Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mad44

RCLine User

  • »mad44« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 72336 Balingen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. September 2010, 21:06

MX-16s - Taster rechts neben Display defekt - kann man den ersetzen ?

Hallo,

soeben hat sich bei meiner MX-16 der Taster rechts neben dem Display weitestgehend verabschiedet.
Da die Funke sonst noch einwandfrei ist , würde ich gerne reparieren. Gibt es die Schalter einzeln oder muss ich die Funke zu Graupner senden ?

Natürlich könnte man zur Not einen Taster aus dem Elektronikhandel einbauen. Aber ob ich da was passendes finde `?

Hat jemand eine Idee ?

Grüsse Matthias
Flächenflieger
Heliflieger
UL-Pilot

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. September 2010, 00:15

Hi Matthias,

nicht Jeder kennt die MX 16 gut genug...

Taster oder Schalter oder Tastschalter ? Ein Bild wäre hilfreich.

Gruß,
Helmut

3

Mittwoch, 22. September 2010, 07:57

RE: MX-16s - Taster rechts neben Display defekt - kann man den ersetzen ?

Zitat

Original von mad44
Hallo,

soeben hat sich bei meiner MX-16 der Taster rechts neben dem Display weitestgehend verabschiedet.
Da die Funke sonst noch einwandfrei ist , würde ich gerne reparieren. Gibt es die Schalter einzeln oder muss ich die Funke zu Graupner senden ?

Natürlich könnte man zur Not einen Taster aus dem Elektronikhandel einbauen. Aber ob ich da was passendes finde `?

Hat jemand eine Idee ?

Grüsse Matthias



ist rechts neben dem display nicht die wipptaste oder der einzelne taster?


ich weiß nicht genau wie die MX 16 innen aussieht (nur MX 16 ifs innen gesehen) und ob da taster oder eine folientastatur liegt ---- aber aus meiner erfahrung mit futabasendern und der 3810 sind dort die taster auf die platine gelötet und meist sind erst mal durch die mechanische belastung die lötstellen beschädigt und einfaches nachlöten stellt die funktion vollumfänglich wieder her ......
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Controller« (22. September 2010, 08:02)


mad44

RCLine User

  • »mad44« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 72336 Balingen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. September 2010, 09:55

Hallo,

sorry für meine ungenauen Angaben, es ist der Wippschalter oben rechts, s. Bild rot markiert.
Wenn ich den Wippschalter oben betätige, geht alles, nur die Funktion des unteren Wippschalters ist nur noch eingeschränkt vorhanden, man muss heftig draufdrücken, damit überhaupt noch was geht.

Gruss Matthias
»mad44« hat folgendes Bild angehängt:
  • MX-16.jpg
Flächenflieger
Heliflieger
UL-Pilot

5

Donnerstag, 23. September 2010, 10:21

mach das ding mal auf und schau rein

wenn eine folientastatusr liegt schick den sender zu graupner

wenn die wippe auf einen taster drückt löte erst mal vorsichtig die "beine" des tasters nach

ich schrieb ja schon ....... die mx 16 kenne ich nicht von innen ............... bei der ff8uaps und bei den 3810 sind da taster unter den knöppen und da stirb ab der mechanischen belastung irgenwann die lötstelle die wegen lötbad auch nur hauchdünn ist alle probleme die bei diesen sendern dem von dir beschriebenen entsprechen .... habe ich durch nachlöten für immer beseitigt
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig