Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 17. September 2010, 16:08

Wie gut ist der Corona RP4S1 wirklich?

Hallo!

Ich habe für wenig Geld (10€) einen Corona RP4S1 Scan Empfänger 35 MHZ 4 Kanal angeboten bekommen. Im Internet liest man ja viel Schlechtes über diese Dinger (lässt sich nicht binden usw.)

Ist das berechtigt oder sind das nur Einzellfälle?
Welche Erfahrungen habt ihr mit den Dingern gemacht?

Vielen Dank im Vorraus!

MFG
Calmato

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. September 2010, 16:25

Stefan. Hab zwei Stück davon.

Kommt natürlich drauf an, was du damit willst!

Hab/hatte die in einem Pibros und einem FUN4U Mini (beide mit Mot)
drin in Kombination mit einer MPX Cockpit SX.

Dort haben die Empfänger ohne Probleme gearbeitet.

Grüße KH

3

Freitag, 17. September 2010, 16:42

Geht um ne etwas schnellere Kiste bei der mit 100% Expo geflogen wird :evil: :nuts:

Hast du auch diese Rückstellungenauigkeiten oder sind die so gering das man die nicht merkt ?

Neu hab ich ihn für 30€ gesehen. Wäre das gerechtfertigt? Wenn die Dinger so gut sind, würde ich mir noch einen kaufen.

MFG
Calmato

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. September 2010, 17:08

Stefan.

Meine Velocity II, HK Jetiger und e-Hawk1500 flieg ich mit Jeti Duplex 2.4 GHz.

Wie schon gesagt, fur den Pibros und den EPP Nuri haben die Coronas gereicht.

cu KH

5

Freitag, 17. September 2010, 20:26

Hab derzeit einen Corona 6Kanal im Power Eurofighter drin, ohne Probleme.
Hatte bisher mit keinen Corona Scan Probleme gehabt, von 4 bis 8 Kanal.
Bin mit denen zufriedener als mit den MPX synth light Empfaengern...

6

Freitag, 17. September 2010, 22:02

Na das ist doch mal ne Ansage! Hast du auch diese Rückstellungenauigkeiten oder merkt man die nicht?

MFG
Calmato

msX

RCLine User

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. September 2010, 22:05

Lass es. Ich habe eine ganze Palette von Corona Empfänger gehabt. Je nach Softwareversion des RP4S1 ist die Rückstellgenauigkeit katastrophal oder nur mäßig.
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. September 2010, 22:12

Jupp. Ich hab einen, funktioniert zwar, aber eben mit bescheidener Rückstellgenauigkeit und sehr grober Rasterung. Taugt nur für Grobmotoriker. :D
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

9

Freitag, 17. September 2010, 23:08

Also 4:1

Entschluss: Ich kaufe das Ding nicht. Wenn das so katastrophal ist taugt das ja nix für meine Bedürfnisse.

MFG
Calmato

Edit: Gibt es denn halbwegs gute Scan-Empfänger für unter 30€ ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Calmato999« (17. September 2010, 23:25)


10

Freitag, 17. September 2010, 23:57

Wie viel mm zeigt der bei euch nach der Rueckstellung aus der Mitte?
Ich muss nicht gegensteuern, dass der Flieger wieder geradeaus fliegt.

Da wirst keine unter 30€ finden, der dann was taugen soll.
Wenn du den 4Kanal nicht traust, nimm 6 oder 8 Kanal von Corona.
Mein Eurofighter duest mit ueber 100kmh daher, ohne dass er sich nach Steuerbefehlen wegdreht...

msX

RCLine User

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. September 2010, 00:19

Auch die 6- oder 8-Kanal sind nicht wirklich präzise. Es ist halt ein "Einrasten" wie bei Schrittmotoren - da dreht nix weg, kleine Knüppelbewegungen und Trimmbefehle werden einfach weggefiltert.
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

12

Samstag, 18. September 2010, 09:41

In der Anleitung steht ganz groß umworben, dass kleine Störsignale weggefiltert werden. Warum macht man sowas? Ist doch völlig logisch das da dann nix mehr am Empfänger ankommt (und von dem Schrittmotor-Effekt erst gar nicht zu sprechen).

MFG
Calmato

DonKracho

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. September 2010, 14:04

Zitat

Original von Calmato999
Geht um ne etwas schnellere Kiste bei der mit 100% Expo geflogen wird :evil: :nuts:


Da würde ich eher mal was an den Servogestängen ändern bevor ich ein Modell mit so viel Expo fliege. Das passt irgendwie nicht zusammen. Wenn man die Ruderausschläge mechanisch begrenzt ergibt sich automatisch der nützliche Nebeneffekt, dass die Rückstellgenauigkeit höher wird.
/DonKracho
Schraubst Du noch, oder wohnst Du schon?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DonKracho« (18. September 2010, 20:04)


msX

RCLine User

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. September 2010, 14:20

Selbst die Pylons werden mit "nur" 50% Expo geflogen...
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

15

Sonntag, 19. September 2010, 09:29

Joar. Flieg aber mal n Verschleißteil mit knapp 200 Sachen ohne 100% Expo. Ich schaffe das nicht ;)

MFG
Calmato

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. September 2010, 10:35

Zitat

Original von Calmato999... mit knapp 200 Sachen ...Calmato


Stefan, überleg mal in einem ruhigen Moment, was du da machst bzw. vor hast.

Auch eine Schaumwaffel ist mit 200 Sachen kein so in einfaches "Spielzeug" mehr.

Und dann bei den Komponenten sparen!?

Irgendwas passt da nicht.

Just my 2 cents - KH