Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freerider

RCLine User

  • »Freerider« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-45665 Recklinghausen

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. September 2010, 22:10

MX22 - Kanalzuordnug

Hallo,

ich fliege normal mit einer MC22s - bin eigentlich sehr zufrieden mit der Anlage.

Jetzt habe ich von einem Kollegen eine MX22 zum testen bekommen und war mehr als erstaunt, dass die MX22 keine freie Kanalzurdnung hat.

Ich fliege auf 2,4 und mit einem R6 verweise ich halt den Kanal 7 auf den Empfängerausgang 1 - fertig.

Ich weis, Jeti kann das auch Empfängerseitig, jedoch möchte ich lieber nur aus einer Seite "fummeln".

Gibt es eine Möglichkeit der MX22 die freie Kanalzuordnung beizubringen oder muss man dann echt auf die MX24 gehen ??? Oder bei dem Preis dann lieber auf die MX16s ?

Danke + Grüße
Tom
..... nach regen kommt immer sonnenschein ..... ==[]

2

Montag, 13. September 2010, 22:29

RE: MX22 - Kanalzuordnug

Die alte MX22 kann das nicht, frage doch mal bei Graupner nach einem Update.
Bis bald, Wolfgang.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WoFlei« (13. September 2010, 22:30)


3

Montag, 13. September 2010, 22:37

Hi,
es gibt eine Software,
Modelledit
Mit der kannst du uber einen PC die Empfängerausgänge tauschen.
anders geht es nicht.

Grüße

Markus
T-Rex 250 V-Stabi / T-Rex 500 Beastx / T-Rex 700 LE / T-Rex 700e mini V-Stabi V5 / T8FG
und zuviele Flieger!

4

Dienstag, 14. September 2010, 16:20

Ja, mit Modelledit geht das ohne Probleme, das Programm kostet kleines Geld.

Allerdings muss die Funke auch das passende Schnittstellenmodul haben.

Und das Kabel zur Übertragung muss auch noch nageschafft werden, bzw. alternativ selber bauen.
T-Rex 500 ESP FBL, Jazz 80 LV, Beast
MX-22 35 / 2.4

5

Dienstag, 28. September 2010, 00:40

RE: MX22 - Kanalzuordnug

Hi
ich bin im Besitz einer der ersten MX22 und habe die freie Kanal zu Ordnung noch nie vermisst. warum auch ? In all meinen Modellen weiß ich ohne groß Nachdenken
wo meine Servos angeschlossen sind, 1-5 für die Steuerung 6-12 frei zur Verfügung
Was macht es für einen Sinn in dem einen Modell Gas auf 1 und in dem anderen Modell Gas auf 7. Verstehe ich nicht !!

Gruß Herbert

6

Dienstag, 28. September 2010, 14:06

@Herbert

Bei Nachrüst 2,4GHz Lösungen wie Spektrum oder Fasst hat man beim Helifliegen das Problem mit dem Failsafe, da bei Graupner der Gaskanal im Helimodus der Kanal 6 ist und nicht der Kanal 1 wie im Flächenmodus.
Tritt jetzt Failsafe ein, bleibt Gas auf Hold und Roll(Quer für Flächenflieger) läuft in die Failsafe position.
Wenn man im Sender jetzt die Kanäle tauscht 1<>6 hatman das Problem nicht mehr. Da das Failsafe javom Empfänger kommt und jetzt der Gaskanal an 1 auf dem Empfänger rauskommt.

Grüße

Markus
T-Rex 250 V-Stabi / T-Rex 500 Beastx / T-Rex 700 LE / T-Rex 700e mini V-Stabi V5 / T8FG
und zuviele Flieger!

7

Donnerstag, 30. September 2010, 01:43

RE: MX22 - Kanalzuordnug

Zitat

Original von Freerider
Hallo,

ich fliege normal mit einer MC22s - bin eigentlich sehr zufrieden mit der Anlage.

Jetzt habe ich von einem Kollegen eine MX22 zum testen bekommen und war mehr als erstaunt, dass die MX22 keine freie Kanalzurdnung hat.

Ich fliege auf 2,4 und mit einem R6 verweise ich halt den Kanal 7 auf den Empfängerausgang 1 - fertig.

Ich weis, Jeti kann das auch Empfängerseitig, jedoch möchte ich lieber nur aus einer Seite "fummeln".

Gibt es eine Möglichkeit der MX22 die freie Kanalzuordnung beizubringen oder muss man dann echt auf die MX24 gehen ??? Oder bei dem Preis dann lieber auf die MX16s ?

Danke + Grüße
Tom


Man kann bei der MX-22 die Kanäle per Software tauschen. Dazu sind 3 Dinge nötig:

- Software um die Kanäle zu tauschen (http://www.obbl-net.de/mcedit.html)
- Kabel USB -> MX22 (http://www.elektor.de/products/kits-modu…rd.441731.lynkx + Mini Din Stecker)
- PC Interface für die MX-22 (z.B. bei http://www.e-heli-shop.de/Produkte/Ferns…c=15972&p=15972)

Hab' das ganze 'Verfahren' mal im Nachbarforum unter http://www.rc-heli.de/board/showpost.php…62&postcount=14 beschrieben. Fliege schon min. 200 Flüge mit meiner MX-22 (Kanal Tausch 1<->6 mit Spektrum).

Andreas

Freerider

RCLine User

  • »Freerider« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-45665 Recklinghausen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. September 2010, 20:07

Super !

Hab es jetzt "rumgebastelt" und es mit Modelledit gemacht -> und siehe da :)
es geht !

Vielen vielen Dank !
..... nach regen kommt immer sonnenschein ..... ==[]