man mit einer ungewollten Tastensequenz im falschen Menü landet...

Um welche Daten geht es dir eigentlich? Das UniLog stellt als Jeti-Sensor jeweils vier Messwerte auf der JetiBox dar (Spannung, Strom, Höhe, Kapazität oder Empfängerspannung, Drehzahl, Temperatur, Leistung). Vielleicht sind deine Wünsche damit ja schon abgedeckt.
mfg Harald

piotre225

RCLine User

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Student Maschinenbau

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. September 2010, 16:30

ich habe es schon ausprobiert, beide Boxen zeigen immer das gleiche an! Wenn du an der einen Box dann irgendwas machst, passiert das an der anderen Box auch...
einige Modelle :)
u.a. Extreme Flight Extra 300 EXP
T-Rex 450L Dominator
T-Rex 700 mit Pyro 750 und Kosmik 200HV

MC-22 mit Jeti Duplex
Lader: 2x Pulsar3
Bergischer Luftsportverein